(Reise) SD 15 Bilderfred

  • Autor des Themas magician76
  • Erstellungsdatum
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Ich fange dann mal an die ersten SD15 Bilder zu posten.
bei der Beurteilung aber bitte berücksichtigen das ich die Kamera erst ein paar Tage habe und die ergebnisse sicherlich noch nicht dem maximal möglichem entsprechen.
Ich brauche ein paar Tage länger um mich auf eine neue Kamera einzustellen ;-)
Die High Iso Bilder sind allesamt in PS konvertiert.
Warum auch immer, SPP nimmt ab ISO 1600 beid en Bildern der SD15 radikal die Farbe raus, und ein anheben der Sättigung führt dann zu grünen Farbklecksen die ich nicht mehr wegbekomme :-(
Photoshop zeigt dieses Verhalten nicht, klaut den Sigma Raws aber dafür etwas Schärfe.
Insgesamt ist PS aber scheinbar besser für die Konvertierung der SD15 High Isos geeignet als SPP.
Desweiteren belichtet die SD15 immer über, eine minus Korrektur von -1 konnte ich getrost bei allen Aufnahmen eingestellt lassen.
Nun aber die ersten Bilder, ich werde den Fred bis heute Abend immer weiter füttern, quer durch die Motivwelt und Iso Stufen.
Die Bilder sollen auch keine fotografische Kunst darstellen mit besonderer Aussagekraft, es sind lediglich die ersten Testbilder!


SDIM0115.jpg

SDIM0118.jpg

SDIM0119.jpg

SDIM0146.jpg

SDIM0149.jpg

SDIM0156.jpg
 
12.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: SD 15 Bilderfred . Dort wird jeder fündig!
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Noch ein paar, und dann erst mal kurze Pause.
Später mehr und auch die rsten Schönwetter Bilder ;-)

SDIM0163.jpg

SDIM0168.jpg

SDIM0169.jpg

SDIM0171.jpg

SDIM0172.jpg
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
SDIM0134.jpg

SDIM0136.jpg

SDIM0140.jpg

SDIM0141.jpg

SDIM0152.jpg

SDIM0164.jpg


Irgendwie fehlen bei ein paar Dingern die Exifs :-(
Das letzte Jenni Bild bei ISO 1600, der Gaststättenraum bei ISO 800
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
hmm ... auf den ersten Blick Klasse, für den 2. Blick brauche ich noch was :D
Bis auf das Bild mit deiner Frau auf der Wendeltreppe von oben sind die High Iso Aufnahmen doch bedeutend besser wie es eine SD14 kann.

Mich würde auch dein Eindruck interessieren, kann ja jetzt nicht beurteilen welcher EBV Aufwand dahinter steht.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Die Wirkung der Bilder hat wahrscheinlich weniger mit dem Typ der Kamera zu tun als viel mehr mit dem Blick des Fotografen.
So gesehen sind die ersten Bilder vom Museum sehr ausdrucksstark aber die Ausflugsbilder wirken wie mit jeder beliebigen Kompakten geknipst.
Ob SD14 oder 15 bzw. SD10 oder 9 spielt kaum eine Rolle, die Wirkung des Bildes hängt von der kreativen Gestaltung des Fotografierenden ab und welche Intention mit dem Motiv verbunden ist.
Bei kommerziellen Bildern die sich verkaufen lassen muss natürlich alles stimmen, nicht nur die Gestaltung und der Inhalt, sondern auch die technische Brillanz.
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Habe bei allen Bilder so gut wi keine EBV angewendet.
Bis ISo 800 alles in SPP und dann in PS verkleinert und geschärft, teils noch Hochpassfilter.
Ab ISO 1600 das Raw in PS entwickelt und auch mit PS (CS3) leicht entrauscht.
Das wars eigentlich schon.
Mein erster Eindruck nach den ersten Tagen mit der 15 ist sehr positiv.
Ich hatte ja mit beiden SD14 arge Probleme mit dem Weißabgleich, bei der SD15 hatt ich noch keinen! Ausreißer dabei.
Egal ob Tageslicht, Kunstlicht oder auch Mischlicht- der AWB sitzt immer.
Bei Hauttönen sehe ich eine deutliche Steigerung nochmal zur SD14, ich habe außer bei s5pro so natürliche Hauttöne noch nicht gesehen.
Wenn ich Jenni neben den Moni setzte sind die Hauttöne 100 Prozent getroffen in allen Facetten.
Das beeindruckt mich momentan am meisten.
Auch im High Iso Berreich ist es eine deutliche Steigerung.
Klar können so manche Bayer Kameras noch mehr, aber selbst die ISO 3200 Bilder aus der SD15 sehe ich als sehr brauchbar an und es liegen keine Welten zwischen Ihr und der D300s zu der ich den direkten vergleich habe.
Das Licht in dem Museeum war nicht besonders und bei identischen Lichtbedingungen, wie gesagt ist die D300s nicht so viel besser, nur eben komplett ohne Farbstörungen oder Abrisse die die Sd15 noch produziert.
Allerdings gibt es ab ISO 1600 sehr häßliche grüne Farbflecke in SPP und die Sätigung ist fast null, was in PS beides nicht der Fall ist- weshalb ich die High Isos auch dann mict PS konvertierte.
Auch sehr toll ist die geschwindigkeit beim Abspeichern der Bilder, das geht jetzt so flott und ist gar kein Vergleich mehr zur 14er.
Einziges Ärgerniss sind die schaurigen Vorschaubilder und Jpgs, die schlichtweg für die Tonne sind :-(
auch Bildbeurteilung ist ab ISO 400 auf dem Monitor so nicht möglich, man sieht nur eine Matsche was die Freude über das bessere Display sehr einschränkt weil man so nichts davon hat.
Auch mein alter Workflow vond er SD14 ist nicht möglich, Jpgs extrahieren und sichten :-(
Die chronische Überbelichtung der SD15 ists ehr konstant so das es kein Problem ist da man sich nach ein paar Aufnahmen darauf eingestellt hat, Belichtungskorrektur einfach immer aus -1, bei viel Sonne auf -1,7 und in Inneräumen ohne viel Tageslicht kann man auf 0 setzen.
Insgesamt aber istd er Fortschritt sehr gut und spürbar/ sichtbar und ich bin momentan sehr zufrieden.
Auch das 18-250 OS HSm mit dem alle Aufnahmen entstanden schlägt sichs ehr sehr gut, und ich wollte es am Anfang gar nicht haben.
Soweit meine ersten Eindrücke.
 
fluuu

fluuu

Beiträge
163
Würdest Dich als Vertreter bei Sigma für den Verkauf der SD15 eignen, kannste viel Provision verdienen wenn es gelingt.
Mir ist ein Klient ausgefallen und nun habe ich am Montag Vormittag Zeit zum Labern.:D:D:D
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Nee, ich eigne mich nicht als Vetreter.
Auch nicht für die Sd15.
Wie weiter oben geschrieben ist sie erst seit ein paar Tagen im Hause und die Bilder repräsentieren kaum das mögliche.
Man braucht schon was länger um eine Kamera wirklich zu kennen und gemäß Ihrer starken und schwächen einzusetzen.
Auch die Raw Konvertierung ist halt immer so eine Sache und meist Interpretation des Fotografen.
Gib 10 leuten die gleichen Rohdaten und man bekommt 10 Unterschiedliche Ergebnisse, und genauso muss man auch die Beispielbilder nehmen.
Man kann als Betrachter vieleicht erahnen wo die möglichkeiten/ schwächen liegen aber wirklich erst wissen wenn man selbst probiert.
Da nutzen auch die besten Erfahrungsberrichte nicht, da sie eben "nur" die persönliche Erfahrung wiederspiegeln.
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Hallo Bastian

Danke für deine Mühen für alle Interessierten über die SD15 zu bereichten.
Wie macht die Sd15 sich bei Landschaftbildern mit starken Kontrasten. Da hat die Sd14 doch schon gern im schattigen Bereichen ordentlich gerauscht.

Gruß Sven
 
juno

juno

Beiträge
1.052
Hallo Bastian,

Vielen Dank für dein Posting. Trotz das ich kein Sd15 zur zeit kaufen würde, weil ich mit mein Sd14 und DP1 soweit zufrieden bin, finde ich dein Beitrag - Testbilder sehr interessant. noch Interessanter ist dein persönliche Meinung als Fotograf, über die Leistung der der Kamera und wie du die Verbesserungen gegenüber die Sd14 siehst.

Ein erstes Eindruck über die High iso Bilder ist OK, ein bessere Bewertung kann man haben wenn man 1 zu 1 Bildauschnitte von kritische Bildbereiche sieht. Den Rest der Bilder ist schön wie man das von dieser Sensor kennt und erwartet.

Ich wünsche dir viel spaß mit der neue Kamera und uns noch mehr Bilder von dir hier zu sehen.

Beste Grüße
Mohamed
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Danke euch:)
@Sven: Sehr gut, die oben gezeigten Außenaufnahmen entstanden bei sehr starken Kontrasten im harten Mittagslicht (glaube am Sonntag war es überall so)
Hier schlägt sie sich wirklichs ehr gut, das war einer der Gründe für mich wieder zu wechseln, bei ähnlichem Licht war ich absolut unzufrieden mit der D300s und deren kontrastbewälltigung.
Ich habe nur "flache" Bilder erzielt und genau das habe ich hier nicht.
Das Rauschen beid er Konvertierung solcher Bilder ist ind en dunklen Berreichen bisher nicht zu beobachten, eher fängt es ganz leicht in den hellenBerreichen anw as aber sehr gut inden Griff zu bekommen ist.

Noch ein paar Bilder:

SDIM0173.jpg

SDIM0178.jpg

SDIM0179.jpg

SDIM0181.jpg

SDIM0182.jpg
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
Und hier die letzten der Burg Altena.
Habe dann noch welche vom Adolfosee am frühen morgen, natürlich auch Libellen :)
Die zeige ich später noch, spätestens bis morgen sind sie da.
Habe mich bemüht nicht nur gute Bilder zu zeigen, sondern auch die weniger gelungenen um einen möglichst Objektiven Eindruck zu vermitteln.

SDIM0185.jpg

SDIM0186.jpg

SDIM0190.jpg

SDIM0196.jpg
 

kruegchen

Beiträge
1.302
Danke euch:)
@Sven: Sehr gut, die oben gezeigten Außenaufnahmen entstanden bei sehr starken Kontrasten im harten Mittagslicht (glaube am Sonntag war es überall so)
Hier schlägt sie sich wirklichs ehr gut, das war einer der Gründe für mich wieder zu wechseln, bei ähnlichem Licht war ich absolut unzufrieden mit der D300s und deren kontrastbewälltigung.
Ich habe nur "flache" Bilder erzielt und genau das habe ich hier nicht.
Das Rauschen beid er Konvertierung solcher Bilder ist ind en dunklen Berreichen bisher nicht zu beobachten, eher fängt es ganz leicht in den hellenBerreichen anw as aber sehr gut inden Griff zu bekommen ist.
Dann sind die Ergebnisse also sehr gut. Schön zu hören.
Am Anfang mit der D90 und jetzt mit der D300 war das bei mir auch so. Jetzt bekomme ich das ganz gut hin. Mann muß aber sehr mit der Belichtung aufpassen.

Gruß Sven
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
jibbet irgendwo schon ein paar authentische x3f files, nur mal so zum Rumspielen?

M.
 
rotweintrocken

rotweintrocken

Beiträge
2.824
hmm ... nur so Interessen halber würde mich ja interessieren ob du jetzt eine neuere Firmware wie Carl Rytterfalk hast. Er hat ja geschrieben das seine Sd15 noch nicht die finale Firmware besitzt und er daher keine Raw-Dateien zur Verfügung stellen darf.
Dann sollte er sie ja jetzt auch haben oder du hast sie auch noch nicht.
 

hookhook22

Beiträge
571
hi bastian,

....warum sind deine bilder nur halbfertig bearbeitet?
habe mal dein rehbild geladen und an den reglern gedreht....



lg
joerg
 
magician76

magician76

Beiträge
1.253
@Jörg: Habe weiter oben ja schon geschrieben das ich auf große EBV verzichtet habe und wohl noch deutlich mehr rauszuholen ist.
Ich halte es für wenig sinnvoll bei den Testbildern zu viel an Reglern zu drehen da es dann ein wenig verfälscht.
Zudem muss ich mich selbst erstmal ausgiebig mit den Raws beschäftigen um rauszufinden wie wann was am besten funktioniert und wie ich das max. auch bei den High iso rausholen kann

@Wolfgang: Ich weiß nicht ob ich schon die finale Firmware habe, ein update gibt es im Moment nicht- ich hoffe aber es kommt schnell :)

@M. : in ein zwei Tagen habt Ihr die X3fs zur Verfügung, noch ein wenig Geduld
 

MartinB82

Beiträge
330
Hallo Bastian,

auch von mir vielen Dank für deine Einschätzungen. Bis auf die auffälligen Farbkleckse bei Fellen eine gute Sache - und selbst die lassen sich wie von Joerg gezeigt entfernen.

Bin gespannt, was du demnächst noch aus dem Hut - Verzeihung der SD15 - zaubern kannst! ;)

VG Martin