Sigma 135-400 F:4.5-5.6mm APO AF

  • Autor des Themas sigmacrazy
  • Erstellungsdatum

sigmacrazy

Guest
Hallo,

hab hier zwei Aufnahmen von Heute im ZOO mit Stativ Velbon Strato 303.

Tiger - 1/100sek, A, f:8, ISO 100, 299mm, Spot

Löwe - 1/640sek, M, f:5.6, ISO 100, 400mm, Spot

Hatt jemand das Objektiv und kann mir sagen ob das so ok ist.
Mit der Aufnahme vom Löwen bin ich nicht ganz zufrieden.

Die Raw Dateien hab ich in SPP 2.5 in jpg gewandelt und in CS2 den
Autokontrast angewendet. Mit BIMPlite auf 20% verkleinert.

Auch andere Anregungen und Kritiken willkommen.
schöne Grüße
jens-uwe

tiger_cs2.jpg

löwe_cs2.jpg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
09.07.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Sigma 135-400 F:4.5-5.6mm APO AF . Dort wird jeder fündig!
Stephan_B

Stephan_B

Beiträge
218
Hallo Jens Uwe,

ich hatte das Objektiv mal vom Sigma Leihservice, das Objektiv ist zwischen Blende 8-11 am Schärfsten. Brennweite 400 mm und Blende 5.6 ist nicht zu Empfehlen.

Wichtig währe noch zur Beurteilung die Entfernung zum Motiv (Einschätzung Tiefenschärfe) und den Punkt den Du Fokusiert hast und wenn möglich die Bilder im 1600 x 800.

Bild 1 sieht gut aus wobei ich den Eindruck habe das Du den Fokus auf die Nasenspitze gelegt hast, die Mitte des Nasenrücken währe etwas besser gewessen dann hätte der Schärfsten Bereich auch noch die Augen mit eingeschloßen, aber alles im allem ein schönes Foto das mir gut gefällt.:klatschen:

Bild 2 ist leider etwas unscharf und der Auschnitt etwas unglücklich (Ast und Stein), die Unschärfe dürfte an der verwendeten Blende liegen, evenduell bein nächsten mal einen größeren Ausschnitt wählen (300 mm ?).

Gruß

Stephan
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Moin Jens Uwe!

ich unterschreibe komplett Stephans Meinung.
Das Tigerbild ist schon gut geworden, die schärfe liegt jedoch "augenscheinlich"
zu weit vorne. Fokus auf die Augen und die Blende noch etwas größer wählen.
Mit ISO 400 klappen solche Bilder auch noch - wohl nötig, wegen der Verschlusszeit.

LG
Ulli
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Stephan,

Danke für Deine Erklärungen.
Beim Tiger hab ich zwischen die Augen "gezielt".
Entfernung war etwa 10-12 Meter.
Die Aufnahmen in 1600x800 kann ich verkleinern, doch ist dann die
Dateigröße zu groß um es hier hochzuladen.
Da das hier sicher schon besprochen wurde, hast Du einen Link dafür?

Beim Löwe war ich nach zwei Stunden froh das er überhaut sein Haupt
erhoben hatt. In den Areal liegen Baumteile umher und unterhalb ist eine Felshöhle.
Da wo der Löwe lag sind es ca 30 Meter, vieleicht mehr.
Das Stativ ist nicht besonders ruhig. Wenn ich durch den Sucher schau
hab ich beim berühren der Kamera um auszulösen schon ein geringes
zittern bemerkt. Es ist auch umständlich die Kameraposition zu ändern.
Objektiv war mit der Objektivschelle am Stativ verschraubt.
Von den Standorten wo man Einblick in das Löwenareal hatt wird man
immer etwas im Ausschnitt haben was nicht passt. Auch stört die Ufer-
bepflanzung beim Einblick. Da Löwen ja richtige Schlafmützen sind,
nur ca 4-6 Std. aktiv, werd ich zu einen späteren Tagesabschnitt mein
Glück versuchen.

Ich schau heute Abend/Nacht das ich den Tiger mit 1600x800 hier rauf
bekomme.

bis denn Danke
jens-uwe
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Ulli,

ich schau mir das hier am Rechner noch mal genau an.
Bin mir sicher das ich die Augen angewählt habe.
Aber vielen Dank für die Anregungen und beim kom-
menden Tiger-/Löwen Besuch werd ich genauer hin-
schauen.

bis denn Danke
jens-uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
kurzer Nachtrag, Jens-Uwe

Nach dem hochladen der Bilder und verfassen des Textes,
geht Du mit dem Cursor eine oder zwei Zeilen tiefer.
Danach klickst Du wieder auf die Büroklammer und klickst auf das Bild,
welches unter den Text soll.
so verfährst Du auch mit jedem weiteren Bild
(es erscheint dann [ ATTACH ] xxxx [ /ATTACH] )

Die Bilder werden dann verkleinert dargestellt
und sind oberhalb, auf einem Balken, vergrößerbar.
so knallen sie nicht in voller Größe in das Posting.

LG
Ulli
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Uwe,

Danke für den Link, geht jetztgleich los.

1200_löwe.jpg

1200_tiger.jpg

Aufnahmen jetzt ohne CS2 Autokontrast, nur in SPP 2.5 umgewandelt.

Danke für die schnelle Hilfe.

schöne Grüße
jens-uwe