Sigma Quattro - Lichtsituation äußerst schwierig..... aber.....

pquattro

pquattro

Beiträge
573
Bei meinen Spaziergängen mit der Quattro SD Kamera, suche mich gelegentlich auch spezielle, schwere Motive, die wirklich sehr schwierig zu fotografieren sind. Was freilich auf den ersten Blick nicht immer zu erkennbar ist...... 😉

Hier, auf diesem Foto sieht man, das das Licht, die Sonne seitlich gegen dem Objektiv strahlt, wo die Sonnenstrahlen durch die Blätter auf den Bäumen noch richtig zersplittert sind und das durchdringendes Licht wegen den verschiedenen Farben auf den Blättern und auch inkl. auf der Wand des Hauses rechts dann große farbige Reflexionen verursachen, inkl. das selber unter diesem starken farbigen Einfluss dann auch sehr farbig ist, die dann auf dem Bild auch zu sehen / spüren sind.

Das Ganze hat mich interessiert ob die Quattro es auch so bilden kann; ich habe mich schon früher mit meinen Sigma Merrills (sie sind schon lange verkauft), besonderes mit der SD1M es versucht, aber leider, ist mir nie richtig gelungen. ☹

Zuerst jetzt, wenn ich die verschiedene Quattro besitzte, besonders die SD Quattro, die DP0Q und DP2Q ich habe früher verkauft und wegen der großen optischer Zufriedenheit mit den DPQ habe SD Quattro gekauft wegen der Objektivflexibilität, die ich bei den DP leider nicht hatte - Jackentaschen voll... 😉☹ So; jetzt habe die Kamera mit dem 18-35/1,8 Art in einer vernünftig kleinen Tasche, inkl. Akkus, etc., zu meiner voller Zufriedenheit.

Und die Farben? In so sehr schwierigen Licht und Farbsituationen wie hier auf dem Bild herrschen, mich immer wieder äußerst zufrieden stellen!!!!!👍👍👍🥰
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
17.10.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma Quattro - Lichtsituation äußerst schwierig..... aber..... . Dort wird jeder fündig!
pquattro

pquattro

Beiträge
573
sorry, "....suche mir..., .....spürbar sind....." 😉
 
othello8

othello8

Beiträge
536
Guten Morgen Peter,
ihr habt ja immer noch schönes Wetter, Neid! 🙂
Wie immer, sehr schöne und ausgewogene Herbstfarben. Ich habe das Gefühl, daß das Bild aber im Hochformat noch etwas besser wirkt.
Viele Grüße
Dieter