Spiegelung im Glas vermeiden

  • Autor des Themas Igel
  • Erstellungsdatum
Igel

Igel

Beiträge
2.063
Hallo Leute

Wie kann ich solche sch... Spiegelungen im Glas vermeiden? Ich habs aus allen erdenklichen Stellungen heraus probiert,dies Bild hier hat noch die minimalsten Spiegelungen!

Kaffee-6.jpg
 
18.02.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Spiegelung im Glas vermeiden . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Hallo Mayk,

Beleuchtungstechnisch kannst Du diese Spiegellungen mit möglichst diffusem Licht reduzieren.

Optisch kannst Du einen Polfilter einsetzen, den du dann so drehst, bis die Spiegellungen ein Minimum erreichen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Polarisationsfilter

(runterscrollen .... Autoscheibenreflexionen!!)

Ganz ohne Spiegellungen, wirst Du aber keinen Glaseffekt mehr bekommen, weil sich Glas eben einfach so verhält. Praktisch immer wirst Du Dich übrigens selber im Glas photographieren. Letzteres lässt sich dann nur per EBV Retouche ändern.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Igel

Igel

Beiträge
2.063
Einen Polfilter hatte ich aufgeschraubt weil ich mir das schon fast dachte!
Würde ein Lichtzelt sowas auch reduzieren???
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Ja ... das Lichtzelt vermeidet natürlich, dass sich das Glas Spiegelbilder aus der Umgebung "zieht".

Natürlich kann nicht alles, was Spiegelbilder fängt, in ein Lichtzelt.:D

http://www.bilderforum.de/photoplog/image-e-type-8003/

Das Schwierigste und Langwierigste an z.B. dieser Photomontage war, die unpassenden Spiegelbilder der Basisaufnahme aus dem Lack zu retouchieren.

Mein Weg i.s. Sachen ist die EBV.;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Igel

Igel

Beiträge
2.063
Ok,dann werd ich mich wohl ein Bissken mit EBV befassen müssen,aber nur ein bissken :D

Danke Dir
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
.... das wird nicht beim "Bisken" bleiben:D:D ... Wenn einer mal Blut geleckt hat und im Ansatz merkt, welche Erweiterung der Photographie mit digitaler Bildmanipulation verbunden ist, dann gibt's kein Halten mehr.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Kucht

Kucht

Beiträge
2.653
Hmmh .... mach' aus der Not eine Tugend: Erzeuge schöne, harmonische Spiegelungen.
Hier würde sich imho eine schöne, lange, streifenförmige Spiegelung über das gesamte Glas anbieten: Zwei Streifen dunkle Pappe, dawischen ein Transparentpapier von hinten angeblitzt .... der lange Streifen würde die Glasform angenehm beleben.;)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
Hmmm,

also mich würde mal interessieren, was Du vorhast? Hast Du eine diesbezügliche Bildidee?

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Igel

Igel

Beiträge
2.063
Ja Klaus! Ich habe hier eine wunderschöne spanische Weinkaraffe aus Glas in Leder eingebunden,schon ziemlich Alt! Diese will ich mit einer Weinrebe und einem halbvollem Rotweinglas ablichten! Ich bin mir nur noch nicht sicher was ich für einen Hintergrund verwende??? Eher Dunkel oder Hell,und bei den Testschüssen stören mich enorm die Spiegelungen!
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
18.763
... na dann hast Du ja jetzt einige Lösungsansätze.;)

Grüße

Klaus
 

Marius

Beiträge
66
würde auch den ratschlag von kucht befolgen und versuchen, die spiegelungen möglichst gewollt eizusetzen.
ich hab vor kurzem auch so ein glasexperiment gemacht: da sah mein aufbau ungefähr so aus, dass ich versucht hab, dass das licht möglichst von oben kommt. dass hab ich dann mit diffusor und butterbrotpapier sehr weich gemacht. an den seiten hatte ich schwarze pappe als lichtschulucker. reflektionen hatte ich da zwar immernoch, aber die waren sehr gering und haben mich nicht gestört. haben dem glas teilweise auch erst die form gegeben.

gruß
marius
 

six.tl

Guest
Denkst Du da an einen bestimmten?

Ich habe einen auf dem Objektiv da kann ich den Winkel änder und ihn drehen wie ich will.
Wird nix mit Spiegelung weg.
Muß das ein besonderer sein?
 

paradiselost

Beiträge
938
Hi,

ich habe es unter o.g. Bedingungen noch nie getestet - der Hoya HD CiR-PL soll aber sehr gut sein, werde ich mir zumindest als nächtes zulegen. Ansonsten habe ich einen 52mm Kenko Pro 1D CIR PL, mit dem ich aber nicht zufrieden bin - schluckt mir zuviel Licht. Leider ist der Hoya in HD Version für 67mm Objektive schon recht teuer...soll aber im Vergleich zu anderen, normalen Polarizern 25% mehr Licht durchlassen, und nach Tests schafft er dies auch. Interessant ist beim HD analog wie beim UV Filter davon das 4-fach härtere Spezialglas, im Vergleich zu "Standard" Ware. :)
 

Baba

Beiträge
1
Hallo zusammen,

sollten evtl. noch Fragen zu Spiegelungen beim Fotografieren geben, habe ich hier ein tollen Beitrag dazu gefunden. Vielleicht hilft das euch ja weiter.

[...]

Gruss*
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Julie Problem Bilder 2
Problem Bilder 7

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge