Seeadler im Ochsenmoor

Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Moin in die Runde....
War nach längerer Zeit mal wieder im Ochsenmoor. Das ist beim Dümmer See in Niedersachsen.
Ich wußte, dass es dort Seeadler gibt aber gesehen hatte ich noch nie welche. Als ich dann so die vielen Zugvögel, die dort zur Zeit sind fotografiere, sehe ich auf einmal zwei Greifvögel dazwischen. Ich denke mir... Oh wow, die Bussarde sind aber groß oder sind die Graugänse so klein???
Bis ich dann endlich kapiert habe, dass das zwei Seeadler sind, da zwischen den Gänsen...!! :)
Mist nur, dass die wieder für mein DX 50-250mm zu weit weg waren.

DSC_4418_resized-01.jpeg
Sind aber meine ersten Seeadler in Natura und ich freue mich total. 😃
Denke als Belegfoto geht es auch...
 
regnal.

regnal.

Beiträge
131
Als Belegfoto allemal in Ordnung. Du brauchst eindeutig mehr Brennweite!
Da gabs doch mal z. B. von Tamron oder Sigma die 300 - 600 mm Telezooms, sogar bezahlbar und mit recht guten Bildergebnissen- wäre das nichts? Vielleicht auch vom Gebrauchtmarkt?
Bei deinem Potential bei den Naturbildern solltest Du darüber nachdenken ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Als Belegfoto allemal in Ordnung. Du brauchst eindeutig mehr Brennweite!
Da gabs doch mal z. B. von Tamron oder Sigma die 300 - 600 mm Telezooms, sogar bezahlbar und mit recht guten Bildergebnissen- wäre das nichts? Vielleicht auch vom Gebrauchtmarkt?
Bei deinem Potential bei den Naturbildern solltest Du darüber nachdenken ...
Moin...
du sagst es!! Ich brauche definitiv mehr Brennweite.
Bin am schauen nach einem Objektiv. Von Nikon soll es ja irgendwann demnächst für den Z-Mount ein 200-600 mm geben. Hoffe, dass das bezahlbar ist. Die anderen Tele die es bisher gibt, sind zu teuer für mich. Habe aber auch schon über andere Möglichkeit nachgedacht. 👍
 
Nitram_B.

Nitram_B.

Beiträge
295
Moin in die Runde....
War nach längerer Zeit mal wieder im Ochsenmoor. Das ist beim Dümmer See in Niedersachsen.
Ich wußte, dass es dort Seeadler gibt aber gesehen hatte ich noch nie welche. Als ich dann so die vielen Zugvögel, die dort zur Zeit sind fotografiere, sehe ich auf einmal zwei Greifvögel dazwischen. Ich denke mir... Oh wow, die Bussarde sind aber groß oder sind die Graugänse so klein???
Bis ich dann endlich kapiert habe, dass das zwei Seeadler sind, da zwischen den Gänsen...!! :)
Mist nur, dass die wieder für mein DX 50-250mm zu weit weg waren.

Anhang anzeigen 176863
Sind aber meine ersten Seeadler in Natura und ich freue mich total. 😃
Denke als Belegfoto geht es auch...
sei froh, dass sie überhaupt vor die Linse bekommen hast! In thüringen habe ich keine Chance. Für meine ersten Fischadlerbilder war meine Nikon P 900 auch "zu kurz" mit 2000 mm BW.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
sei froh, dass sie überhaupt vor die Linse bekommen hast! In thüringen habe ich keine Chance. Für meine ersten Fischadlerbilder war meine Nikon P 900 auch "zu kurz" mit 2000 mm BW.
Bin auch froh, dass ich die gesehen habe. Fischadler habe ich aber noch nicht gesehen. Die sind auch noch auf meiner Wunschliste... :)
 
PascalM

PascalM

Beiträge
231
ein extender 2x ist erschwinglich ,Nachteil die Lichtstärke verdoppelt sich.ich weiss aber nicht ob es für Deine Kamera sowas gibt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Danke Euch, für die Vorschläge und ich werde bestimmt euren Rat noch brauchen.
Im Moment bin ich eh noch knapp bei Kasse aber vielleicht gibt's ja eine gute Lösung für mehr Brennweite...
Ein Freund von mir hat ein Sigma 120-400mm F4,5-5,6 EF-Mount und das könnte ich bekommen. Würde mir einen AF-Adapter kaufen der dazu passt. Zum Beispiel den von Commlite. Passend für Canon EF/EF-S Mount an Nikon Z Mount. Das ist meine Überlegung zur Zeit....
 
Andi

Andi

Beiträge
1.917
Hallo Christa

ich bin von meinem Sigma Cont. 150-600 sehr angetan. Es funktioniert auch sehr ordentlich mit dem 1,4er TC. Ich nutze es an der D780 und an der Z6 mit FTZ Adapter. Dieses Objektiv gibt es von Zeit zu Zeit relativ günstig gebraucht

VG Andi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Saturn und Christa E.
ekin06

ekin06

Beiträge
1.794
Danke Euch, für die Vorschläge und ich werde bestimmt euren Rat noch brauchen.
Im Moment bin ich eh noch knapp bei Kasse aber vielleicht gibt's ja eine gute Lösung für mehr Brennweite...
Ein Freund von mir hat ein Sigma 120-400mm F4,5-5,6 EF-Mount und das könnte ich bekommen. Würde mir einen AF-Adapter kaufen der dazu passt. Zum Beispiel den von Commlite. Passend für Canon EF/EF-S Mount an Nikon Z Mount. Das ist meine Überlegung zur Zeit....
Ich habe das Sigma 120-400mm EF. Es war mein erstes Tele an der Canon 500D. Von der Brennweite her war es natürlich schnell zu kurz und so wird es bei dir auch früher oder später werden. Aber für den Anfang sicher nicht verkehrt.

Die Abbildungsleistung ist ok, meistens ist es einfach die Entfernung die keine besseren Bilder zulässt.
Also wenn du ein Sigma 120-400 EF oder 150-500 EF und den Adapter dazu, zu einem günstigen Preis bekommen kannst, wird man mit der Kombi sicher eine Weile zufrieden sein.

Hier ein paar Beispielbilder:
_MG_9592.jpgIMG_1658.jpg_MG_0248.jpgIMG_0409.jpg
IMG_7160.jpg
IMG_3648.jpg
IMG_7147.jpg

An der Z50 oder Z6/Z7 wird sie sicher noch etwas besser abliefern als an der alten Canon 500D.

Selbst besitze ich (noch) den Fringer EF to Z Mount Adapter. Der Kostet allerdings aktuell etwas über 300€, ist aber sehr gut verarbeitet und funzt so ziemlich mit allen Canon und vielen Sigma Objektiven. Vielleicht bekommt man eins günstig auf ebay oder im dslr-forum. So ein Adapter kann sich schon lohnen wenn man viel (vor allem gebrauchtes) EF Glas adaptieren möchte. Zu dem Commlite Adapter würde ich mich noch einmal belesen. Ich glaube der war nich so toll.

Bekommst du das Sigma 120-400 geschenkt, geborgt oder würdest du einen Freundschaftspreis zahlen? Das ist jetzt die entscheidende Frage.

Gerne kann ich am Wochenende mal ein paar Bilder an der Z6 machen. :)

Möglicherweise wäre ein gebrauchtes Glas mit nativen Anschluss (wie z.B. Andi vorschlägt) langfristig gesehen die günstigere Alternative, wenn du sonst keine anderen Objektive adaptieren möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
ekin06

ekin06

Beiträge
1.794
Achso, gebraucht wäre natürlich auch noch das sehr gut AF-S NIKKOR 200-500 mm zu empfehlen. Das würde dann auch ganz normal mit dem FTZ Adapter funktionieren und ist super. Der Autofokus dürfte eine ganze Ecke schneller sein als vom Sigma C oder S. Allerdings auch teuerer (gebraucht und neu) als das C.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Danke für die Tipps und Vorschläge!! Helfen mir sehr... 👍
Ich belese mich auch noch, um die bestmögliche Wahl zu treffen. Das Sigma 120-400mm bekomm ich zum Freundschaftspreis.
Einen schönen Sonntag wünsche ich Euch... :)
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.794
Der Vollständigkeit halber hier nun noch die versprochenen aktuellen Bilder mit der Z6 + Adapter + Sigma 120-400mm. Auch wenn du dich sowieso schon entschieden hast...

PS: Die Haubenmeise habe ich zusätzlich einmal durch Denoise gejagt, da sie minimal verwackelt ist.
Ansonsten habe ich hier immer recht nah gecroppt, damit man auch die feinen Strukturen sieht. Alles im Garten. Die Abstände sind hier natürlich nur wenige Meter.
sigma120-400.jpg

sigma120-400_1.jpg

sigma120-400_2.jpg

sigma120-400_2-DeNoiseAI-low-light.jpeg

sigma120-400_3.jpg
 
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Klasse Aufnahmen, lieber Johannes... :)
Welchen Adapter hast du jetzt genau?
Ich bin mir einfach immer noch nicht sicher ob ich einen Adapter bekomme, der dann auch das Sigma 120-400mm zu meiner Z50 optimal unterstützt. Hab soviel gelesen, das da manche Sigma Objektive nicht kompatibel dann sind oder etwas anderes nicht passt. Am liebsten würde ich ja ein Tele mit 400 von NIKKOR nehmen. Da passt dann wenigstens alles!! Nur das was es gibt, kostet zuviel ... Ja, irgendwie alles blöd... 😒
 
Andi

Andi

Beiträge
1.917
ich würde mit der genauen Bezeichnung des Objektives bei Sigma nachfragen ob es mit der Z kompatibel ist und wenn nein, ob es einen Firmwareupdate gibt. Dieser war bislang kostenlos.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Ich brauche einfach einen Adapter der zwischen einem Sigma 120-400mm F4,5-5,6 EF Mount und meiner Nikon Z50 passt!!
So sieht's aus....
 
regnal.

regnal.

Beiträge
131
Natürlich bleibt immer noch der Fachhandel mit seiner Beratung und eventueller Testmöglickeit- und schlimmstenfalls der große Onlinehändler-Versender wo sich (bei Nichtfunktion) eine Rückgabe relativ leicht durchführen lässt.
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.794
@Christa E.
Ich habe den Fringer EF-NZ Adapter, der laut Hersteller an so ziemlich allen aktuellen und zukünftigen Z-Kameras funktionieren soll. An der Z6 funktioniert er wunderbar.

"- Support Z6, Z7, Z50, Z5, Z6 II, Z7 II, Zfc, Z9 and other Z cameras to be released in the future*.
- All EF/EF-S mount lenses are supported and work as a native.**"
Canon EF to Nikon Z - Fringer smart adapters

Auf Amazon ist der Adapter jetzt nicht mehr verfügbar. Auf ebay hab ich ein Angebot für 200€ gesehen, welches meiner Meinung nach ein sehr gutes Angebot ist. Der Adapter kostet neu etwas über 300€.

Gibt auch genügend Demos auf YT.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
230
Okay, werde mir das über den Adapter bei YouTube und so ansehen und ganz lieben Dank, Johannes für die Infos!! ☺️
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.912
Warum hat er nur Blende 2.8 genommen und alle Messfelder?
Ich hätte entweder Grp AF, oder sogar nur Einzelfeld genommen.