Probleme mit Ersatzakku

  • Autor des Themas Miesmuschel
  • Erstellungsdatum
Miesmuschel

Miesmuschel

Beiträge
1.258
Vielleicht weiß einer von euch einen Rat:
Ich habe mir für meine D7500 als Ersatz- bzw. Zweitakku den HLX-EL15 (EN-EL15) von Hähnel geholt.
Allerdings wird nach dem Aufladen im Display der Kamera angezeigt, dass der Akku leer ist und ich kann die Kamera nicht einschalten.
Das Gleiche ist mir auch schon mit einem "günstigen" Akku passiert.
Auf dem originalen Akku steht allerdings auch als Bezeichnung EN-EL15a.
Heißt das, dass das a zwingend hinter der Bezeichnung stehen muß :confused:
 
18.04.2018
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Probleme mit Ersatzakku . Dort wird jeder fündig!
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.194
Hallo Anja, ich glaube für die d7500 und D500 kann man nur die Original Nikon en-el15a nehmen, sogar die Original Nikon en-el15 ohne a sollen Probleme verursachen, sprich extrem schnell entladen werden.
Bei Dritthersteller ist das vielleicht noch schlimmer.
Mehr kann ich dir leider nicht helfen.
Schöne Grüße, Jan
 
rico2007

rico2007

Beiträge
3.342
Wie gut das ich ne canon habe... Da Halen die Akkus alle sehr lange. Habe auch einige billig Akkus aus der Bucht. Laufen alle noch prima. Ein billig Akku war bis jetzt nach 5-6 Jahren mal kaputt die 12€ kann ich dann verschmerzen lol . Ich hoffe du bekommst das noch hin und die Akkus bleiben dircdann auch treu.
 
dj69

dj69

Beiträge
3.357
Das Blöde an den Akkus ist, manche Hersteller bauen da mittlerweile Chips ein, ähnlich wie bei Druckerpatronen...
Womöglich liegt es daran. Vielleicht auch der Chip im Eimer?
Nutzt du das original Ladegerät von Nikon?

Ratlose Grüße...
 
Mätti

Mätti

Beiträge
573
Moin Dirk,

Der Akku ist einwandfrei in Ordnung, hab mit meiner Nikon D 7100 getestet, da zeigt er voll an.
Wahrscheinlich wird's dann wirklich daran liegen, was du schon sagtest, dass die einen Chip eingebaut haben.
Übrigens ist der Akku mit dem original Ladegerät aufgeladen worden.
 
Miesmuschel

Miesmuschel

Beiträge
1.258
Danke für eure Bemühungen :daumen:
Es scheint wohl tatsächlich so zu sein, dass nur original Nikon-Akkus verwendet werden können.
Ich hab mir heute gleich einen gekauft und es funktioniert einwandfrei und er war auch nur 5€ teurer als der Hähnel ;)
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Steffen1207 Digitalkamera Technik, Tipps & Tricks 19