PurzelkÀfer

Janni

Janni

BeitrÀge
7.883
Lustiger Name, was ? 😆
Genauer gesagt der
"Silbrige PurzelkĂ€fer" (Hoplia philanthus) 😉

Hier mal ein paar "andere" Bilder als die ĂŒblichen Makros, solche kleinen Krabbler sind immer wieder faszinierend bis ins kleinste Detail, die Natur kann man eben nicht so leicht kopieren, vielleicht gefallen ja die Einsichten in den Mikrokosmos....

#1 - RĂŒckenteil (Halsschild und FlĂŒgeldecken)

02.jpg




#2 - Etwas grösser...
03.jpg




#3 Kopf und Brust von unten
04.jpg




#4 - Unterbodengruppe 😁
05.jpg




#5 - Hinterbein
06.jpg




#6 - Seitlicher Anblick
07.jpg




#7 - SchrÀg vorn
08.jpg




#8 - Frontal (Kopf)
09.jpg
 
12.06.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: PurzelkĂ€fer . Dort wird jeder fĂŒndig!
oz75

oz75

Moderator
BeitrÀge
6.393
Ich liebe so etwas! Herrliche Stacks und Anatomiestudien! 👍👍👍
 
Andi

Andi

BeitrÀge
1.411
Wirklich sehenswerte Aufnahmen, handwerklich toll gemacht.
Einzig, mir fehlt eine Gesamtansicht des KĂ€fers.
VG
Andi
 
dj69

dj69

BeitrÀge
2.964
Haarige Sache :D
Wo purzelt diese KĂ€ferart denn so rum??

Mal im Ernst, die Bilder sind Hammer, tolle Details und Messerscharf!
 
Janni

Janni

BeitrÀge
7.883
Vielen Dank 🙂
Bei diesen Aufnahmen bin ich zum ersten Mal an die Grenzen meiner Speicherkarte gekommen....nach ca. 1800 JPG-Einzelbildern sagte das Kameradisplay plötzlich das die Speicherkarte (32GB) voll wĂ€re đŸ€Ł
Gut das die Kamera einen 2.Kartenslot mit einer weiteren SD-Karte (64GB) hatte....sind gestern insgesamt ca. 2200 Einzelbilder geworden und Helicon-Focus hatte Überstunden gemacht (der Prozessor wurde auch mal wieder ordentlich gefordert) đŸ€Ș

Einzig, mir fehlt eine Gesamtansicht des KĂ€fers.
Hab ich diesmal nicht abgelichtet, aber eine Gesamtansicht des KĂ€fers siehst Du wenn Du oben in Eröffnungsfred auf den Namen des KĂ€fers klickst 😉


Der KÀfer gilt als BodenschÀdling, etwas mehr kann man hier erfahren : Silbriger PurzelkÀfer (Hoplia philanthus)
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
BeitrÀge
18.522
Sehr interessant! 😊👍👍

Das sind sehr starke Einblicke in die Welt des Ganzganzkleinen! Einige Einzelbilder wĂŒrden (ohne Zusammenhang!) freilich keinen Sinn ergeben. Sobald man die feinsten Details aber zuordnen kann, finde ich sowas immer sehr interessant!

GrĂŒĂŸe und schöne Makros

Klaus
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: sun
Janni

Janni

BeitrÀge
7.883
Vielen Dank 🙂

Interessante Details. Wie sieht der kleine Kerl den im Ganzen aus?
...ist Àhnlich dieser Frage von Andi :

Einzig, mir fehlt eine Gesamtansicht des KĂ€fers.
Die schon zuvor von mir gegebene Antwort gilt auch hier :

Hab ich diesmal nicht abgelichtet, aber eine Gesamtansicht des KĂ€fers siehst Du wenn Du oben in Eröffnungsfred auf den Namen des KĂ€fers klickst 😉



Ich glaube, man sollte langsam aufhören, die letzten Insekten als SchĂ€dlinge zu verfolgen, weil sie die "Grasnarbe schĂ€digen".😧 Ist ja ein Zitat, sicher Jannis Meinung.
Das ist meine Meinung
Versteh ich jetzt nicht ?
 
uwedd

uwedd

BeitrÀge
1.011
Sorry, ein Zitat von dem LINK und GANZ sicher NICHT Jannis Meinung... Peinlicher Schreibfehler!đŸ„”đŸ˜šđŸ˜°đŸ˜±đŸ˜­đŸ˜”đŸ„Ž
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
BeitrÀge
18.522
Ist vielleicht OT??!

Man mag Insekten oder nicht! Unverzichtbar sind sie fĂŒr alles und alle, die in der Nahrungskette ĂŒber ihnen stehen ... zu allerletzt ja auch der Mensch.
Seit 1970 haben wir in D einen InsektenrĂŒckgang von etwa 50 Prozent ... das geht gar nicht!
Wir können nicht ohne Intesivlandwirtschaft ĂŒberleben! Überall da aber, wo keine Landwirtschaft betrieben wird MUSS DER GOLFRASEN dringend einer naturnahen Wiese weichen, mĂŒssen DachflĂ€chen begrĂŒnt werden usw.. Das ist nicht nur dringend notwendig, sondern auch schöner, als ein saudoofer "Steingarten"!

GrĂŒĂŸe

Klaus
 
Janni

Janni

BeitrÀge
7.883
...und GANZ sicher NICHT Jannis Meinung... Peinlicher Schreibfehler!đŸ„”đŸ˜šđŸ˜°đŸ˜±đŸ˜­đŸ˜”đŸ„Ž
Alles gut, hatte ich mir schon gedacht das dort nur ein "nicht" im Satz fehlt, aber man weiss ja nie 😜

Denke mal die Landwirtschaft oder die GĂ€rtner haben das Wort "SchĂ€dlinge" irgendwann mal eingefĂŒhrt, in der Natur selber gibt es keine unnĂŒtzen Insekten oder Tiere, alles macht irgendwo einen Sinn und selbst lĂ€stige MĂŒcken (die ich auch gern mal "unschĂ€dlich" mache) sind wichtige Nahrungslieferanten fĂŒr Vögel, etc. 😉

Das der Insektenbestand in den letzten Jahre zurĂŒckging (besonders stark in den letzten 2 Jahren) hatte ich schon bemerkt bevor die Meldungen aus der Mainstreampresse kamen, denn wer jahrelang Insekten bewusst aufsucht um sie zu fotografieren, hat das eh schon lĂ€ngst selber feststellen mĂŒssen 😎
 
  • GefĂ€llt mir
Reaktionen: uwedd