Schloss Belvedere .... Potsdam ...

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Hallo zusammen,

auf dem sog. Pfingstberg in Potsdam ließ Fridrich Wilhelm IV 1847-1852 Schloss BELVEDERE errichten. ;)

Und so sieht's aus .....;)

#1

Bild - 1.jpg

#2

Bild - 2.jpg

#3

Bild - 3.jpg

#4

Bild - 4.jpg

#5

Bild - 5.jpg

#6

Bild - 6.jpg

Geht weiter .....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aexot
13.07.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Schloss Belvedere .... Potsdam ... . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Schloss Belvedere .... Potsdam

Schloss Belvedere .....

#7

Bild - 7.jpg

#8

Bild - 8.jpg

#9

Bild - 9.jpg

#10

Bild - 10.jpg

#11

Bild - 11.jpg

#12

Bild - 12.jpg

geht weiter ....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aexot
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Schloss Belvedere .... Potsdam

Schloss Belvedere .....

#13

Bild - 14.jpg

#14

Bild - 15.jpg

#15

Bild - 16.jpg

#16

Bild - 18.jpg

#17

Bild - 19.jpg

#18

Bild - 20.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: aexot
ekin06

ekin06

Beiträge
1.631
Da ist man mal ein paar Wochen außer Haus und niemand kümmert sich mehr um den Pool... danke das du es fotografisch festgehalten hast. Das wird Konsequenzen für den ein oder anderen haben!!

:daumen::D
 
Mätti

Mätti

Beiträge
710
Moin Klaus,

haste ja wieder geil festgehalten.:daumen:
1. Sahne alles Bilder.:klatschen:
 
Bosh

Bosh

Beiträge
39
Sehr schöne Bilder :daumen:

... und das Schloss an sich wäre als Wochenendresidenz jetzt au nicht zu verachten ... :D
 
sun

sun

Moderator
Beiträge
1.976
Es sieht bombastisch aus, aber hat nicht mehr Zimmer als eine Etagenwohnung. Allerdings sind die Flure extrem lang....:D

Liebe Grüße

Sonja
 
Claudi1973

Claudi1973

Beiträge
1.210
Moin Klaus,

tolle Serie :daumen: Die Bilder gefallen wir super :daumen: Und Sonja für die langen Gänge kann sich ja einen Roller anschaffen oder Golfwagen :D
 
Janni

Janni

Beiträge
8.674
Eine ausgezeichnete Serie (mit genügend Bilder) von diesem Schloss :daumen:






Gruss
JAN
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Hallo zusammen und vielen Dank für das Interesse,

In Potsdam bekommt man einen unmittelbaren architektonischen Eindruck
von der Hegemonie Preußens im "Heiligen römischen Reich Deutscher Nationen" .... also noch gut 20 Jahre vor der eigentlichen Reichsgründung 1871.

Die damals noch gegebene "Kleinstaaterei" inmitten eines "deutschen" Flickenteppichs von kleinen und großen Fürstentümern, ließ dennoch teils gigantische Prachtbauten als Insignien der Macht
entstehen.

Diese Architektur ist deutlich vom ursprünglich französischen Absolutismus geprägt (wie ja auch Sanssouci) und entstand ja inmitten sehr unruhiger Zeiten. Die letztlich gescheiterte Märzrevolution bzw. der 1848er Versuch einer deutschen Reichsgründung als eine konstitionelle Monarchie (Paulskirche in Frankfurt), um die Relikte des Mittelalters insbesondere die Ständegesellschaft abzuschaffen, scheiterten am Widerstand der mächtigen deutschen Fürstentümer ... insbesondere hier der Brandenburger und am oben genannten Friedrich Willhelm IV, der die ihm von der Frankfurter Nationalversammlung angebotene Kaiserkrone einfach ablehnt und eine Konterrevolution erfolgreich organisiert und durchsetzt.
Ein deutscher Nationalstaat entsteht erst später, als die deutschen Fürsten letztlich einsehen müssen, dass nur so ein Gleichgewicht zum französischen Zentralstaat und zu Russland realisierbar wird.
Erst 1871 wird es unter Otto von Bismarck und Wilhelm I dann endlich möglich.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

Aquis

Beiträge
4
@Klaus-R

Würdest du mir noch verraten welche Kamera und Objektiv zu benutzt hast?
Die Bilder sehen fantastisch aus?
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.129
Nochmals danke für das Interesse .....;);)

Kamera und Optik nenne ich sonst IMMER ... keine Ahnung, warum diesmal nicht.;)

Da ich mit dem Fahrrad unterwegs war, konnte ich nicht meine "geballte WW-Power" transportieren, so dass alle diese Photos mit meiner SONY A7r und dem uralten SOLIGOR 19-35mm / F:3,5-4,5 (CANON-Mount am Commlite Adapter).

Das Soligor 19-35mm habe ich ja schon sehr oft als BUDGET-Tipp hier fallen lassen ... und ich bleibe dabei ... das ist ein sehr gut korrigiertes und prima scharfes rektilineares Weitwinkel, das problemlos architekturtauglich ist.

http://allphotolenses.com/lenses/item/c_2649.html

Das Teil sieht zwar nicht gerade "wertig" aus, ist aber von solider Qualität (mechanisch störunanfällig) und optisch definitiv besser, als im Link oben "erkannt".

Baugleich ist das Dingen auch als Voigtländer / Cosina / oder Danubia unterwegs.;)

Leider hatte ich mein Tamron 10-24mm (das ich an Kleinbild gerne auch zwischen 14 und 20mm nutze) nicht mit auf'm Radel .... und inzwischen habe ich mir ja gerade das Traum UWW-SIGMA 12-24mm/4,5-5,6 EX DG HSM gekauft .... das wäre in dieser Situation die vielleicht noch stärkere Waffe gewesen.;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
THOMAS S. Schloss Raesfeld Architektur 6
Kangal1966 Rastatt Schlösser .... Architektur 12
THOMAS S. Schloss Moyland. Architektur 10
Klaus-R Schloss Weesenstein .... Architektur 9
Klaus-R Barockgarten Schloss Sedlitz .... Architektur 8
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge