SD9 oder SD10

  • Autor des Themas can40man
  • Erstellungsdatum
can40man

can40man

Beiträge
1.044
Hallo Zusammen,

in einem Anbieterforum wurde eine SD 9 als Defekt gekennzeichnet zum Verkauf angeboten. Interessant bei diesem Verkauf, es war auch noch ein Objektiv dabei.
Zunächst wollte ich diese Defekte Kamera ersteigern um mir das Gerät anzusehen, und Arbeitsweisen von der Kamera zu sehen und zu verstehen.
Würdet Ihr mir raten, eine SD 9 noch zu kaufen, oder sinnvoller Weise eine Sd 10 zu kaufen.
Diese von vielen in diesem Forum ernsthaft betriebenen Fotoaufnahmen mit diesen Kameras, da ist es sinnvoll auch den höher wertigen Ausstattungsbereich sich anzusehen und auch zu kaufen.
Bei mir wäre es der reine Spaßfaktor.
Neben der ernsthaften Fotografie mit einer Canon, mit vielen Interessenbereichen, macht mir die Fotografie in der M 42 Welt sehr viel Spass.
So wäre die Fotografie mit dem SD Bereich ein reiner Spassbereich, nur zusätzlich.
Wie auch bei vielen Forenteilnehmer gelesen, es muss auch alles bezahlbar sein, und es ist bei mir alles ein schönes interessantes Hobby.

Grüße

Hermann
 
10.09.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: SD9 oder SD10 . Dort wird jeder fündig!

Karrollus

Beiträge
130
Hallo Hermann,
der Spaß wird Dir sehr bald vergehen :D Denn mit einer Sigma kann/wird man automatisch "ernsthaft" fotografieren wollen ;).
Es ist eigentlich egal, welcher der beiden Du Dir zulegst. Die SD9 ist halt die Ur-Sigma mit dem "reinsten" Foveon inside. Das Rauschen bei der SD9 erinnert mich jedesmal an die Körnung eines Films. Ist halt Urgestein.
Viel Freude schon jetzt.
Karl
 

six.tl

Guest
Wenn der Virus einen packt muß man schon Zeit und Muße reinstecken und wird danach auch reichlich belohnt.
Egal ob mit M42, Adaptall und den Sigma Objektiven. Die SD10 hatt nur einen Akkuschacht, bei der SD9 müssen
noch zwei Akku in den Griff eingefügt werdden.
Hier sind die Sigmas zu Hause, Du kannst auf viele Fragen eine Antwort finden.
Also rein ins Vergnügen.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.240
Hallo Herrmann,

beide SIGMAs SD9/10 sind klasse Kameras, die eben halt den SIGMA-Effekt leisten ... keine andere Kamera kann das.

Obwohl die SIGMA SD9 die noch "schlimmere" Zicke ist, photographiere ich besonders gerne mit ihr.
Wenn man mit ihr warm geworden ist, dann gehen damit Photos von ausnehmend schöner Farblebendigkeit, Plastizität und Pixelschärfe.

http://www.bilderforum.de/t141-sigma-sd-der-einstieg.html

http://www.bilderforum.de/t160-sd-supertelephotos-fuer-kleines-geld.html

http://www.bilderforum.de/t152-sigma-sds-die-kleine-chronik.html

http://www.bilderforum.de/t172-tipps-und-tricks-zur-sigma-sd9.html

Diese Threads werfen ein ziemlich buntes Licht auf die viel diskutierten, heiß geliebten und beschimpften SD-Kameras. Man hasst sie oder liebt sie ... ich Letzteres.;)

Sigma und Rauschen .... viel weniger schlimm als dauernd unterstellt ... sagt einer, der auch zwei CANONen hat.;)

Wer sich auf das SIGMA-Abenteuer einlässt, der muss sich unbedingt mit der RAW-Ausarbeitung der Kameras beschäftigen ... genau dort liegt der Reiz der Sachen ... genau da muss man investieren, um davon was zu haben. Kein Problem aber .. da wissen wir "fast" alles!;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge