Sony A7IV

22.10.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sony A7IV . Dort wird jeder fündig!
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.133
Hej...

Mit der Kamera könnte ich mich auch anfreunden... 🥰🥰🥰
Spiele schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken in das Sony Lager zu wechseln.
Hatte mir die A7III oder A7RIII angeschaut.... Aber dann wieder neue Objektive dazu... Das sprengt derzeit mein Hobby Budget...

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.244
Naja die III ist nicht schlechter geworden und bekommst jetzt natürlich zu einem guten Preis. Du machst ja auch viel Portrait finde ich den Fokus der III gegenüber der RIII noch besser und brauchst du wirklich 42MP ? Ich für meinen Teil möchte schon länger einen zweiten Vollformat Body, einfach auf Feste, Hochzeiten usw nicht ständig wechseln zu müssen. Das Klappdisplay kommt mir auch sehr entgegen. Mir gefällt die Kamera sehr und warte mal noch bissel ab aber denke das wird sie.

Wenn du natürlich die Objektive wechseln mußt, so wird es teuer. Tamron hat mit der 2,8 Serie da richtig gute 3 Objektive abgeliefert wo das Preis/ Leistung einfach stimmt ( hab das 70/180 davon ) . Der AF ist bei der IV natürlich der Hammer und knallt echt gut rein, nun auch bei Vögel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.133
Da gebe ich dir Recht. Die III ist für mich vollkommen ausreichend, die RIII ist einfach nur nice to have. Wobei ich mit meine Canon EOS RP sehr zufrieden bin. Beide Kameras RP und III haben Ihre Vor- und Nachteile...

Bei der RP fehlt mir der interne Bildstabilisator
Bei der III fehlt mir das Schwenk und Klappbare Display, welches ich an der RP sehr oft nutze...

Also muss ich mir wohl doch die neue IV kaufen... Die vereint beides... 😁😁😁

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.308
Vielen Dank für die Info!👋

Ich glaube ich habe das schonmal so ähnlich geschrieben .....😊

Keine Frage, die A7 Baureihe ist einfach nur genial! ich habe eine UR-A7, eine A7r und eine A7r II.

Fakt ist aber auch, dass ich 95% des UNENDLICHEN Schnickschnacks meiner A7r II schon erstens gar nicht nutze und zweitens nichtmal ausprobiert habe (und ich glaube wirklich, dass ich ein durchaus engagierter Photograph bin.)

Irgendwie ..... aber dann doch .... ist bei mit die Luft in Sachen "Digital-Systemkamera" so ziemlich raus!
Irgendwann ... aber doch .... war Ende der 1980er Jahre auch die Luft aus der HIFI-Szene raus, weil die Unterschiede keiner mehr hören konnte.
Für mich ist (😜irgendwie aber doch) dieser Punkt bei den Kameragehäusen (nicht bei den Objektiven) schon überschritten.

So ein AHA-Erlebnis hatte ich schon vor Jahren (kann man hier nachlesen), als ich für ein Taschengeld eine neuverpackte, liegengebliebene EOS 20D (wirklich unbenutzter Ladenhüter) erstanden hatte und diese Kamera (als praktisch nagelneuen Oldtimer) in Erstbetrieb genommen hatte.
Ich hab' das "Neuteil" (eigentlich zum Jux) 10 Jahre nach Produktvorstellung mit nach Spanien genommen und dermaßen am Notebook gestaunt, dass ich die Kamera gar nicht mehr aus der Hand gelegt habe und sämtliche Urlaubsphotos mit dieser total "veralteten" APS-C Knipse gemacht habe.

Leute .... ich habe mit dieser "Untermotorisierung" wirklich NIX verpasst .... die Aufnahmen sind sowas von vorzeigbar, dass ich mich eigentlich fragen lassen muss, ob ich noch ganz sauber ticke, sooo viel Geld in Photokram zu stecken, der eigentlich gar kein Photo "besser" macht.😊

Ich bin ehrlich ......

Sinn macht es DEFINITIV nicht! Spaß macht es DEFINITIV doch!

Fest vorgenommen habe ich mir aber jetzt WIRKLICH, meine A7R II erst dann zu "toppen", wenn sie kaputt geht!
Wobei ich mich ehrlich frage, ob "toppen" da noch wirklich möglich ist????😜

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.244
Ich denke das muß jeder für sich selbst entscheiden, wie er sein Geld liegen läßt. Wie oft fahre ich mit meinem Berlingo in den Norden, gemütlich und in aller Ruhe und wie viele Porsche, Mercedes usw überholen mich. Sie haben wahrscheinlich das gleiche Ziel nur sind sie eben schneller dort, ob es Sinn macht für die halbe Stunde früher so viel Geld auszugeben, keine Ahnung ! denke aber sie haben Spaß dabei....ist oft mehr wert.
So setzt jeder seine Prioritäten was für ihn das Beste ist.......
 
dj69

dj69

Beiträge
4.548
Das ist bestimmt eine schnuckelige Kamera :)
Ich schaue mir gerade das Preview von Wiesner Fotografie an, das sieht echt gut aus. Es sind auch sehr interessante neue Funktionen mit an Bord, die Fokus-Map zum Beispiel.
Lecker Teil :D
Und ob man es haben will ist ja auch jedem Seins ;)
Ich hab mir neulich auxh die X-T3 gegönnt, war ein schnäppchen, die kann auch mehr als ich brauche, aber was solls :)
@Kangal1966 gönn sie Dir, es ist auch immer wieder schön sich mal selbst eine Freude zu machen :)
 
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.244
@dj69

denke auch ich werd's machen, bin grad an einer Wohnung von mir zum renovieren, mal schauen was übrig bleibt wenn ich fertig bin, das wird dann auch die Kamera. 😁

Ich möchte sie gerade wegen dem Autofokus, man sagt ja die Baby A1 🤓 Eine Hauptkamera neben meiner A7III und das ist schon keine schlechte....
Bin sehr viel am lesen über diese Kamera, auch im Blaunen, man man man manche erwarten die Technik zu Preise usw. ist mir zu affig. Fakt ist, die Kamera ist eine Basisvariante und keine schlechte dazu, keine R, keine S und schon gar keine A, und am besten bringt es für mir Krolop&Gerst auf den Punkt.
Sie ist keine Wunderwaffe aber von allem ist sie besser geworden.

 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.308
  • Gefällt mir
Reaktionen: kris-kelvin
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.133
Hej...

habe meiner Wunschliste/Sparplan mal ein Update verpasst, da steht jetzt ganz oben die neue IV.
Für meine Zwecke habe ich noch mit folgenden Objektive geliebäugelt:

- SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art
- Sony Sonnar® T* FE 55 mm F1,8 ZA

Derzeit habe ich das Tamron 24-70/2.8 G2 als immerdruff und nutze ab und an das Canon 50/1.8.
Meine Canon EOS RP würde ich dann weggeben...

Gibt es Zubehör, außer nen Zusatzakku, das auf jeden Fall mit auf die Wunschliste muss...???


Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Andi

Andi

Beiträge
1.783
Hallo Bü

ich habe keine Sony, aber ich denke, es gibt brauchbare Adapter von Canon zu Sony? Wäre vlt. etwas für das Tamron und das 50er

VG
Andi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
Kangal1966

Kangal1966

Beiträge
4.244
@Der Bü...

schau mal den MC-11 Adapter an, perfekt für die Canon zu Sony Objektive, keine Einschränkungen und überträgt sämtliche Daten. Der AF ist ein bisschen langsamer wie Nativ aber kaum spürbar.
Ich habe auf allen Kameras einen L-Winkel drauf von Smallrig, ist einfach echt praktisch von Quer zu hoch auf dem Stativ, auch so hab ich ihn drauf.

Mit dem Sigma 24-70 machst nix falsch, hab ich auch und ist der Hammer. Die Bilder mit dem gleichen Hintergrund sind alle damit entstanden. Ich habe aber auch noch das 85 1,4 Sigma ART, ist halt ein brutal scharfes Teil.

Wenn du die Tamron Serie rein möchtest, sprich 24-70 dann 70-180 und 14-24 macht dann den Vorteil, sie haben alle das gleiche Gewindedurchmesser für Filter, sind natürlich preislich günstiger wie das Sigma und bestimmt nicht schlecht, davon hab ich das 70-180 2,8 und ich würde dies sofort wieder kaufen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
1.133
Danke Andi, Danke Peter...

Bzgl. Adapter werde ich mal schauen, wie ich es finanziell umsetzen kann. Mir wäre es lieber gänzlich auf E-Mount umzusteigen.

Der Smallrig ist eine coole Idee, weil bei meiner EOS RP immer der kleine Finger unter der Kamera hängt. Das hätte sich dann ja erledigt. Wollte mir die ganze Zeit schon die Griffverlängerung für die RP holen, war aber auch nur ein Kompromiss, weil ich einen Batteriegriff wollte und den gibt es nicht Original von Canon.

Jaaaaa, so ein 85/1.4 ist schon eine Meisterstück. Leider wieder paar Euronen mehr. Von der Brennweite hatte ich mit einem 35/1.8 geliebäugelt, doch das ist wieder finanziell was anderes. Das Sony Zeiss 55/1.8 ist günstig und hat eine ähnliche Abbildungsleistung wie das 85/1.4 und ein sehr gute Kompromiss für mich.

Heute habe ich drei Preview Videos geschaut und bin total angefixt von der Kamera. Freu mich, wenn die ersten Kameras geliefert werden und ich mal eine Live anschauen darf.

Gruß, der Bü...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.308
...um es nochmal klar zu sagen .... ich finde die A7iv und noch mehr die A7rvi ganz toll ..... und ich finde es
gut, wenn die Sachen auch verkauft werden. Die "SINN" Frage interessiert mich ja auch nicht, wenn ich meinen eigenen "Spinnererien🤪" nachgehe.

Was mir an den A7 SONYs (auch an den bisherigen Modellen) besonders gefällt, ist deren Kompaktheit und die Möglichkeit, wirklich so gut wie jede KB-Optik anschließen zu können.
Insbesondere manuelle Objektive werden (ab UR-A7) wirklich bestmöglich unterstützt.
Inzwischen hat sie natürlich hochwertige Konkurrenz aus anderen Lagern bekommen .... aber die A7-Baureihe bleibt für mich das Original einer voll- Objektiv-kompatibelen KB-EVIL-Systemkamera.

Viele haben damals über den genialen elektronischen Sucher gelästert, ohne zu ahnen, dass eben dieser die Zukunft werden würde .... insbesondere eben AUCH deswegen, weil just dieser Spiegelwegfall das genial kurze Auflagemaß (nur 18mm) diese Kamera so universell einsetzbar und hochkompatibel macht.👍

Dazu kommen wirklich extrem hochwertige KB-Bildsensoren mit Rekord-ISO-Festigkeiten ..... eben das hat
SONY wirklich genial gewuppt .... nach einer damals wirklich schwachen MINOLTA-Übernahme und so einigen frühen D-SLR Gehäusen, die das Ansehen der Marke eher mal geschwächt hatten.

Alles weitere ..... (ich nenne das aus meiner Sicht jetzt ganz lax mal "Schnickschnack") .... naja ..... irgendwas müssen sie ja bringen .... ich brauch's wirklich nicht.

Insbesondere dankbar bin ich SONY für deren hervorragend funktionierendes FOCUS Peaking (Kantenhervorhebung), das manuelles Fokussieren zum Kinderspiel gemacht hat.
Ich kann nicht herausfinden, ob Sony das erfunden hat, aber auf jeden Fall war Sony einer der ersten EVIL-maker, der das konnte. 😊

ERGO: Wer Spaß an einer neuen Sony A7 iv hat, der kauft auf gar keinen Fall Schrott, sondern eine wirklich tolle Kamera, die mich (wie jede A7) immer wieder an die damalige Olympus OM-Kameras erinnert .... extrem kompakt und extrem gut.

Letztere Beziehung bringt mich dazu, die A7x sehr gerne mit den alten Oly-OM-Objektiven zu nutzen.
Nur so kriege ich beides reisetauglich kompakt ... die Kamera und dazu passend auch baukleine Objkektive.

😊
Eben das hat SONY irgendwie nicht geschafft .... die Objektive sind nicht wirklich so handlich, wie das Kameragehäuse .... egal .... die Möglichkeit, ein ultraleichtes und kompaktes Vollformat Kamerasystem zusammenzustellen klappt mit SONY A7x Gehäusen auf jeden Fall!

Grüße und Kamera egal ......mach' was damit!

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dj69 und Der Bü...
ekin06

ekin06

Beiträge
1.671
@Klaus-R Du hast Recht. Laut wiki:
Zu den ersten Kameramodellen mit Fokus-Peaking gehören beispielsweise die Leica M, die Olympus OM-D E-M1, die Pentax K-01 und von Sony die A7-Serie und die SLT-Kameras wie die Sony Alpha 77. Die Funktion ist bei manchen Kameras auch im Videomodus verfügbar, so dass während der Aufnahme die manuelle Schärfenachführung wesentlich erleichtert wird.
Fokus peaking ist in der Tat eine der sehr sinnvollen neuen Funktionen, die in keiner Kamera mehr fehlen sollte und vermutlich auch bei allen neuen Kameras dabei ist.

@Kangal1966
Du bist aber optimistisch :D. Na dann drücke ich dir die Daumen, dass die Lieferung zeitnah erfolgt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.308
Na dann viel Spaß mit der "Vorfreude" .....😊

Vielleicht wird's ja doch noch was zu Weihnachten .....😊

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Kangal1966
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge