Sigma AF 70-300mm /4,0-5,6 DG OS

  • Autor des Themas Robert_R
  • Erstellungsdatum

Robert_R

Beiträge
330
Hallo zusammen,
ich liebäugle schon längers mit dem Gedanken mir obiges Objektiv zuzulegen. Leider finde ich keine Tests oder Erfahrungsberichte die zur Beurteilung dieser Linse hilfreich wären, wer kann dazu etwas sagen das mir ein Pro oder Contra erleichtern könnte.
Freundliche Grüße
Robert_R
 
04.03.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma AF 70-300mm /4,0-5,6 DG OS . Dort wird jeder fündig!
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.053
Hallo Robert,

hier gibts Bilder mit der neuen Linse (und hier eine Übersicht aller Objektive auf der Seite)
 

Robert_R

Beiträge
330
Hallo Namens-Vetter,
danke für die Links, denen zufolge scheint die Linse ja brauchbar zu sein. Mir ist besonders die Stabi-Funktion wichtig weil ich eben in meinem Alter mit zunehmendem Tatterich zu kämpfen habe.
Gruß Robert_R
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Hallo Namens-Vetter,
danke für die Links, denen zufolge scheint die Linse ja brauchbar zu sein. Mir ist besonders die Stabi-Funktion wichtig weil ich eben in meinem Alter mit zunehmendem Tatterich zu kämpfen habe.
Gruß Robert_R
Ich habe das Gegenteil gelesen,
zwar nicht aus der Sigmaecke, sondern mehr Nikon und Canon.
In der Fotocommunity ist das Objektiv mehrmals besprochen worden.

Allerdings muss ich dazu sagen,
dass in der FC rund 90% der Canonuser (kein Witz!)
grundsätzlich Sigmahasser sind und jedem von einem Kauf, von Sigamgeräten, abraten.
Mit Nikon verhält sich das anders.

Hat aber auch Gründe:
Mit jeder neuen Canon (neueres Modell) versagen oft ältere Sigmas
und ein Update (durch Sigma) ist nicht immer sichergestellt.


Das 70-300 allgemein:
Ich habe die "alte Ausführung" - Makro II ohne OS
Das Objektiv ist nicht ganz so schlecht, wie es beschrieben wird,
es war mein Einsteigertele, ebenso bei Gaby.
Es ist laut, hässlich und furchtbar langsam, aber die Abbildungsleistung
war angemessen, bis 250mm richtig gut.

Wie sich jetzt die Variante mit OS verhält, vermag ich aber nicht zu sagen.
Als Vergleich würde ich das 18-200 OS heranziehen und das tickt wirklich einwandfrei
(wobei viele Canonuser wieder furchtbar meckern)

Für Dich gibt es ja die Möglichkeit per Internetkauf,
bei einem gestandenen, seriösen Händler.
Somit hast Du 14 Tage Zeit, das Objektiv zu testen.
Sagt es Dir nicht zu, einpacken und zurückgeben, der Kaufpreis wird dir erstattet.
(diese Testmöglichkeit hast Du im Laden nicht!)
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.053
Hallo Namensvetter,

ich würde noch ergänzend zu Ullis Meinung sagen, dass die Sigma-Objektive an den SD-Kameras i.d.R. deutlich besser abbilden, was die Detailschärfe anbelangt; der Foveonsensor ist da einmal mehr prinzipbedingt gegenüber den Bayersensoren im Vorteil!

Ich habe das ganz alte 70-300 DG: wie bei Ulli ist es bis etwa 250mm recht gut! Ich kann mir gut vorstellen, nachdem ich die Bilder auf Maro's Seite gesehen habe, dass die neue Version mit OS wirklich einen deutlichen Fortschritt darstellt!

Ich hatte auch überlegt, es zu kaufen, denke aber jetzt eher über das neue 70-200 2.8 mit OS nach!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge