RAW oder JPEG???

  • Autor des Themas tgg
  • Erstellungsdatum

tgg

Beiträge
5
Hallo zusammen,

seit gestern habe ich mal im DPP den ganzen Tag rumgefummelt,
habe jetzt die Zusammenhänge einigermaßen begriffen,
speichere die Fotos in RAW ab,
um sie dann zu bearbeiten und dann in JPEG zu konvertieren.

Habe die konvertierten JPEG Bilder nun auf nen USB Stick an das TV angeschlossen.
Auf dem selben Stck sind noch andere JPEG Bilder,
allerdings sind diese direkt mit der selbigen Kameraeinstellung gemacht worden,
also waren vorher keine RAW Bilder.
Diese laufen auffen TV ab,
allerdings die neuen JPEG Bilder, die vorher aus RAW konvertiert worden sind aber nicht.

Woran kann das liegen??
An der höheren Datenmenge etwa??
Normale JPEGS haben ca 6mb,
die konvertierten JPEGS aus der RAW haben aber ca 20mb.

Kann mir jemand dabei helfen??
Vielen Dank und liebe Grüße.

tgg
 
22.12.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: RAW oder JPEG??? . Dort wird jeder fündig!
1shot1moment

1shot1moment

Beiträge
634
hi,

check mal deine einstellungen beim konvertieren.
ich vermute du konvertierst "tiff und jpg."
lg
joerg
 
Jacobi

Jacobi

Beiträge
381
jpg mit 16 Bit, anstelle 8 Bit ?

! Das geht nämlich in manchen Programmen seit neuestem auch
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Bei dem Fernseher wird wohl die Größe nicht verwendet werden können.
Die Bilder mit dem Traumflieger Tool auf die max. Größe laut Bedienungsanleitung skalieren und dann müsste es funktionieren

http://www.traumflieger.de/desktop/onlinepicture/index.php

Damit kannst Du dann auch die Bilder für Foren in guter Qualität skalieren

Das Problem hatte ich bei meinem vorherigen Toshiba LCD auch. Mein Philipps, ca. 1 1/2 Jahre alt hat das Problem nicht mehr. Die Technik schreitet mit großen Schritten voran.

Die nächste Fernseher Generation kann noch besser mit Medien Inhalten umgehen

http://www.google.com/tv/