Praktica FX2 / FX3 .... Kameraportrait

Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.683
mein Schwiegervater kaufte die BM mit Bajonettanschluß schon Ende der 80er Jahre. Sie hatte im Sucher auch eine elektronische Anzeige der Kameraeinstellungen. Die Knopfzellen dafür waren im Boden untergebracht.
Ja ..... die BM (oder BMS wenn mit Selbstauslöser) kam ja Ende 1989 /1990....

Praktica BMS – Wikipedia

Sie war eine ordentliche Kamera .... damals aber nichts "Besonderes" mehr, und eben zu spät, um noch ein neues (technisch tatsächlich notwendiges) Bajonett noch zu etablieren ..... der Markt war schon lange erobert.

Wie gesagt .... Der M42 Objektivanschluss war, ist und bleibt GENIAL .... und bis heute werden noch neue Objektive mit M42 x1 Gewindeanschluss hergestellt.

Leider aber konnte man Blendenautomatik und schon gar nicht Autofokus damit realisieren.
"Fortschritt" war nur noch mit einem Bajonettanschluss möglich ..... dafür aber war es schon zu spät.
Dass knapp 10 Jahre später die Digitalphotographie den Durchbruch schaffen würde, konnte 1990 auch noch niemand absehen .... und wäre ohnehin Schluss gewesen .... war es für viele Hersteller dann ja auch ... nicht nur für Pentacon.
Heute kaum zu glauben ..... aber selbst NIKON stand vor 20 Jahren knapp vor dem Abgrund .... hätte Digital fast verpasst!!

Grüße und rettet Film

Klaus