Slik-Stativ

  • Autor des Themas ThomasRS
  • Erstellungsdatum
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
4.908
So,
endlich kann ich auch mal was liebes, nettes berichten.
Mein Stativchen, das kleine Slik, hat im Urlaub einen Gumminörpel,
keine Ahnung wie ich die Füsschen sonst nennen soll, die unten auf
die Stativbeinchen aufgeporkelt sind, verloren.
Irgendwo in den felsigen Küstenteilen schlicht beim Abbauen in einer
Spalte hängengeblieben und schwupps, wech war der Stativgummistiefel.

Zu Hause dann rumgesucht und ausprobiert, schliesslich eine Mail an
die Jungs und Mädels von Slik, also HAPA, mit der Frage, wo ich die
Ersatzteile bekommen kann, oder ob ich mein Kleines jetzt in den
grossen Stativhimmel geleiten soll.

3 Tage später, ein Briefchen.
Drin eine ENTSCHULDIGUNG, dass es nicht schneller ging und dass
die Füsschen wohl nicht richtig befestigt gewesen seien.
Anbei 3 neue Gummmmminörpelchen mit dem Tipp, die möglichst
mit Heisskleber zu füllen und dann die Stativbeine reinzupressen.

Und so kommt mein Slikky zu einem zweiten Leben,
ich hab ausnahmsweise nix zum Meckern,
und alle sind irgendwie glücklich.

Skandal.:cool:
 
04.06.2016
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Slik-Stativ . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
7.733
Ente gut alles gut :p

Na das is ja mal ein erfreulicher Bericht und anscheinend ein guter Service von den HAPAianern oder SLIKern :daumen:








Gruss
JAN
 
muezin

muezin

Beiträge
3.264
Hi Thomas,
super, so sollte es sein!

Zu dem Thema kann ich leider auch was berichten.
Das ist aber eher wirklich ein Skandal:

Ich hatte mir doch das Rollei Foto Pro CT-5A geholt, nachdem es von Traumflieger so gelobt wurde.
Ist auch gut das Ding. Stabil, seeeehr flexibel und alles gut.
Naja - fast alles.
Mir ist auch so ein Gummipöppel abgegangen.
Naja - passiert halt. Spricht nicht unbedingt für das Stativ - aber ist halt so.
E-Mail an den Service.
Antwort: "Dazu müssen Sie uns das Stativ einschicken."
Dann rief ich an: Was passiert mit meinem Stativ, wenn ich es einschicke?
Service: "Es kann sein, daß sie dann ein komplett neues erhalten"
Ich: "Ich will aber kein neues, ich brauche nur den Gummipöppel!"
Service: "Den haben wir aber nicht einzeln"
Ich: "Aber Ihr stellt das Stativ doch her oder Ihr lasst es doch herstellen - lasst euch doch mal einen Sack voll schicken!!?!"
Service: "Ja das geht irgendwie nicht..."
Ich:"Aber ich benutze das Stativ jede Woche 2-3x - ich brauche wirklich nur den Gummipöppel".
Service: "Sie müssten es leider einschicken."

So - und was hab ich gemacht?
Hab mich informiert und habe solche auf Aufsteck/Anschraub-Teile von Manfrotto mit Spikes mit Gewinde, auf dem man den Gummischutz rein oder rausdrehen kann gekauft.
Passen genau vom Durchmesser. Besser als vorher :D:D

Fazit:
Stativ Rollei Foto Pro CT-5A - super!
Service Rollei bei mir: grottig :eek:
 
crazy

crazy

Beiträge
614
...ich hab ausnahmsweise nix zum Meckern,
und alle sind irgendwie glücklich.

Skandal.:cool:
Na also, geht doch!

Hätte da auch noch was zu berichten (ist Jahre her): Bilora Stativ PerfectPro Karbon. Geiles Ding - dem zur Folge häufig von Frau beim Fotografieren beschlagnahmt (ja ja, Männer können manchmal so duldsam sein...).

Winter im Tegeler Fließ in Berlin - Frau macht auf einer völlig vereisten Wiesenfläche (überschwemmt) Photos. Ein Schrei, ich seh' Frau neben mir ungebremst auf das Stativ nebst montierter Kamera segeln, das gibt gerührt von soviel Zuneigung einbeinig nach, ein verstellbarer Anschlag für die Beinwinkel bricht ab, startet in die Umlaufbahn und kommt vorher mit ungefähr Mach 1,35 an meinen Ohren vorbei (war 'n geiles Geräusch).

Ende vom Lied: Frau Gott sein Dank nur ein paar blaue Flecken (sie ist ausgerutscht und völlig ungebremst auf das Stativ samt Kamera geknallt), der MB-D 200 (Hochformatgriff zur Nikon D200) in viele Teile zersplittert, die Nikon D200 unbeindruckt (tut hier heute mittlerweile als definiert umgebaute IR-Kamera ihren Dienst) und das Stativ ansonsten heile - nur ein Beinanschlag im Ar...Eimer.

Anruf bei Bilora, Schilderung des Mißgeschickes. Fazit: Kostenfreie Zusendung des weggeplatzen Beinanschlages mit Hinweisen, wie der auszutauschen ist und die Karbonrohre auf versteckte Schäden untersucht werden können. Das ist Kundendienst! :daumen:

Das Stativ haben wir heute noch in Verwendung....

Viele Grüße
crazy
 
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
681
Da bestätigt sich wieder mal die alte Warheit: man kann, wenn man will. Und wenn man nicht will, ist das schlimmer als wenn man nicht kann...
Gruß
Jan

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Anderl Bastelecke 12

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge