Probleme beim Lightpainting mit Stahlwolle

Gast11903

Guest
Hi,

ich bin über den Künstler Zolaq auf Lightpaintings mit brennender Stahlwolle gekommen.

Nachdem ich mir Geld zusammen gespart und mir endlich alles Notwendige angeschafft habe, habe ich ein Problem mit der Umsetzung.

Ich besitze
- Futterkugel aus Edelstahl 8cm
- Stahlkette
- Karabiner
- Stahlwolle 000

Mein Problem ist Folgendes. Sobald ich mich um meine Achse drehe, bekommt die Stahlkugel durch die Fliehkraft einen Drall und schlägt mir gegen den Körper. Drehe ich mich im Uhrzeigersinn nach rechts und gegen den Uhrzeigersinn nach links. Ohne brennende Stahlwolle schon schmerzhaft...

Wie kann ich sauber Orbs drehen? Gibt es einen Trick? Habe Karabiner mit und ohne Wirbel ausprobiert aber bei beiden fängt die Kugel an, schräg zu drehen. Ich habe leider keine Idee, was ich noch ausprobieren kann.

Gruß
 
Drickes

Drickes

Beiträge
120
Hi NuitBlanche,

Lightpainting macht Spaß und das lernt man am besten in Workshops.
So steht es wenigstens auf der Internetseite vom Künstler. 😎

www.zolaq.de
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.454
Moin.
Hört sich nach einem technischen Problem oder einfach Unerfahrenheit an.
Kannst Du mal ein Bild von deinem "Equipment" zeigen?
So ist das eher Stochern im Nebel.

By the way:
Woher kommst du?
Vielleicht kann man sowas einfach mal zusammen tun .......