Sony und die customer experience....

mahlemiut

Beiträge
81
Nachdem ich schon etwas länger auf die NEX-7 warte,
freue ich mich jedes Mal, wenn sie wieder bei Sony bestellbar erscheint,
nur um feststellen zu müssen, das die Erscheinung auch eine Erscheinung bleiben wird!

Beim ersten Versuch vor einigen Wochen, die Kamera zu bestellen,
durfte man bei Abwicklung NACH erfolgreichem Packen in den Warenkorb feststellen,
das der verfügbare Artikel nicht verfügbar ist.

Sehr sinniges Verhalten und eine Preorder wird nicht angeboten.

Nachdem der Support nach ca 4 Wochen eine nicht aussagekräftige Mail sendete, blieb also nichts anderes,
als regemlmässig den Status zu prüfen, ein Angebot bei Verfügbarkeit zu informieren, gibt es nicht.

Heute morgen um 6 Uhr dann die Freude, ja, die Kamera ist wieder bestellbar....
Oder? Oder auch nicht?


Immerhin war es diesmal möglich, die Kamera erfolgreich in den Warenkorb zu legen.
Basierend aus einer Koorperation mit Sony hätten wir einen bis Ende März gültigen
Anspruch auf Mitarbeiter Rabatte,
wenn sie denn verarbeitet werden würden, was offenbar ebenfalls nicht funktioniert.

Ok, versuchen wir es dennoch mit der Bestellung und riskieren, das dies nachträglich nicht mehr zu ändern ist.

Man kommt immerhin ein gutes Stück weiter, beim Checkout mit Paypal war es immerhin im 3. Anlauf möglich,
die Transaktion aus Sicht von Paypal erfolgreich durchzuführen.

Die Freude wurde, mal wieder, gebremst.
Beim Prüfen de Bestellstatus kommt der Hinweis, das es Probleme bei der Abwicklung
gegeben hat und mann solle schnellstmöglich den Support kontaktieren.

Irgendwie habe ich es geahnt...

Der Versuch, über die Kontaktseite des Bestellsupportes eine Anfrage zu stellen,
scheiterte kläglich an der felhlenden Möglichkeit, den Anfragetext abzusenden.
Hier wurde nur bemängelt, es handele sich um (im Übrigen nicht vorhandene) Sonderzeichen, die nicht
darstellbar wären.

Es ist schon nicht leicht, direkt Eingegebenen Text korrekt zu interpretieren, offenbar...

Nachdem netterweise die Bestellbestätigung nun auch per Mail vorliegt,
ist aktuell eine Anfrage an den Support zwecks Klärung des Sacherhaltes unterwegs.

Ich habe eine gewisse Grundskepsis, das die Antwort zum einen zeitnah erflogt
und zum Anderen, das sie befriedigend ausfallen wird...

Die Hotline ist ja netterweise nicht am Samstag erreichbar,
leider sieht sich Sony auch hier ausserstande,
dies VOR erfolgtem Telefonat sichtbar zu machen.
Glücklich die Kunden, die diese Info aufgrund Festnetzflatrate wenigstens nichts kostet...

Immerhin: Die Order wurde nicht storniert, aber, Überraschung:
'Einer oder mehrere der bestellten Artikel ist vorübergehend nicht lieferbar.
Ihre Bestellung wird versandt, sobald alle bestellten Artikel wieder verfügbar sind.'

DANKE SONY, DAS ist dochmal 'customer experience' vom allerfeinsten!

Aktuell gehe ich stark davon aus, das ich dieses Produkt nicht mehr erwerben werde,
und überlege mir stark, die Marke insgesamt zukünftig zu ignorieren...


Sorry, aber ich kann grad nicht anders...
 
04.02.2012
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sony und die customer experience.... . Dort wird jeder fündig!
Toms

Toms

Beiträge
1.449
Ich ignoriere die Marke Sony schon lange erfolgreich aufgrund des PSN-Debakels, ihrem umgehen mit den Hackern der PS3 und den Lizenzbedingungen.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Das Problem der Lieferprobleme ist Dir doch wohl bekannt. Ein Werk wurde bei dem Tsunami im letzten Jahr vernichtet und das Werk für die Produktion der NEX und Alpha SLT Gehäuse stand bei der Flutkatastrophe in Thailand unter Wasser. Die Produktion wurde in ein anderes Werk verlagert und läuft gerade wieder an.

Werk in Thailand

Warum musst Du denn unbedingt im Sony Shop kaufen?

Hier bekommst Du das Gehäuse sofort. Das Set hat weiterhin große Lieferprobleme. Die Objektiv Herstellung ist wohl schwieriger neu aufzubauen.

Sony NEX-7 Gehäuse

Ich habe dort schon 2x Mal bestellt. Über einen User im Sonyforum, der dort arbeitet, gab es noch etwas Nachlass. Bei der NEX-7 wird dies aber wohl nicht der Fall sein, da sie weiterhin in sehr kleinen Margen auf den Markt kommt. Versuchen kannst Du es ja trotzdem (Den Namen bekommst Du dann per PN)

Das unser Phtoshop CS6 Hacker so enttäuscht ist tut mir aber leid. Das Hersteller gegen Hacker vorgehen ist doch zu verstehen. Apple macht es nicht anders bei dem iPhone.
 
Toms

Toms

Beiträge
1.449
Das unser Phtoshop CS6 Hacker so enttäuscht ist tut mir aber leid. Das Hersteller gegen Hacker vorgehen ist doch zu verstehen. Apple macht es nicht anders bei dem iPhone.
Apple geht aber nicht gerichtlich mit Durchsuchungsbeschlüssen und unterlassungserklärungen an die Sache ran. Sony verbietet den Hackern ihre eigene Konsole zu Hacken. Die laut der Lizenzbedingung nur geliehen ist. Das ist bevormundung ;). Apple stopft kommentarlos die Lücken und gut ist.

Das ist aber ein anderes Thema ^^
 

mahlemiut

Beiträge
81
@Werner Ja, die kenne ich und habe da auch Verständnis für, aber:

WENN Sony mitlerweile 2 mal die Kamera als verfügbar einstellt, sollte sie es optimalerweise auch sein, dass es erst beim Checkout oder NACH erfolgter Bestellung eine Mitteilung gibt, das kein Lagerbestand vorliegt ist unsinnig, dann stell ich das Produkt nicht als bestellbar rein. Das die Zahlung nicht funktioniert, hängt sicher auch nicht an der Flut, analog die Laufzeitprobleme des Supports. Das Ganze hat den Touch von 'Ich hängen einem Esel eine Karotte vor die Nase...'

Ein Hinweis auf Erreichbarkeitszeiten der Hotline BEVOR man anruft haette auch keinen Aufwand generiert...

Die Probleme hinsichtlich vager Support Anfragen mit wochenlanger Laufzeit liegen sicherlich auch nicht an den Flutproblemen.

Warum ich bei Sony direkt bestellen wollte steht oben: Wir haben eine Koorperation mit Sony und damit Anspruch auf MA Rabatte, was in dem Fall 18% ausmacht ;)

Wenn es denn funktionieren würde...

Das zunehmend mehr shops die Kamera zum empfohlenen VP anbieten weiss ich, nur da gäbe es dann auch keine Rabatte.
 
Toms

Toms

Beiträge
1.449
So kann man sich täuschen. Nehme mal Deine Fan Brille ab:

Jailbreak verzögert sich

Das aber auch nur, weil es nur mit einem Apple Dev Account gemacht werden kann, und das gegen die AGB der Anmeldung beim Dev Account verstößt.
Auch dürfen sie keinen Apple-Code verwenden, da das gegen das Urheberrecht verstößt. Aber Apple unternimmt nichts, wenn diese beiden Sachen nicht gegeben sind.

Sony hat bei Geohot und bei Graf Chokolo Hausdurchsuchungen und Unterlassungserklärungen erzwungen. Und das obwohl die Schwachstelle bei einer Veranstaltung vom CCC öffentlich gemacht wurde.
 
Igel

Igel

Beiträge
2.063
Ich darf darum bitten, solche Anreden hier zu unterlassen!:ausrufezeichen:

Ferner bitte ich alle, zum Thema zurückzufinden .... mit "SONY DIGITALKAMERAS" hat das nichts mehr zu tun.;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
Versteh Deine Reaktion jetzt nicht ganz Klaus :confused: Beide führn ne sachliche Diskussion ohne sich zu beschimpfen,lass sie doch zu Ende diskuttiern! Werner sagt ja auch nix Falsches,steht Alles hier im Forum geschrieben (Ihr hättet ja den Fred Damals löschen können,habt Ihr aber nicht ;) ) Sony bezogen ist es auch und es geht um Standpunkte und Fakten,also was ist falsch daran :fragezeichen:




Private Kleinkriege gehörn nicht ins Forum...
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Versteh Deine Reaktion jetzt nicht ganz Klaus :confused: Beide führn ne sachliche Diskussion ohne sich zu beschimpfen,lass sie doch zu Ende diskuttiern! Werner sagt ja auch nix Falsches,steht Alles hier im Forum geschrieben (Ihr hättet ja den Fred Damals löschen können,habt Ihr aber nicht ;) ) Sony bezogen ist es auch und es geht um Standpunkte und Fakten,also was ist falsch daran :fragezeichen:
Private Kleinkriege gehörn nicht ins Forum...

"Das unser Phtoshop CS6 Hacker so enttäuscht ist....."

Das gehört hier einfach nicht her (fehlt eh ein s und ein o)
und weißt auf alte Freds, die nichts mit dem Thema zu tun haben.
Es geht hier um die NEX und das Verhalten des Herstellers,
in seinem Shop.
Daher ist der Hinweis überflüssiger, als ein Kropf. :mad:
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Ich muss hier den Mod sofern beipflichten, dass man sich doch wirklich mit Namen oder Usernamen ansprechen sollte ...

... genau so muss ich auch Mayk zustimmen: den PS-CS6-Thread ... nunja ... ein Thread, wo vor dem offiziellen Verkaufsstart, eine gehackte Version vorgestellt wird ... wenn das jetzt noch die falsche Person sieht/liest ... ich finds unglücklich, so ein Fred zu eröffnen bezw. offen zu lassen.

Das das Ganze im Sony-Bereich auftaucht ist auch plöt ... genau wie deren "customer-handling"
 
Igel

Igel

Beiträge
2.063
"Das unser Phtoshop CS6 Hacker so enttäuscht ist....."

Das gehört hier einfach nicht her (fehlt eh ein s und ein o)
und weißt auf alte Freds, die nichts mit dem Thema zu tun haben.
Es geht hier um die NEX und das Verhalten des Herstellers,
in seinem Shop.
Daher ist der Hinweis überflüssiger, als ein Kropf. :mad:
Finde ich nicht,es gehöhrt hier zusammen und es intressiert mich was da läuft weils mich persönlich grad über 3 Ecken betrifft und es gibt doch wirklich schlimmere Sachen wo man dazwischen haun könnte...

Zurück zum Thema,ich will Infos :D
 

mahlemiut

Beiträge
81
So, nach einem Telefonat mit Sony Customer Service sieht das Ganze freundlicher aus, die NEX-7 ist auf dem Weg und wenn nichts schiefläuft, sollte auch der MA Rabatt nachträglich verbucht werden können, bin gespannt, macht dann doch einiges aus.

Schade nur, das es per Mail immer ein Drama ist, aber da gibt es auch Mail Adressen zwecks Support, die nicht wirklich transparent hinterlegt sind.

Bin gespannt :)
 

paradiselost

Beiträge
938
Ich ignoriere die Marke Sony schon lange erfolgreich aufgrund des PSN-Debakels, ihrem umgehen mit den Hackern der PS3 und den Lizenzbedingungen.
Was wohl nur leute in deinem (Teenie) Alter betrifft, nicht negativ gemeint,
aber Sony ist Welten mehr als nur diese Playstation Daddlkiste Choose. ;)

In Sachen Digicams erster Stunde und HiFi ist Sony nach wie vor sehr gut.
Sony ist mir jedenfalls mehr wert als Samsung und vorallem Apple, diese
Smartphones braucht mein Mensch, aber jedem das Seine. Menschen
die für ein Handy Preise wie für einen DSLR Body ausgeben..sind
für mich selt-sam...und 6 -12 Monate später hecheln sie wieder dem neuesten
Modell nach...weil es Kumpels & Co haben...eine DSLR hat da eine wesentlich
längere Lebensdauer...aber es wird OT hier. :)
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge