Safaristativ, In- u. Outdoorstativ, Universalstativ,

oursworld

Beiträge
1
Safari-Stativ, Outdoor-Stativ,
Universal-Stativ,




Die Lösung für besondere Aufnahmesituationen wo ein Ein- oder Dreibeinstativ nicht sinnvoll eingesetzt werden kann.
Die Befestigung an Rohren, Platten, Ästen usw. ist bis 55 mm möglich. Die Stativsäule ist 360 Grad schwenk- und ca 170 mm verschiebbar. Mit einem Gewicht von ca. 1230g, Länge ca. 226 mm , Breite ca. 160 mm und Höhe von ca. 60 mm ist es sehr kompackt.
Alle üblichen Stativköpfe können auf der 3/8 Zoll-Aufnahme befestigt werden.
Besonders interessant ist der Einsatz eines Wimberley Head. Siehe das youtobe Video "Wimberley Head with a large lens"
Die gesamte Konstruktion ist robust und kann auch mit schweren Kameraausrüstungen mit langen Teleobjektiven spielend leicht eingestzt werden.


Der Preis ist 156,00 € incl. Versand in Deutschland


Wer Interesse hat kann sich mit der E-Mail Adresse [...] melden.


Mit freundlichem Gruß

[...]
 

Anhänge

Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
16.03.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Safaristativ, In- u. Outdoorstativ, Universalstativ, . Dort wird jeder fündig!
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.320
Ich hoffe doch, dass das Produktefoto nicht unter Zuhilfenahme eines zweiten solchen Statives aufgenommen wurde :D:D:D
 
Gefisa

Gefisa

Beiträge
1.214
Ei ei ei ..... Wenn schon Werbung ohne "Moin" noch sonstwas, dann doch bitte mit einem halbwegs anstaendig scharfen und unverwackelten Foto, oder soll es als abschreckendes Beispiel dienen ? :confused: Sozusagen Antiwerbung :confused:
 
onelow

onelow

Beiträge
1.435
...das ist ja ein feines Angebot, Karl-Heinz,

Um den Fred etwas zu komplettieren, bite ich folgendes an.

Individuelle, auf die jeweilige persönliche Situation zugeschnittene Beratung zur Orientierung im Bilderforum. Die Beratung umfastt einen Zeitrahmen von bis zu 30 Minuten netto Lesezeit.
Danach ist es möglich, den Sinn des Forums zu verstehen, den Umgang miteinander zu begreifen, und natürlich auch Bilder zu zeigen die nicht durch Bewegungsunschärfe dominieren...das ganze zu einem Komplettpreis von 210,25 € angeglichen an die Honorargebührenordnung der InhouseOnline Beratungselbsthilfevereinigung NRW.

Ach ja, zu erreichen bin ich hier übers Forum....:cool:





 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.410
Erinnert mich an einen Wagenheber aus den 60igern.:D
 
akphotography

akphotography

Beiträge
144
Reinhold, der war gut :klatschen::D:D:D


VG Alex
 
fotom

fotom

Beiträge
3.867
Och, nun wollte ich doch mal einen echten Wagenheber kaufen... für meine Dicke brauche ich den doch...