Samsung wird infrarot...

  • Ersteller des Themas crazy
  • Erstellungsdatum
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
Moin zusammen!



Ehe die Samsungecke hier vorschnell nur noch historisches Interesse weckt: Ich bin nach wie vor bei Samsung und überaus zufrieden mit dem Kram.


Und weil da so ist hab' ich das eine oder andere günstig nachgekauft und u.a. eine NX300 bei Sven Lamprecht von IRreCams.de auf 830nm Infrarot umbauen lassen (übrigens mal wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit, den Laden kann ich guten Gewissens weiterempfehlen!)


In den letzten Monaten hatte ich eher weniger Zeit, mich der Photographie zu widmen aber so ganz langsam scheint es etwas besser zu werden - hoffe ich ;-)).


Es folgen ein paar IR-Bilder der NX300 querbeet. Einfach nur so. Weil's mir einfach Spaß macht.


Gebäudeteil der zahnmedizinischen Fakultät der Uni Witten:



Blick von den Ruhrhöhen auf die Ruhr:



Nochmal ein Gebäudeteil der zahnmedizinischen Fakultät der Uni Witten, 830nm sind geil, es knallt einfach volle Lotte:



Also mir macht IR auch ohne Wood Spaß:



Stairway to heaven (na gut, nicht so ganz...):



Die Jahrhunderthalle im Westpark Bochum mit ihrem futuristischen Glasvorbau (nein, das ist kein Spiegelglas):



Geht später ein wenig weiter...
 
Gefällt mir: Kangal1966
05.08.2018
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Samsung wird infrarot... . Dort wird jeder fündig!
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
... und noch ein kleiner Rest für's Erste.


Westpark Bochum, daß eingerüstete ehemalige Verwaltunsgebäude von Krupp im Hintergrund:



Funktionslose Versorgungsleitungen auf dem riesigen Areal des ehemaligen Kruppwerks:



Und das kommt dabei raus, wenn man sich im mehrfach hintereinander gestaffelten Glas des Eingangsbereiches der Jahrhunderthalle selber fotografiert (war mit in der Situation gar nicht wirklich aufgefallen) - Geisterselbstprträit:



Und ehe noch jemand meint, das sein eine Montage: Nada, kam -bis auf geringfügige Gradationskurveneingriffe und Schärfung nach Verkleinerung- genau so aus der Kamera. Alle gezeigten Bilder haben übrigens nur meine 1-Minuten-Standardbearbeitung hinter sich: Gradationskurve, Verkleinerung, Nachschärfung - fertig...


Viele Grüße
crazy
 
Gefällt mir: Kangal1966

sw-labor

Beiträge
1.488
Gefällt mir
43
Gratuliere zur IR Kamera die Dir sicher Freude bringen wird wie in den Aufnahmen zu sehen ist.
Das Samsung tolle Kameras geliefert hat ist ja bekannt.
Mit einer NX mini bin ich leider nie warm geworden, vielleicht klappt es mal preisgünstig mit einer anderen Samsung Kamera.
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.882
Gefällt mir
27
Nabend
Kann sie auch IR in Falschfarben?
Alle Sigma DSLR können ja IR-SW und das "ohne" Umbau.
Da braucht man nur den Sperrfilter (Staubschutz) ausklinken (dauert 3 Sekunden)
aber Falschfarben kann sie nicht, das ist dem Sensor geschuldet, @crazy
 
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
Gleichfalls einen guten Abend!

Nee, bei 830nm-Filter kommen keine Farbinformationen mehr beim Sensor an (wenn man den automatischen Weißlichtabgleich machen läßt, produziert der zwar einen knalliges lilafarbiges Bild, aber das auch nur, weil der das 830nm-Filter nicht mehr korrigieren kann). Der Umbau auf Filterwerte größer 800nm ist die Entscheidung für S/W-Infrarot.

Damit's nicht ohne Photo bleibt: Ein leicht diesiger Himmel mit bestenfalls ganz leicht zu erkennenden Wolkenstreifen ergibt mit diesem Filter ein S/W-Photo mit knalliger Differenzierung im Himmel.




Viele Grüße, crazy
 
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
Damit die Samsungecke nicht vollständig verstaubt, hab' ich mir vorgenommen, in loser Folge das eine oder andere Bild einzustellen. Bin heute morgen bei der Suche nach einem bestimmten Bild über diese beiden gestolpert und da sie mir immer noch gut gefallen, stelle ich sie einfach mal hier rein.

Beide fast JPG aus der Kamera, marginale Anpassung der Gradationskurve - mehr nicht... Ist irgendwie auch nicht anders als vor 35 Jahren im Labor: Gradation des Photopapiers auswählen halt ;-))





Viele Grüße
crazy
 
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.112
Gefällt mir
94
Toll!
Macht mir auch richtig Lust, nach dahingehend jahrelanger Abstinenz mal wieder im IR zu fotografieren.
 
Gefällt mir: crazy
ekin06

ekin06

Beiträge
1.160
Gefällt mir
100
Kann man irgendwo fertige IR Cams kaufen? Meine 500D habe ich gespendet, meine 7D mki kann ich dafür noch nicht opfern. Würde gerne festen IR Filter 850nm haben.
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.160
Gefällt mir
100
OK, ich habe mal auf eBay UK gesucht, da gibt's Fuji X-A2 / X-E2, Sony A5000, Canon 1100D/1200D.

Preise ~170€/280€, 260€, 270€/310€. Obwohl ich für Canon Objektive habe, tendiere ich zur Sony A5000 + extra 35mm Objektiv oder ähnlich. Auch das bewegliche Display ist ganz nett. Was meint ihr?

Sorry falls ich den Faden kapere, dann bitte verschieben :) ... Passt Grad so gut hier rein.
 
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
Hallo Johannes,

meine Empfehlung: Kauf' Dir nicht irgendwas "Fertiges" (wo Du nicht weißt, wer da wie umgebaut hat - es sei denn, der Verkäufer kann belegen, wer die Kamera umgebaut hat). Bedenke bitte auch, daß manche Objektive, die in der "normalen" Photographie hervorragend abliefern, bei Infrarot gnadenlos abkacken (sorry, ist aber so) und zum Teil abartige "Hotspots" und andere Bildfehler erzeugen, die sich auch mit stundenlangem EBV-gefrickel nicht mehr beseitigen lassen. Will sagen: die Kamera ist das eine, die Objektive sind das andere...

Ein Sucher ist übrigens genial (Infrarot = viel Sonne = Kameradisplay nicht mehr zu sehen) - und trotzdem benutze ich 'ne infrarote Samsung NX300m ohne Sucher und bin glücklich damit.

Heißer Tip: meine bisher drei infraroten Kameras hat allesamt Sven Lamprecht umgebaut - kann ich uneingeschränkt empfehlen (nein, ich bekomme keine Vergünstigungen und bin weder mit ihm verwandt noch verschwägert...) IRreCams

Viele Grüße
crazy
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.160
Gefällt mir
100
Aber ich habe doch keine Kamera zum umrüsten. :( D.h. ich müsste eh erst eine besorgen und dann umrüsten... Da kommste auf den selben Preis. Bei eBay der Anbieter fullspektrumUK hat durchgehend gute Bewertungen und fast 900 an der Zahl. Wenn's bei irrecams umgerüstete zu kaufen geben würde, würde ich da zuschlagen... Aber so kaufe ich einfach die Katze im Sack :D. Das mit den Hotspots ist kein Problem, die Kamera soll vorerst nur drinnen verwendet werden. Hatte auch die Idee Samsung A5000 + mc11, dann kann ich einfach meine Canon Objektive durchtesten.
 
crazy

crazy

Beiträge
602
Gefällt mir
43
Hallo Johannes,

daß Du keine Kamera zum Umrüsten hast, ist doch gut - hast'e halt die freie Wahl! Und wenn fullspektrumUK gute Referenzen hat, spricht ja sicher auch nichts dagegen, dort zuzuschlagen. Wobei: Einen kleinen Tip hätte ich ja noch. Nimm eher 'ne DSLM und keine DSLR - da ist die AF-Justage manchmal ein Problem (je nach Objektiv sitzt er oder er sitzt knapp daneben - passiert mit 'ner DSLM nicht).

Und damit es nicht ohne Photo bleibt:



Viele Grüße
crazy
 
ekin06
Beiträge
1.160
Gefällt mir
100
So... Hab jetzt der Samsung Alpha 5000 den Zuschlag erteilt. Kommt per Container irgendwann innerhalb der nächsten 21 Tage. Bis dahin habe ich Zeit mir ein mc-11 zu schießen. :)
 
crazy
Beiträge
602
Gefällt mir
43
Da ich ja endlich wieder etwas mehr Zeit für meine Photographie erübrigen kann und für mich noch Testserien mit meinen alten M42ern hinsichtlich IR-Fähigkeiten ausstehen (ich bin -neben den Tamron-Adaptalls- bekennender Fan der Firma Meyer-Optik Görlitz), hab' ich bei meinen heutigen Arbeiten im Garten mal nebenher damit angefangen.

Infraroter Husky mit dem Meyer-Optik Görlitz Primotar E 3,5/50mm bei Blende 3,5. JPG leicht in Gimp nachbearbeitet (Gradationskurvenbearbeitung, Ebenenüberlagerung 35%, Verkleinerung unscharf maskiert (Radius 3,8, Menge 0,25, Schwellenwert 3)).

Ich mag diese Bildanmutung und die Arbeit mir dieser solide ausgeführten Mechanik (gerade weil ich beim Einstellen der Blende ungefähr jedes dritte Mal gleich die Entfernungseinstellung mit mit verdrehe - es ist so herrlich unperfekt).

Für alle, die sich für die IR-Fotographie interessieren und den Verweis vielleicht noch nicht kennen, ist aus einem Projekt des DSLR-Forums entstanden und meines Wissens die bei weitem größte deutschsprachige Übersicht . Aus diesem Forum haben mindestens zwei Nutzer mitgearbeitet bzw. arbeiten noch mit ; -) objektive-und-kameras-fuer-die-infrarot-fotografie

 
Gefällt mir: ekin06 und Kangal1966
crazy
Beiträge
602
Gefällt mir
43
Danke, Danke!

Mit dem Geschirr hast Du Recht, hatte ich leider nicht abgemacht. Und eigentlich wollte ich ja nur ein paar Testphotos machen...wie das halt immer so ist.

Das Objektiv hat sich infrarottechnisch übrigens sehr sauber geschlagen, kein Hotspot, noch nicht einmal bei komplett geschlossener Blende. Einen Infrarotindex hat es darüber hinaus auch (das war damals durchaus üblich).

Viele Grüße
crazy
 
Gefällt mir: Kangal1966
crazy
Beiträge
602
Gefällt mir
43
Man kann Infrarot ja auch fast wie "normale" SW-Photographie verwenden - ich find's jedenfalls spannend, nicht nur mit dem Woodeffekt zu arbeiten (Farb-IR sagt mir nicht wirklich zu).

Hab' heute nebenbei die kleine infrarote Samsung und zwei "alte" Objektive ausgeführt.

Einmal das oben schon einmal verwendete Meyer-Görlitz Primotar E 3,5/50mm. Und weil ich es ja wissen wollte: Offenblende. Fokus liegt auf der Kirchentür, Kamera auf Stativ = für ein über 60 Jahre altes Objektiv in meinen Augen eine feine Leistung! Immerhin wollen 20,3 Mio Pixel gefüttert werden...



Und dann war da nocht das Pentacon 3,5/30mm, auch bei Offenblende. Detail eines schmiedeeisernen Zaunes mit der Absicht, den Unschärfebereich mal ein wenig zu würdigen. Auch wieder Offenblende und Stativ. Auch nicht schlecht, finde ich... Fokus auf dem Blatt.



Und weil ich ja immer von meiner sehr minimalistischen Bildbearbeitung schwadroniere, das ist dem Bild neben der leichten Nachschärfung nach Verkleinerung passiert, mehr nicht:



Viele Grüße
crazy
 
Gefällt mir: Kangal1966
crazy
Beiträge
602
Gefällt mir
43
Einen hatt'er noch, einen hatt'er noch...

Wo doch seit Tagen alle ihre Frühjahrsblüher zeigen will ich auch mal: Krokusse infrarot mit dem 30mm Pentacon, Kamera auf dem Boden aufgelegt. Bei 830nm-Filter verschwindet die Blütenzeichnung der Krokusse komplett.



Viele Grüße
crazy
 
Gefällt mir: Kangal1966

Neueste Beiträge