Geschlossen Schmetterlingsbaum ....

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
Hallo zusammen,

Heute ist endlich mal wieder was los im Garten. Der Schmetterlingsbaum zieht die Motive an.

EOS 1Ds: ISO 400

Bild 1: 90mm/2,8 MACRO Blende 4,5

Bilder 2 u.3: Porst 75-260mm MACRO an 40mm Zwischenringen / Blende 8

sample 2.jpg

sample 3.jpg

sample 4.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
16.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schmetterlingsbaum .... . Dort wird jeder fündig!
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Na der Admiral sieht aber aus, als hätte er schonmal `ne Breitseite mitbekommen!

Übrigens interessanter Effekt am Bildrand, hast Du gezoomt bei der Aufnahme oder ist das ein Digitaler Filter?
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
ja genau... das zweite foto ist faszinierend.. sieht sehr dynamisch aus und man kann sich vorstellen, warum die flügel des schmetterlings zerfetzt sind :D
 

Gast730

Guest
wirklich tolle Bilder. Intressante Effekte mit der Unschärfe. Nachbearbeitet?
gruß karo
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
Hallo zusammen,

danke für das Interesse;)

1) Geflügelschaden:D:D:D habe ich natürlich auch gesehen und einen Moment daran gedacht, das digital zu "reparieren" ... eigentlich kein Thema ... ich hab's dann nicht gemacht.

Wer Insekten photographiert, wird feststellen, dass die wenigsten wirklich unversehrt sind. Die habren nunmal Fressfeinde ... oft entkommen sie "beschädigt". Oft wundert man sich, dass die mit dermaßen beschädigten Flügeln noch so unbeschwert fliegen können. Isbesondere bei meinen Libellen fiel mir auf, dass es sehr viele mit "ausgefransten" Flügeln gibt.

2) Bildbearbeitung:

Oft ärgert man sich, nachdem man gerade im Makrobereich ein Motiv so schön durch definierte Tiefenschärfe freigestellt hatte, dass sich andere (störende) Bildbestandteile zufällig durch Knackschärfe (sie liegen zufällig in der Schärfe-Ebene) aus dem Bokeh lösen und vom Motiv ablenken.

Das kann man dann mit gezielter EBV ändern. Sehr gut gefällt mir in diesem Zusammenhang die Software "Focal Point" von OnOne. Das ist ein *.8bf Plugin für PS.

Es gibt aber auch andere Filter, die das ähnlich gut bewerkstelligen. Das PS-Filter "Tiefenschärfe abmildern" kann ähnlich konfiguriert werden. Weichzuzeichnenden Bereich auswählen und weich "abfedern" Dann den Filter nach Geschmack einstellen.
Einfach mal ausprobieren. Auch GIMP hat ähnlich mächtige Filter.

Grüße und shöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.760
Nachtrag ....

Hallo zusammen,

hier mal ein Admiral als Nachtrag .... ohne Flügelschaden.

EOS 1Ds + SIGMA 70-210mm/2,8 APO an 60mm Zwischenringen.

sample 5.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus