Schutzmauer

01.12.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schutzmauer . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
8.636
Tolles Motiv 😃
Gut finde ich an dem Bild auch die räumliche Tiefe, bzw. die Tiefenstaffelung die nur durch den Dunst zustande kommt 👍
Auch die Flagge hinten links und das Schiff rechts machen viel aus 😉
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.939
Vielen Dank fürs Reinschauen und die Kommentare! :)
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.228
Was ein geiles Bild.
Die Schärfe und Klarheit vorn. Hinten der Dunst. Gedeckte Farben. Aufteilung vom Allerfeinsten.
Geil einfach, einfach geil.

Man könnte so möventechnisch auch sagen: Aus Sch*** Gold gemacht.
 
Cheyenne

Cheyenne

Beiträge
109
Hallo,
da bin ich sehr beeindruckt von der Schärfe der Mauer und des Schiffes rechts und der Unschärfe der Stadt, die sich wunderbar im Hintergrund macht.
Auch die Farbe im ganzen Bild passt
LG
Petra
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.001
Hey ... cool!😊 Mal ehrlich??! Sitzt da der Glockner mit dem Hammer im Fenster und kloppt auf die Glocke???
Man kann das leider nicht so ganz erkennen?!
Wie wär's da mal mit einem Crop??🤣😂🤣

Grüße

Klaus
 
othello8

othello8

Beiträge
1.115
Tolles Foto!
sehr gute perspektivische Aufteilung und einem sich im Dunst verlierenden Hintergrund.
Sehr schön!
Grüße
Dieter
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.939
Dankeschöön! :)

(Für die Sigma-Freunde hier im Forum: Alle Istanbul-Fotos sind mit der Merrill geschossen)...😉

Hey ... cool!😊 Mal ehrlich??! Sitzt da der Glockner mit dem Hammer im Fenster und kloppt auf die Glocke???
Man kann das leider nicht so ganz erkennen?!
Wie wär's da mal mit einem Crop??🤣😂🤣
Klaus, Du bis ein Adlerauge!
Der Glöckner ist ein Kormoran im Dienst der Hafenbehörde. 😁

Compressed_0096.jpg

Tiere mag man mit Istanbul kaum assoziieren. Aber sie spielen eine große Rolle in der Stadt. Wer einmal durch das alte Pera (Beyoğlu - das ist der Stadtteil, in dem auch der charakteritische Galata-Turm im Hintergund des Bildes steht) läuft, wird sehen, dass die Menschen ihren Straßenkatzen verfallen sind. Auf dem Wasser sind alle ganz verrückt danach, die Möwen zu füttern. Und die Kormorane, von denen es am Bosporus wirklich viele gibt, sind zwar grunsätzlich autark (so, wie die Möwen auch), holen sich aber gelegentlich durchaus auch einen Snack beim Fischlokal ab - so gesehen außerhalb der Stadt am Ufer der nördlichen Bosporus. 😁