Schweiz...

08.05.2021
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schweiz... . Dort wird jeder fĂŒndig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
BeitrÀge
20.119
Hey .... das ist wirklich scharf! 😊

Schöne Landscapes!
Weißt Du die Belichtung noch?😊

Der Fomapan 100 Classic ist ein wirklich guter SW-Film .... habe heute noch einen entwickelt ....
Leider hat der einen sehr dĂŒnnen FilmtrĂ€ger, so dass er sich nicht in der Rondinax und mit einiger Sicherheit auch nicht in der LAB-Box verarbeiten lĂ€sst .... der muss klassisch in die normale Dose.

Die Bildergebnisse sind aber wirklich ansprechend!

GrĂŒĂŸe und schöne Photos

Klaus
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: oz75
oz75

oz75

Moderator
BeitrÀge
7.046
Besten Dank euch allen fĂŒr die Kommentare! :)

Weißt Du die Belichtung noch?😊

Der Fomapan 100 Classic ist ein wirklich guter SW-Film .... habe heute noch einen entwickelt ....
Leider hat der einen sehr dĂŒnnen FilmtrĂ€ger, so dass er sich nicht in der Rondinax und mit einiger Sicherheit auch nicht in der LAB-Box verarbeiten lĂ€sst .... der muss klassisch in die normale Dose.
Puh - 1/200s wĂŒrde ich sagen. f/11. Alles sehr spontane Sachen aus der Hand.

Ich habe den Fomapan in der Paterson entwickelt, da er mit der Rondinax zumindest bei mir nicht funktioniert. Der Trennvorgang von TrĂ€gerpapier und (bei Foma sehr dĂŒnnem) FilmtrĂ€ger klappt nicht zuverlĂ€ssig.

Egal! Man muss auch mal einen Lappen Rollfilm von Hand auf Spule eingefĂ€delt und in der Dose entwickelt haben. 😁

Preis-Leistungstechnisch ist der Fomapan schon sehr besonders, auch wenn ich bisher ein Ilford- und Adox-Fan bin.

NĂ€chster FIlm: Ilford PANF Plus. 🙂
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
BeitrÀge
20.119
Kann ich bestĂ€tigen .... der Fomapan 100 (habe gerade den dritten entwickelt) geht leider nicht in der Rondinax 60 (hatte ich noch nie) aber der FilmtrĂ€ger ist wirklich sehr dĂŒnn und knickt leider aus, wenn man versucht, ihn in die RONDINAX 60 einzuspulen.

In einer klassischen Paterson oder JOBO Dose macht er aber keine Probleme.

Der Film erscheint mir sehr ausgewogen und sehr gutmĂŒtig was die Lichterzeichnung betrifft.

Sehr feines Korn ..... zumindest in Rodinal 1+50.....

GrĂŒĂŸe und viel Spaß mit Film

Klaus
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: oz75
dj69

dj69

BeitrÀge
4.391
Sehr chööön chaaaf... ;)
Hier will mir das quadratische Bildformat irgendwie nicht so richtig zusagen. Keine Ahnung warum...
Irgendwie fehlt mir was.
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: oz75
dj69

dj69

BeitrÀge
4.391
Hier bei uns um die Ecke (na gut, es sind ca. 100km) gibt es die FrÀnkische Schweiz :D und in Sachsen gibt es auch einen Landstrich der sich dann SÀchsische Schweiz nennt. Das hat wohl was mit den geologischen Gegebenheiten zu tun.
 
RoToR

RoToR

BeitrÀge
589
Da muss ich Dirk zustimmen, geht mir genauso, gerade bei Landschaftsaufnahmen, die sich in die Breite ziehen.
Das quadratische Format ist dafĂŒr wohl eher ungeeignet.
Zugeschnitten sieht es gleich so viel besser aus.

test.JPG

Damals war es eben quadratisch, zwar nicht besser, aber auch nicht schlecht ... oder so. đŸ€” 😊
 
oz75

oz75

Moderator
BeitrÀge
7.046
Hallo zusammen und vielen Dank fĂŒrs gute Feedback! :)

Ja, ich stimme gerne zu: In der Landschaftsphotographie ist z.B. das 6x9 Format ansprechender als 6x6. Insofern ist auch der o.g. Beschnitt sehr ansprechend.

Bei der Architekturphotographie hingegen muss ich sagen, begeistert mich 6x6 extrem. Und damit habe ich, ehrlich gesagt, persönlich nicht gerechnet. Aber man beginnt "im Quadrat" anders zu schauen und zu komponieren. :)