Schwierigkeiten mit dem AF

  • Autor des Themas Peter_M
  • Erstellungsdatum
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.088
Hallo,

ich habe eine SD14 mit 18-200OS und dem 18-50 2.8.
Leider funktioniert die Kombi mit dem 18-50 2.8 nicht zufriedenstellend.
Der AF zuckt rum und ist wenig treffsicher. Im Schnitt muss ich 2-3 mal anvisieren um ein scharfes Bild zu erhalten. Da das 18-50 sehr schnell scharf, bzw. unscharf stellt fällt es da auch stärker auf. Beim 18-200OS sitzt der Fokus zwar nicht immer aber öfter als beim 18-50.

Ein Fall für den Service?


Gruß
Peter
 
15.11.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schwierigkeiten mit dem AF . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Kommt drauf an.
Welche Messfelder hast Du eingestellt?
Das 18-50 hat HSM, das 18-200 nicht, ist demnach sehr viel träger.
Bei meinem 150-500 HSM habe ich das auch gelegentlich.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.088
Danke für die Antwort.
Meine Kameras kennen normalerweise nur das mittlere AF-Feld, bei allem anderen würden sie erschrecken.

Das 18-50 hat kein HSM.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.822
Hallo zusammen,

also mein 18-50mm EX 2,8 hat auch keinen HSM ... ist aber nicht das aktuelle Modell.

Dass man schon mal den AF "nachsetzt" ist ja eigentlich normal. Im Vergleich mit anderen Objektiven ist er aber ebenso treffsicher, wie absolut genau.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

Trayloader

Beiträge
37
Einschicken oder selbermachen.

Wenn der Spiegel hochgeklappt ist, sieht man auf der rechten Seite zwei kleine Schrauben auf denen der Spiegel aufliegt.
Die hintere ist die AF Fokus- und kontrast identifizierungs Stellschraube.
Wenn Du diese mit einem 1,5mm inbus Schlüssel um eine minimale Stellung GEGEN den Uhrzeiger drehst, funktioniert der AF fehlerfrei.

Gruss
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.088
Trayloader=Wenn Du diese mit einem 1,5mm inbus Schlüssel um eine minimale Stellung GEGEN den Uhrzeiger drehst, funktioniert der AF fehlerfrei.
Klasse, das werde ich in Kürze gleich mal probieren. Schon gut wenn so schnell geholfen wird.

Danke für die zahlreichen Antworten.

Saturn=Ich hatte mir nur die aktuellen Objektive auf der Sigma-HP angesehen.
Daher habe ich natürlich vermutet, dass das Objektiv HSM hat.
Sorry!
Kein Problem, da gibt es nix zu entschuldigen. Wobei es mir echt neu wäre das es das 2.8er für Sigma mit HSM gibt, ich glaube das hat immer noch mit Stangenantrieb.

Klaus-R=Dass man schon mal den AF "nachsetzt" ist ja eigentlich normal. Im Vergleich mit anderen Objektiven ist er aber ebenso treffsicher, wie absolut genau.
Hmm, der AF der Sigma arbeitet mit großem Abstand am unzuverlässigsten von allen Kameras die ich habe, oder hatte. Wenn ich das mit dem Tipp hin bekomme wäre das toll. sonst würde ich wirklich den Service bemühen weil ich es extrem nervig finde mehrmals für ein Bild fokussieren zu müssen. Die Sigma verstaubt schon etwas im Schrank, weil meine andere Kamera absolut zuverlässig fokussiert.

Aber ich denke: Alles wird gut. :D

Ich habe den Artikel kurz überflogen, Respekt gut erläutert. Das scheint aber nicht mein Problem zu sein denn wenn der AF nicht fokussiert ist auch das Sucherbild nicht scharf, bzw. wenn er fokussiert und trifft dann, ist auch das Sucherbild scharf und das Bild. Mal sehen.


Gruß
Peter
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.822
Hallo Peter,

noch mal ganz deutlich. Ich kenne mit vier SIGMA SD-Kameragehäusen KEINE AF-Probleme ... absolut wurscht, was ich an AF-Objektiven da anflansche ... und ich hab hier so eine stattliche Sammlung ...:eek: Ich bin da auch sehr pingelig.

Wenn Deine Kamera also Schwierigkeiten macht, dann ist sie folglich nicht in Ordnung.

Normalerweise wird dann berichtet, dass der Service das hinkriegt.;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

hippe71

Beiträge
38
Klasse, das werde ich in Kürze gleich mal probieren. Schon gut wenn so schnell geholfen wird.

Danke für die zahlreichen Antworten.

Kein Problem, da gibt es nix zu entschuldigen. Wobei es mir echt neu wäre das es das 2.8er für Sigma mit HSM gibt, ich glaube das hat immer noch mit Stangenantrieb.

Hmm, der AF der Sigma arbeitet mit großem Abstand am unzuverlässigsten von allen Kameras die ich habe, oder hatte. Wenn ich das mit dem Tipp hin bekomme wäre das toll. sonst würde ich wirklich den Service bemühen weil ich es extrem nervig finde mehrmals für ein Bild fokussieren zu müssen. Die Sigma verstaubt schon etwas im Schrank, weil meine andere Kamera absolut zuverlässig fokussiert.

Aber ich denke: Alles wird gut. :D



Ich habe den Artikel kurz überflogen, Respekt gut erläutert. Das scheint aber nicht mein Problem zu sein denn wenn der AF nicht fokussiert ist auch das Sucherbild nicht scharf, bzw. wenn er fokussiert und trifft dann, ist auch das Sucherbild scharf und das Bild. Mal sehen.


Gruß
Peter
Lies mal genau, was Tray geschrieben hat.Die hintere Schraube scheint nicht nur den AF Punkt zu verstellen, sondern auch die Kontrasterkennung, spreich sensibilisierung.Hört sich genau wie Dein Problem an.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.088
Danke, nochmals.

Am Wochenende werde ich mal mit der Rohrzange dran gehen. Falls keine Besserung eintritt werde ich den Rat von Klaus befolgen und die Kamera einschicken. Morgen oder am Samstag sollte die DP1s kommen, dann wäre noch ein Foveon im Haus.

Evt. schicke ich dann auch gleich das 18-50 2.8 mit um alle Fehler auszuschließen.

Gruß
Peter
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.088
Vollzugsmeldung und Dankschreiben

Heute kam ich endlich dazu und habe die hintere Inbusschraube entsprechend dem Beitrag etwas gedreht.

Von 5 Aufnahmen, saß der Fokus nun 5 mal, das hatte ich mit der Sigma noch nie.
Alles zwar Innenaufnahmen, Außenaufnahmen werde ich aber heute oder morgen noch machen.

Wenn das dann alles so klappt wie es jetzt aussieht, danke ich dem Forum und den hilfreichen Tipps. Danke Trayloader.

Gruß
Peter
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Gefisa SD9 - schwierige Kamera ...... Sigma Digitalkameras 9
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge