Sigma DP1 und Sonia Close-Up Kit

  • Autor des Themas wpau
  • Erstellungsdatum
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo zusammen,
dieses indische Sonia Close-Up Kit, incl. Versand 17,74 EUR, habe ich für meinen Lensmate Adapter bestellt.
Hier ein paar Bilder die ich mit diesen Linsen fotografierte .
Das ich damit keine Sigma AML-1 Linse erwerbe war mir bewusst, aber das damit ganz passable Bilder gelingen, erstaunt mich dann doch.

Hier eine Reihe mit meiner geliebten Orchidee.
Das linke Bild mit dem Makro +10, und das rechte mit Makro +10 und Close-Up +4 zusammen geschraubt.
Manuell fokussiert mit der Lupen Funktion.
Näher als 30cm, wie bei der Gesamt Übersicht zu sehen, kommt man ohne Vorsatz Linsen nicht.

SDIM0241.jpgSDIM0246.jpg

SDIM0242.jpgSDIM0253.jpg

Da trau ich doch meinen Augen nicht und sehe doch glatt eine Libelle an meiner Orchidee.
Da musste ich natürlich ordentlich croppen, damit sie diese Größe bekommt.
Aber für diese Linsen Kombination doch schon eine beachtliche Auflösung.
Der Libelle rückte ich mit allen Linsen zusammen auf die Pelle, da hat sie aber richtig dämlich geguckt, oder?
Noch ein weiterer Versuch mit meinem USB-Stick, kein Crop.
Das rechte Bild war bei 30 cm ohne Linsen aufgenommen. Die Vergrößerung mit dem Linsensatz ist doch schon gewaltig.

SDIM0247.jpgSDIM0248b.jpg

Kaufen kann man dieses Kit, wenn bei Ebay.com nach

new close up lenses 52mm sonia

suchen lässt, und bei

Include title and description

einen haken setzt. Auch bei Ebay.com kann man sich mit dem Standard User anmelden

Den Artikel sieht man dann nach dem Kauf auch bei ebay.de in seiner Kauf Aktivität
 
17.06.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma DP1 und Sonia Close-Up Kit . Dort wird jeder fündig!

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Werner,
wenn ich ganz ehrlich bin und sehe was ich sehe, ist diese Investition nicht sehr empfehlenswert - die DP1 kann normalerweise wesentlich mehr.
Ich habe vor ca. 1/2 Jahr mal meine alten Canon Achromaten (240er u. 450er) drangeschraubt - die Test-Bilder waren speziell in der Mitte wirklich superscharf, gegen den Rand hin wurde das Ergebnis dann wesentlich weicher.
Ich habe dann das Thema Makro mit der DP1 ganz schnell wieder ad acta gelegt und das wieder meiner SD14 mit entsprechendem Equipment überantwortet ;).
Schönen Gruss
Karl
 

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Werner,

hier das Testbild nachgereicht - hat natürlich durchs Runterrechnen etwas gelitten:

SDIM0001.jpg

Schönen Gruss
Karl
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge