Sigma 18-200 3.5-6.3 oder 28-200 3.5-5.6 oder 55-200 4.0-5.6

  • Autor des Themas mopsymops
  • Erstellungsdatum
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Hallo

Mich würde mal interessieren, wie Ihr folgende Objektive einschätzt und bewertet. Welches Ihr gut oder besser findet. Was Euch eventuell negativ aufgefallen ist. Welches Ihr Euch zulegen würdet, wenn es um eine preiswerte Anschaffung ginge?

Sigma 18-200 3.5-6.3
Sigma 28-200 3.5-5.6
Sigma 55-200 4.0-5.6

Grüße
Mopsy
 
13.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma 18-200 3.5-6.3 oder 28-200 3.5-5.6 oder 55-200 4.0-5.6 . Dort wird jeder fündig!
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Mopsy,
auf Grund der guten Erfahrungen das 18-200 mit OS.
Wenn es billig sein soll das 28-200.
Gruß
Uwe
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo Mopsy,

alle drei Objektive sind optisch bekanntermaßen gut ... wenn auch nicht lichtstark.

Ich schließe mich Uwe an ... das 18-200mm DC OS ist ein wirklicher Alleskönner. Damit kriegst Du genau die wenigen Aufnahmen auch noch, die mit 'ner SIGMA sonst schwierig würden.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Limal vertickt gerade neue 55-200er in der Bucht. Meins hat mich 21.- gekostet.
Macht einen ordentlichen Eindruck.
:)
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.087
Warum sollte man ein Objektiv kaufen nur weil es billig ist? Das 18-200 OS kann das auch, nur besser. Bei der Frage fehlt ohnehin was bereits vorhanden ist.
Welche Ergänzung brauchst du?

Bevor ich mir nur solchen billigen Schrott kaufe würde ich lieber ein Standardobjektiv mit großer, durchgängiger Blende kaufen oder eine schicke Festbrennweite, alles andere füllt nur den Rucksack ohne etwas zu bringen.

Gruß
Peter
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.087
Natürlich kann man so eine Brennweite ergänzen. Aber der Threadersteller sucht Rat ohne seinen Objektivpark preis zu geben.

Alle drei Objektive werden Bilder machen, zweifelsohne.
Welches ihm hilft kann man ohne weiter Angaben nicht abschätzen.

Gruß
Peter
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Huhu
Ich habe zwei Sigmas, von daher passt das schon. Mir ist aufgefallen,
daß jedes Objektiv seine Schwächen und Stärken hat. Das 18-200 ohne OS
produziert recht viel CA. Jedenfalls die beiden, die ich probiert habe.
Ob das mit OS besser ist, kann ich nicht beurteilen, ich habe keines.
Viele Stimmen sagen ja es wäre sehr gut. Das 28-200 finde ich besser als das 18-200 ohne OS und das 55-200 macht auch einen ordentlichen Eindruck. Es kommt mir nur etwas langsam vor. Da ich mein Leben aber ehh etwas entschleunigt habe, kann ich damit gut leben. Na was solls, keine meiner Linsen hat mich mehr als 50€ gekostet, von daher kann ich als Spielkind gut damit leben :)

Viele Grüße
Der Mopsy
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.087
Also dann war es keine Frage zur Anschaffung sondern wie wir deine Schnäppchen beurteilen?

Sorry, da haben wir aneinander vorbei geschrieben.

Ich hätte mir keines der drei gekauft. Irgendwie sind sie gleich und wenn man die 150 Euro der drei Objektive anschaut kann man für 50 Euro mehr ein gebrauchtes 18-50 2.8 erstehen und das ist viel besser. Seit ich das habe gammelt der restliche Objektivpark vor sich hin.
Eine gute Anschaffung wäre auch das 28-70 2.8 DF gewesen, das ist auch richtig scharf.


Gruß
Peter
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.763
Hallo zusammen,

Glückwunsch an die alle 55-200er Käufer. Die Optik ist wirklich kein Schrott.;)
Grüße und schöne Portraitphotos

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge