Rose, nah dran :)

dj69

dj69

Beiträge
3.507
Ich weiß nicht so rech in welcher Kategorie die Bilder richtig sind, es ist nicht wirklich ein Makro, aber auch nicht so recht Natur, OK, es ist eine Rose...
Egal, ich packe sie mal hier rein.

Ich habe mal wieder in meinem Fotoschrank gewühlt und bin wiedereinmal auf das Carl-Zeiss-Jena Biometar 120mm gestoßen.
Das hatte ich lange nicht in Benutzung, also Adapter gesucht und an die Fuji X-Pro2 geflanscht.
Ziel war, die Rose in der Vase auf dem Tisch, eine Nahaufnahme sollte es werden. Allerdings hatte ich die Naheinstellgrenze von 1,3m vergessen...
Also Zwischenringe raus und auch noch dazwischen gebaut, Stativ raus und versucht...
Allein die Zwischenringe mit den beiden Adaptern sind 8,5 cm lang... :D

#01 in Farbe (Velvia) und mit f11 aufgenommen

XP2D4270.jpg


#02 - ebenfalls Velvia aber f2.8

XP2D4271.jpg


#03 - SW - Acros + Gelbfilter, f11

XP2D4270-2.jpg


#04 - ebenfalls Acros + Gelbfilter, f2.8

XP2D4271-2.jpg

Sicherlich nicht zu 100% optimal, aber Spielen macht nun mal Spaß :)
 
21.01.2020
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rose, nah dran :) . Dort wird jeder fündig!
Der Bü...

Der Bü...

Beiträge
527
Hej...

die erste Spielerei gefällt mir am Besten...
Bei der f2.8 ist der Schärfebereich wirklich nur minimal...
Irgendwie schweift mein Blick immer an den linken Rand der Rose und nicht in die Blütenmitte...
War das beabsichtigt...?

Gruß, der Bü...
 
dj69

dj69

Beiträge
3.507
Moin Bü, danke für deine Rückmeldung :)
Und nein, das war nicht beabsichtigt...
Die Konturen der Rose in der Blütenmitte waren butterweich ;)

Hier nochmal eine im Kontrast und der Struktur überarbeitete Version in SW.

XP2D4259-Bearbeitet-Bearbeitet.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: beacon