Smalltalk Smash ....

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.849
Hallo zusammen,

die Bildidee hatte ich schon lange. Jetzt hatte ich endlich die Idee, wie das photographisch zu machen ist.

SIGMA SD9 + SIGMA 28-80mm Aspherical.

SMASH:

sample 8.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
21.09.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Smash .... . Dort wird jeder fündig!
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
seeehr gut.... schöne idee und gut umgesetzt :)

hast du die birne während des zerplatzens fotografiert oder hast du die nachträglich mit bildbearbeitungssoftware zum zerplatzen gebracht??
 
micha77

micha77

Beiträge
874
@ klaus
w a h n s i n n :klatschen: :klatschen: :klatschen:
du bist schon ein sehr guter künstler ! ! !
immer gut licht
gruss micha
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Klaus, für mich das bisher beste Bild aus Deiner Kunstschmiede.:klatschen:
Schade nur um diese wohl nicht mehr käufliche, antike Glühlampe.
Aber man muss eben auch Opfer bringen können.:D
Mit einer der modernen Leuchten wird es wohl abscheulich aussehen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.849
Hallo zusammen,

danke für das Lob und das Interesse.;)
Die Momentaufnahme einer zerplatzenden Glühlampe .... die Idee hatte ich wirklich schon lange.

Ich wusste ferner, dass man nur mit präzise definiertem Blitzlicht überhaupt eine Chance hat, das Ding zu drehen.
Wie aber genau im richtigen Moment auslösen, bzw. den Blitz zünden??
Wie die Birne überhaupt zum Platzen bringen?
Der Trick ist lächerlich simpel ... ich hätte früher darauf kommen können.:D:D

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.849
Doch ... klar!

Der Trick ist sehr simpel.

In der Photographie kann man ja mehrere Stunden an einem kurzen Augenblick arbeiten ... so hier geschehen.

1) Glühlampe in eine Plastiktüte packen und mit einem Hammer o.ä. zerdeppern. Die Plastiktüte verhindert Verletzungen.

2) Kamera auf ein Stativ stellen und "schräges" Blitzlicht arrangieren.
Möglichst von der Seite blitzen, um ekelige Reflexionen und Überstrahlungen zu vermeiden. Eine WW streuscheibe einsetzen, um das Blitzlicht etwas weicher zu kriegen.

3) Mit dunkelem Tuch eine Hohlkele arrangieren

4) Einfach gucken, wie es geht.:D

sample 9.jpg sample 10.jpg

sample 11.jpg sample 12.jpg

sample 13.jpg

Die einzelnen Trümmerstücke weden nun einfach mit einer Pinzette in die vorfokussierte Fokusebene gehalten und einzeln abgelichtet.
Später wird dann die Pinzette aus den Glasscherben rausretouchiert, die Scherben digital freigestellt und in einzelnen Ebenen arrangiert, die dann mit geeigneten Ebeneneigenschaften versehen werden und überlagert werden.

Dabei kann man die einzelnen Bruchstücke noch beliebig durch Transformationen ausrichten und im Bild anordnen.

Letzlich gilt es dann noch, die Reflexionen der Lichtquelle ... (hier mein bekannter kleiner Metz 32-CS-2) so zu verschieben, dass das Ganze realistich kommt.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Also ich persönlich kann mich mit Fotomontagen nicht einbringen :psst: ... aber was Du, Klaus, hier nebst der "Anleitung" noch zeigst, ist wie geschickt du mit Photomontage (manuell & digital) umzugehen weisst und mit wie unglaublich viel "Gespür", Erfahrung und Verständniss die entsprechenden Objekte in in Szene setzen kannst. RESPEKT vor deinem Können und den Aufwand, den Du nicht scheust !!!! :klatschen:

Nur mit CD-Player vs. Plattenspieler bist du auf dem Holzweg :D

Die dunkle Seite der (Forum-)Macht sollte sich spätestens JETZT vor Ärger in die eigenen AGBs beissen und in den eigenen Sa:cool: treten :ausrufezeichen:

P.S.: Ich werde Sigma eine Mail schreiben, sie sollen Dir die ALLERERSTE SD1 zu Testen schicken !!!!
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Klaus, das ist ja eine Heiden Arbeit, alle Achtung und die Idee und auch die Umsetzung würde ich mir nicht zutrauen.:klatschen::klatschen::klatschen:

Ich habe wohl den falschen Beruf und ein zu großes Grundstück, um für so etwas noch Zeit zu haben und meine Fantasie ist wohl zu sehr verkümmert oder zu sehr technisch ausgerichtet.:D
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Werner, Du sprichst mir aus der Seele (bei mir ein 5-Gang-ZF-Getriebe Zwangssynchronisiert:D)

Ich knipse gerne irgendwelche Sachen mit dem 18-50 EX um zu sehen, wie nahe es denn geht (und bis man beim Laptop die Subpixel sieht) ... und dann steht da noch ein grosses Strobo rum .... wie kurz muss der Verschluss eingestellt sein, um bei einer drehenden Stahlwalze die Bearbeitungsspuren sehen zu können ....

vielleicht kann mir Fluuu einen guten Psychiater empfehlen ...

Da kommt mir ne SUUUUPER IDEEE !!!!! mit ..... mal morgen probieren .... da ist der Chef ausser Haus :D:D:D
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.849
Hallo zusammen,

ich malloche Vollzeit in einem Job, der mich wirklich fordert und anstrengt, in einem Bereich, in dem schlimmer Personalmangel herrscht, was mich zwinget, auch noch dauernd Überstunden zu leisten.:eek:
Meine Arbeit kommt IMMER zuerst. Dann kommen die Kurzen und deren Bedürfnisse .... dann erst kommt die Photographie.

Tatsächlich verbringe ich viel Zeit mit der Photographie .... das liegt aber nur daran, dass ich jede freie Minute damit verbringe und praktisch immer mit einer Kamera herumlaufe. Gegen Passion kann man nichts machen.
Ich habe zwar einen Fernseher, sehe aber nie fern. Keine Zeit dafür! Ich liebe das Forum hier ... das ist mein Ding!

Letztlich .... Photographie ist ein einigermaßen "familienkompatibeles" Hobby;).

Gut, dass die Digitalphotographie die "Nächte" in der Dunkelkammer unnötig gemacht hat ....;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
danke klaus.. ha! ich hatte so etwas ja vermutet... :D aber da die wenigsten hier in diesem forum die fotos derartig verhackstücken, sondern lieber gleich alles so fotografieren, musste ich einfach mal nachfragen.. hätte ja sein können, dass du mit pistole und kamera bewaffnet den richtigen zeitpunkt einfach nur fotografiert hättest :D

ich habe auch mal von einem tulpenstraussen jede tulpe einzeln vor einem dunklen hintergrund fotografiert, um danach dann tulpenbeete nach meinem eigenen geschmack zu "pflanzen" :D

mir macht sowas ebenfalls einen heidenspass...:D

möge die lust dazu stets mit dir sein...