Hauskatze Rotwein- und Pfeifenkamera .....

  • Autor des Themas sigmacrazy
  • Erstellungsdatum

sigmacrazy

Guest
mit viel Ruhe und Bedacht zu handhaben, die X530.

hier zwei Ergebnisse aus einer Aufnahme von heut Morgen.

01_2.5.jpg

01_3.5.2.jpg

wie immer Kritik und Anregungen willkommen.
 
25.04.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rotwein- und Pfeifenkamera ..... . Dort wird jeder fündig!
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Du scheinst es gar nicht leicht zu haben uwe, das richtige Werkzeug mit zunehmen.
Dein Fotopark benötigt ja schon fast ein eigenes Zimmer.

Schade das die Kamera bei Polaroid damals einen Fehlstart hingelegt hat. Mit dem Geld von dieser Firma wäre die Entwicklung vom Foveon Sensor heute schon weiter. Leider ist Polaroid ja mittlerweile Geschichte.
 
Wiedereinsteiger

Wiedereinsteiger

Beiträge
3.752
Hallo Jens-Uew,

gefällt mir zwar gut, aber ich seh zwischen Beiden keinen Unterschied!?! :eek::eek:
 

sigmacrazy

Guest
Bin schon am überlegen ob ich das24teilige Kaffeeservice aus der Vitrine verkaufe.
Dann könnte so einiges was in der Küche herumlungert da hinein.
Ich betone das in meiner Küche nicht gekocht wird, den Objektiven geht es dort gut!!

Ja Werner, es ist schade das es Polaroid so erwischt hatt.
Kannst Du mir Infoquellen zur Geschichte von Polaroid nennen?
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Pitt,

in der 01 sind die gelben Struckturen in der Mitte etwas deutlicher.
So bei mir wenn ich zwischen Beiden Hin und Her schalte im Firefox 3.6.3 .



Danke Werner, dachte Du hast ne geheime Quelle.
 

ultraprimel

Beiträge
719
ich dachte eigentlich, daß die kleine foveon damals von PLawa nur unter dem label polaroid verkauft wurde! aber mit polaroid hat die cam nix am hut...oder?
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.831
Hallo zusammen,

Gefällt!:klatschen::klatschen:

Ich werde meine Pola X530 immer in Ehren halten. Wäre sie damals mit dem IMAGE Processing von heute ausgeliefert worden, wäre sie sicherlich erfolgreicher geworden.

-Goldkäfer-.jpg

-MauerKatze-.jpg

-Schmetterling- 1.jpg

Sie ist, -wie jede Foveon Kamera- nicht unbedingt einfach zu handhaben. Wenn man's aber raushat, dann erreicht man auch mit dieser kleinen Kiste den bekannten Foveon-Flair.

Das eingebaute 3-fach Zoom ist wirklich gut.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

sigmacrazy

Guest
Dank an Alle,

Klaus, gefallen mir sehr Deine Aufnahmen und sind Ansporn.
Werde sie in der Blumenwelt einsetzen da mir Käfer usw. nicht liegen.
Warte auf mehr Sonnenschein.