SIGMA 105mm EX MACRO .....

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.831
Hallo zusammen,

dass das Dingen taugt, ist natürlich kein Geheimnis, man liest da wirklich nichts anderes.

Ich kann's jetzt auch sehen ... habe jetzt auch so ein Schätzken.

Wie so oft isses nicht ganz neu ... aber eben wie neu.


Dass Sigma Objektive scharf sind, kenne ich nicht anders ... das 105er ist aber offen sowas von knackig und brillant ... das kann ich gebrauchen.

Mal zwei Testshots mit Offenblende .... toll zum Freistellen ... Tiefenschärfe NULL.

Sample 1.jpg Sample 2.jpg

Bild 1 ist besonders erfreulich ... das sind nämlich eher seltene Schwanzmeisen, die ich gerade anfüttere. Die stürmen den Garten in eienem großen Schwarm, sind sehr scheu und fix. Ich hoffe, dass ich die noch schöner kriege ... eher mal NICHT mit dieser Optik ... da braucht's dann doch mehr Brennweite .... und ich brauche dafür unbedingt besseres Licht.


Naja ... der AF ist zwar lahm ... scheint mir aber zuminsest präzise zu sitzen.

Im Makrobereich sollte man sowieso immer manuell fokussieren .... man hat NIE irgendein AF-feld da, wo der Fokus hinsoll. Versetzen der Kamera führt immer auch zu axialem Versatz ... schon ist wieder alles unscharf.

habe mal mit dem Luxusmakro rumgespielt.....

-Cool Water1-.jpg -Cool Water2-.jpg Sample 2a.jpg

.... macht schon Spaß!

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
17.06.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: SIGMA 105mm EX MACRO ..... . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Hallo Klaus

Beeindruckende Fotos.

Aber ich habe gedacht, Du hättest das Teil schon längst in Deiner Sammlung?
Rüstest ja z.Zt. mächtig auf (Tele,Makro) hoffe, Du gibst Sonja auch mal was davon ab.

Gruß

Harald
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Nicht nur in Makro ist das eine mega Linse,
sondern auch für Portrait!
sigma ist mit der Tüte ein echter Wurf gelungen, mit HSM wäre das sogar die Königsklasse!
Lahm ist es wirklich, aber ich nutze das Teil (jetzt 4 Jahre alt) ohnehin manuell!

Tolle "Versuchsbilder" hast Du hier gezeigt. In Verbindung mit dem Foveon,
kommt das alles sehr schön plastisch rüber!
Weiterhin viel Spaß mit dem Teil

Ich erlaube mir, hier mal ein Portrait zu verlinken.

Ex 105 F4 ISO200

krei-sw.jpg


LG
Ulli
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Nächste Brilliant...

sollte eigentlich das 150 x 2,8 MACRO werden,
Da hat aber jemand im Blauen Forum das Teil als schwammig oder so ähnlich bezeichnet.
Ich weis das es nicht ganz einfach ist mit offener Blende richtig zu focusieren, ohne Stativ unmöglich.
Deine Bilder zeigen, es ist doch möglich.
Z.z hab ich ein 105/2,8 mit defektem AF, das brauche ich sowieso nicht und bin begeistert.
Wenn jemand noch paar schöne, vielleicht Insekten hätte wäre ich dankbar.
Viele Grüße
Karl-Heinz
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
sollte eigentlich das 150 x 2,8 MACRO werden,
Da hat aber jemand im Blauen Forum das Teil als schwammig oder so ähnlich bezeichnet.
Ich weis das es nicht ganz einfach ist mit offener Blende richtig zu focusieren, ohne Stativ unmöglich.
Deine Bilder zeigen, es ist doch möglich.
Z.z hab ich ein 105/2,8 mit defektem AF, das brauche ich sowieso nicht und bin begeistert.
Wenn jemand noch paar schöne, vielleicht Insekten hätte wäre ich dankbar.
Viele Grüße
Karl-Heinz
Da muss ich echt mal suchen.........
 
MissC

MissC

Beiträge
245
Wow Klaus, ganz tolle Fotos. :klatschen:

Ich war schon drauf und dran, mein 105er wieder zu verkaufen. :eek:
Entweder bin ich zu ungeduldig oder zu blöd (wahrscheinlich beides), aber bisher habe ich noch kaum wirklich scharfe Aufnahmen hinbekommen. Nur ein paar - aber das zeigt, dass es möglich ist und der Fehler hinter der Kamera zu suchen ist.

Jetzt habe ich wieder etwas Hoffnung geschöpft, werde es noch einmal versuchen und diesen Tipp konsequenter beherzigen:
Im Makrobereich sollte man sowieso immer manuell fokussieren .... man hat NIE irgendein AF-feld da, wo der Fokus hinsoll. Versetzen der Kamera führt immer auch zu axialem Versatz ... schon ist wieder alles unscharf.
Sehe gerade erst, dass der Thread schon etwas älter ist. Aber egal, deswegen sind die Aufnahmen nicht weniger beeindruckend und ich bin froh, dass Karl-Heinz ihn wieder hochgeholt hat.
Ich würde so gern auch schöne Tröpfchenfotos hinbekommen...:rolleyes:

Ach so - eine Frage noch: Hast du tatsächlich kein Stativ benutzt?

Liebe Grüße
Conny
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
oh, ich kann auch mal ein paar 105er zeigen!

Alle Freihand jedoch mit Blitz

SDIM5703_1-1 Kopie.jpg

SDIM5650_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM5514_1-1 Kopie Kopie.jpg

SDIM5516_1-1 Kopie.jpg
 

ultraprimel

Beiträge
719
wolfgang: die roten blumen nach der "klaus-methode"?

schöne bilder!
 
Dany

Dany

Beiträge
71
Ui ich glaub das Objektiv währ auch was für mich *denk*

Danke fürs zeigen!
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ui ich glaub das Objektiv währ auch was für mich *denk*

Danke fürs zeigen!
Das ist in der Tat eine wunderbare Scherbe,
aber man muss auch warnen!

Der AF ist extrem langsam und nicht immer zielsicher.
Ja, er nervt bisweilen.
Entschädigt wirst Du jedoch, im manuellen Modus, mit ganz fantastischen Bildern.

@Weintrinker
Die Bilder sehe ich erst heute :eek:
Klasse sind sie geworden!!
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge