Sigma Weitwinkelobjektiv für Canon EOS 17-35 mm HSM

  • Autor des Themas sonne_licht
  • Erstellungsdatum
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
meine frage lautet, ob man das sigma weitwinkelobjektiv EX 17-35 mm HSM mit dem canon anschluß durch das sa bajonett vom sigma objektiv ersetzen kann ?

ich hatte mal so etwas gelesen ....
 
28.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma Weitwinkelobjektiv für Canon EOS 17-35 mm HSM . Dort wird jeder fündig!

leporinus

Guest
meine frage lautet, ob man das sigma weitwinkelobjektiv 17-35 mm HSM mit dem canon anschluß durch das sa bajonett vom sigma objektiv ersetzen kann ?

ich hatte mal so etwas gelesen ....
Hallo Roland,

ja das geht recht problemlos. Welche Version des 17-35 HSM ist es denn. Die neue Version mit 77mm Filterdurchmesser oder die ältere mit 82mm? Sofern es die neue Version ist, brauchst Du nicht mal einen Lötkolben.

Gruß Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hallo ingo,

das ist die ältere version mit 82 mm .....

ein sa bajonet hätte ich noch über.

hätte ich durch den umbau irgendwelche benachteiligungen zu dem original objektiv mit dem sa anschluß ? ist etwas konstruktiv anders ?
 

leporinus

Guest
hallo ingo,

das ist die ältere version mit 82 mm .....

ein sa bajonet hätte ich noch über.

hätte ich durch den umbau irgendwelche benachteiligungen zu dem original objektiv mit dem sa anschluß ? ist etwas konstruktiv anders ?
Nein, es ist alles identisch. Du mußt nur die 7 Kontakte umlöten, das wars. Hast Du zu dem Bajonett auch die schwarze Verkleidung? Die brauchst Du auch.

Das 17-35 EX ist häufig dezentriert und der HSM gilt als kurzlebig. Ich würde dafür kein großes Geld ausgeben. Sofern es in Ordnung ist, ist die Linse empfehlenswert.

Gruß Ingo

Gruß Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
Nein, es ist alles identisch. Du mußt nur die 7 Kontakte umlöten, das wars. Hast Du zu dem Bajonett auch die schwarze Verkleidung? Die brauchst Du auch.

Das 17-35 EX ist häufig dezentriert und der HSM gilt als kurzlebig. Ich würde dafür kein großes Geld ausgeben. Sofern es in Ordnung ist, ist die Linse empfehlenswert.

Gruß Ingo

Gruß Ingo
welche schwarze verkleidung ? was meinst du genau damit ?

100 euro VB, wenn das objektiv noch da ist .... ich wollte mir erst hier rat holen, bevor ich etwas anleiere ;)

muss auch nichts neu gebohrt werden ? gilt das grundsätzlich für alle sigma objektive mit canon anschluß ?
 

leporinus

Guest
welche schwarze verkleidung ? was meinst du genau damit ?

100 euro VB, wenn das objektiv noch da ist .... ich wollte mir erst hier rat holen, bevor ich etwas anleiere ;)

muss auch nichts neu gebohrt werden ? gilt das grundsätzlich für alle sigma objektive mit canon anschluß ?
Hallo,

nein es muß nichts gebohrt werden. Die Objektive mit Sigma-SA Anschluß sind komplett identisch zu den Canon-Varianten. Die schwarze Verkleidung ist dieses innere Teil hinten im Bajonett, was mit 3 Schrauben befestigt ist. Die sind bei Sigma und Canon unterschiedlich, da der Bajonett-Durchmesser bei Canon innen größer ist. Du brauchst also von dem Sigma-Objektiv nicht nur diesen Metallflansch, sondern auch die Verkleidung und den Kontaktblock. Normalerweise ist das ja alles schon dran.

Sigma hat in den Jahren die Objektive häufig geändert. Bei den ganz alten sind die Flachkabel komplett gelötet. Danach haben sie die Flachkabel innen gesteckt und am Kontakt gelötet. Bei den ganz neuen Linsen ist der Kontakt oben geschraubt. Wenn man immer ein passendes Schlachtobjektiv aus der selben Serie hat, ist es ganz einfach.

Gruß Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hallo ingo,

ich bin mir nicht sicher mit der schwarzen verkleidung. das ist ein 28-105er UC III das ich gerne opfern würde, da der AF defekt ist .... daher mein gedanke.

ich hatte das bajonett mal abgeschraubt gehabt und die verlöteten leitungen gesehen, weiter bin ich nicht vorgedrungen.

ich könnte morgen ein foto vom UC III einstellen, da ich jetzt nicht zuhause bin.
 

leporinus

Guest
hallo ingo,

ich bin mir nicht sicher mit der schwarzen verkleidung. das ist ein 28-105er UC III das ich gerne opfern würde, da der AF defekt ist .... daher mein gedanke.

ich hatte das bajonett mal abgeschraubt gehabt und die verlöteten leitungen gesehen, weiter bin ich nicht vorgedrungen.

ich könnte morgen ein foto vom UC III einstellen, da ich jetzt nicht zuhause bin.
Ja mach mal ein Foto, dann zeige ich es Dir.

Gruß Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hier die bilder von meiem UC III ....

uc.jpg


uc1.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
ich habe gerade erfahren, dass der AF defekt ist ..... was darf das objektiv maximal kosten ?
 

Eule

Beiträge
1.095
kann man hsm objektive überhaupt manuell fokussieren, wenn der autofokus kaputt ist?
 

leporinus

Guest
ich habe gerade erfahren, dass der AF defekt ist ..... was darf das objektiv maximal kosten ?
Also der Umbau ist nach dem Foto zu urteilen kein Problem. Du mußt nur die Flansche tauschen und die Kontakte umlöten.

Die Frage ist, ob Du Dir ein 17mm ohne AF antun möchtest? Man kann die Schärfe nicht sehr gut einschätzen.

Was den Preis angeht, würde ich bis max. zweistellig gehen. Hoffentlich ist es nicht auch noch dezentriert.

Gruß Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
Also der Umbau ist nach dem Foto zu urteilen kein Problem. Du mußt nur die Flansche tauschen und die Kontakte umlöten.

Die Frage ist, ob Du Dir ein 17mm ohne AF antun möchtest? Man kann die Schärfe nicht sehr gut einschätzen.

Was den Preis angeht, würde ich bis max. zweistellig gehen. Hoffentlich ist es nicht auch noch dezentriert.

Gruß Ingo
hallo ingo,

ich bin deinem rat gefolgt und habe testbilder angefordert, die mir verweigert wurden. daher gehe ich wie du schon schon vermutest vom dezentriert aus und habe kein weiteres interesse bekundet.

nun habe ich ein neueres modell im auge, das Sigma 28-70mm f/2.8 EX DG.

wie ist es da mit dem umbau bzw. dem löten ?
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
Neu? Ist aber nicht mit dem 24-70 zu vergleichen, sind wohl nur noch Rest Bestände, wenn neu geschrieben wird.

http://www.the-digital-picture.com/Reviews/Sigma-28-70mm-f-2.8-EX-DG-Lens-Review.aspx
ja, so sieht es aus, ich glaube ohne hsm .... genau weiß ich das nicht.

ich weiß das das nicht mit dem 24-70 zu vergleichen ist :) bzw. nein, bin mir bezüglich der abblidungsqualität nicht sicher, welcher besser ist ....

hier im forum suche ich das 24-70 mit sigma sa anschluß. das 28-70 das ich mir ins auge gefasst habe, hat ein canon bajonett zum umbauen und ist recht günstig.
 

leporinus

Guest
hallo ingo,

ich bin deinem rat gefolgt und habe testbilder angefordert, die mir verweigert wurden. daher gehe ich wie du schon schon vermutest vom dezentriert aus und habe kein weiteres interesse bekundet.

nun habe ich ein neueres modell im auge, das Sigma 28-70mm f/2.8 EX DG.

wie ist es da mit dem umbau bzw. dem löten ?
Hallo,

das geht genauso. Schraub mal Dein 28-105 auf und schaue nach, ob das Flachkabel innen angelötet oder gesteckt ist. Bei dem 28-70 EX ist es definitiv gesteckt. Dann brauchst Du nicht löten, sondern nur den Stecker umstecken. Macht die Sache einfacher.

Viele Grüße

Ingo
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
Hallo,

das geht genauso. Schraub mal Dein 28-105 auf und schaue nach, ob das Flachkabel innen angelötet oder gesteckt ist. Bei dem 28-70 EX ist es definitiv gesteckt. Dann brauchst Du nicht löten, sondern nur den Stecker umstecken. Macht die Sache einfacher.

Viele Grüße

Ingo
bei mir ist es gelötet und nicht gesteckt.

nun habe ich gelesen, dass das 28-70 bei 2,8 nicht sehr brauchbar sei ....

für mich gar nicht so einfach eine entscheidung zu treffen, da ich die objektive nicht kenne und noch nicht ausprobieren konnte.

ich möchte ein knack-scharfes EX über den gesamten zoombreich schon bei 2,8.

später möchte ich das 70-200 2,8 EX HSM ..... taugt das was ?
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
Hallo,

was willst Du denn ausgeben? Kommt auch ein Neukauf in Frage? Das 24-70 EX Makro wurde ja schon genannt. Ich habe es selber und es ist an der Sigma sehr gut. Kostet neu leider 450,- €

Gruß Ingo
hallo ingo,

die frage müsste lauten: was kann ich momentan ausgeben ? :)

nun, 200 euro für ein objektiv auszugeben, das nicht meinen anforderungen entspricht macht wenig sinn.

deshalb auch der klägliche versuch mit dem canon umbau ....

ich habe nichts gegen gebrauchte sachen, wenn sie nur gut sind. nur bei den sigma objektiven kenne ich mich nicht aus und hole mir deshalb rat.
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.771
Was ist mit dem 17-70?

War zu Canon-Zeiten mein Wunschobjektiv.

Hat einen sehr guten Ruf, ich weiß aber nicht, wie es sich im Vergleich zu EX-Objektiven schlägt.

Falls interessant, gibt grade eins im DSLR-Forum, mit Sigma-Anschluss.

Und nein, ich habe nichts damit zu tun :D