Sigma FP ist auf dem Markt

othello8

othello8

Beiträge
528
Werte Fotofreunde,

die Sigma FP ist auf dem Markt. Ich bin mal sehr gespannt, wie die ersten Rückmeldungen und Test´s ausfallen werden....


Viele Grüße

Dieter
 
27.10.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma FP ist auf dem Markt . Dort wird jeder fündig!
othello8

othello8

Beiträge
528
.....meine skeptisches Gefühl bezüglich dieser Kamera habe ich auch weiterhin.
Aber das Video macht mich doch schon neugierig.....
 
Fotoflöchen

Fotoflöchen

Beiträge
174
An sich eine interessante Kamera. Mir gefällt diese Pocketform.

Aber ich will da ehrlich gesagt kein dickes ART-Objektiv dranklemmen. Mit dem neuen 45mm 2.8 ist sie ja wirklich fast eine Kamera für die Hosentasche, aber wie sieht es mit nem Tele aus, oder den schweren Art-Objektiven? Das wird doch dann sehr kopflastig.

Aber für den reinen Fotografen ist sie auch nicht konzipiert worden. Sie soll ja eher für die Videografen gedacht sein, wenn ich es richtig verstanden habe.
 
othello8

othello8

Beiträge
528
Mich schreckt dieses "Spielzeugformat" eher ab. Für meine großen Hände ist das nix. Da war mir die Sony A7 schon viel zu klein....
Dennoch bin ich doch mal gespannt, wie der Sigma Bayer-Sensor arbeitet. Im kommenden Jahr wird die neue Sigma Vollformat-Foveon erscheinen. Ich vermute mal, daß die ein ähnliches Gehäuse und Bedienphilosophie haben wird. Allerdings auch 60 Megapixel, was mich dann schon wieder abschreckt.
Aber warten wir die Entwicklung einfach mal ab....

Viele Grüße
Dieter
 
Fotoflöchen

Fotoflöchen

Beiträge
174
Hm, also soweit ich weiß, werkelt in der FP der Sensor der Alpha 7 III.
Die Kamera wird bestimmt ihre Käufer finden, aber ich persönlich brauche sie nicht. Ich bin mit der A7 II bereits sehr zufrieden. Und ich finde, dass sie eigentlich sehr gut in der Hand liegt. Vllt. nicht auf dem Niveau der D500 oder SD1, aber es geht noch in Ordnung.

Naja, ich bin mal gespannt, was die FF-Foveon uns beschert. Ich denke nicht, dass uns so ein kleines Gehäuse präsentiert wird. Schließlich wird sie, so denke ich, wirklich eine reine Fotokamera sein. Und da braucht es ein größeres, griffigeres Gehäuse. Da mache ich mir bei Sigma allerdings keine Sorgen. Vllt. wirds ja wieder so'n Panzer wie die SD9. 😂 Naja OK, extrem wirds nun bestimmt auch nicht. 😉

Viele Grüße

Flo
 
othello8

othello8

Beiträge
528
Hm, also soweit ich weiß, werkelt in der FP der Sensor der Alpha 7 III.
Die Kamera wird bestimmt ihre Käufer finden, aber ich persönlich brauche sie nicht. Ich bin mit der A7 II bereits sehr zufrieden. Und ich finde, dass sie eigentlich sehr gut in der Hand liegt. Vllt. nicht auf dem Niveau der D500 oder SD1, aber es geht noch in Ordnung.

Naja, ich bin mal gespannt, was die FF-Foveon uns beschert. Ich denke nicht, dass uns so ein kleines Gehäuse präsentiert wird. Schließlich wird sie, so denke ich, wirklich eine reine Fotokamera sein. Und da braucht es ein größeres, griffigeres Gehäuse. Da mache ich mir bei Sigma allerdings keine Sorgen. Vllt. wirds ja wieder so'n Panzer wie die SD9. 😂 Naja OK, extrem wirds nun bestimmt auch nicht. 😉

Viele Grüße

Flo

Ich glaube nicht. Die neue Foveon von Sigma wird eine L-Mount Kamera und damit spricht vieles für ein kleines Gehäuse.
Was ich aber vor allem schade finde ist, daß sich Sigma in den Strudel des allgemeinen Pixelwahnes einreiht. Wie groß sollen die Foveon-Raw´s werden bei einer 60 Megapixel Kamera? Mein PC wird die nicht mehr bearbeiten können. Das war schon eine Quälerei bei den SD-1 Dateien. Und die Gleichung daß mehr Pixel auch bessere Bilder bringen, dürfte für 95% der Anwendungen einfach nicht zutreffend sein.
Aber vielleicht bin ich zu skeptisch. Warten wir es doch einfach mal ab.....

Viele Grüße und einen guten Wochenstart,

Dieter
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.033
Was ich aber vor allem schade finde ist, daß sich Sigma in den Strudel des allgemeinen Pixelwahnes einreiht. Wie groß sollen die Foveon-Raw´s werden bei einer 60 Megapixel Kamera? Mein PC wird die nicht mehr bearbeiten können.
Also, mit 20MP (x3) ist Sigma mit dem neuen Foveon doch ziemlich konservativ. Dass "60 MP" dabei verarbeitet werden müssen, ist leider der Nachteil des Dreischichtsensors.
Bleibt zu hoffen, dass SPP noch einmal etwas zulegt mit der Performance, Quattro Dateien lassen sich mit einigermassen aktueller Hardware schon recht gut bearbeiten. (Grafikkarten-Beschleunigung)
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge