Sigma DP2 Quattro

  • Autor des Themas hartin
  • Erstellungsdatum

hartin

Beiträge
110
Moin,

ich habe es getan...konnte einfach den sehr guten Preis als "gebrauchte Kamera;)(100 Auslösungen) nicht widerstehen...

Wer hat oder hatte die Kamera und kann mir einige Tips geben,so als Grundeinstellung für den Anfang vielleicht...

LG
 
20.02.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma DP2 Quattro . Dort wird jeder fündig!

six.tl

Guest
Unbedingt Stativ benutzen, jede noch so kleines Verwackeln wird sich in den Aufnahmen negativ zeigen.
Hatte die Kamera bei der Aktion 14 Tage hier.
Besonderheiten habe ich keine ausmachen können, bei mir hat sie getan was sie sollte.
Natürlich bei der Belichtung erst mal vorsichtig heran tasten.
Ersatzakku, Gegenlichtlende sind wohl Pflicht.
Hatte als Einstellungen:
ISO100
WB Sonne
RAW
Neutral
Je nach Licht -0.3 bis -0.7 aber auch nach +.

Hier
http://www.bilderforum.de/t21505-six-tl-heute.html
ab
#19
bis
#40
sind Aufnahmen von mir.

Viel Freude an der Quatro und immer gut Licht.
 

hartin

Beiträge
110
Moin,

schöne Bilder ,vor allen Dingen die Schärfe.

vielen Dank,ja Ersatz-Akku und Gegenlichtblende sind schon bestellt...
Als Stativ habe ich das "Manfrotto 190 mit 496 RC Kugelkopf,aber auch noch das Joby Gorillapod SLR-Zoom...
Gruß
Hartin
 

six.tl

Guest
Die Ausarbeitungen sehen im Original nochmals gefühlt besser aus.
Ich hatte das Gefühl das nach dem Verkleinern mit Traumflieger TOP die Aufnahmen an Glanz verlieren und etwas an ihrer Pracht einbüßen.
Man kann wohl diese Aufnahmen, wie auch die aus den Merrill Kameras, nur bei 100% Ansicht genau beurteilen.
Die Kamera habe ich wenn sie auf Stativ war fast nur mit Selbstauslöser 10sek ausgelöst.#

Dein Stativ reicht vollkommen.
Für Architektur, wenn ich da bewusst los gehe, würde ich aber ein Dreiwegekopf benutzen.

Grüße aus LE
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge