Polaroid x530 mit Foveon (raw gesucht)

  • Autor des Themas mopsymops
  • Erstellungsdatum
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Hallo
Heute ging in der Bucht eine Polaroid x530 über den Tisch. Leider hab ich den Zuschlag nicht bekommen. Mich würde brennend interessieren, was mit dem aktuellen SPP aus der Cam rauszuholen ist. Damals wurde die Cam ja ziemlich zerrissen und vorzeitig eingestellt. Hat hier zufällig jemand eine und kann ein paar Raw Files zur Verfügung stellen? Zum Spielen und Testen.
ich hab leider nur eines hier www.rawsamples.ch finden können.
Ich fand allerdings das Ergebnis recht ansprechend.

Grüße
Mopsy
 

Anhänge

10.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Polaroid x530 mit Foveon (raw gesucht) . Dort wird jeder fündig!

sigmacrazy

Guest
Hallo Mopsy,

ich hab die Auktion im wahrsten Sinne verschlafen.
Du leidest nicht alleine.
Hoffe das tröstet etwas.

schöne Grüße
jens-uwe
 

Trayloader

Beiträge
37
katastrophale Kamera.
Nettes Äußeres, guter (mini) Foveon Sensor.
Der Rest vom Allerbilligsten.
Polaroid war 2005 nur noch eine Namenshülle ,von einem (mittlerweilen verknackten) Schwerstkriminellen gekauft.Einem Mr. Petter.Der Vorläufer von Madoff.
Diese Pettergroup hat dann die Produktionslizenz für diese Cam gekauft (nachdem wahrscheinlich vorher die Großen abgesprungen waren).
Der Rest ist Geschichte,Google Dein Freund.
Kauf Dir eine SD9.Gleicher Charakter, bessere Kamera.
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.053
Da ist schon was dran - trotzdem möchte ich die Pola nicht missen !

Wenn Du mir per PN Deine Email-Adresse schickst, kann ich Dir gerne einige X3Fs der Pola zur Verfügung stellen - mich würden dann in diesem Zusammenhang auch Deine Bearbeitungen interessieren !

Gruß, Robert
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Die Polaroid X530 ist eine bildqualitativ sehr ordentliche Kamera, die die typische Foveoncharakteristik in ihren Bilddaten aufzeichnet.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Kamera aus 2004 ist.

Alle Tasts, die noch im Netz stehen, sind im Grunde überholt, da die RAWs mit total veralteten Konvertern ausgewertet wurden.
Am besten eignet sich (IMHO) SPP 2.5 zur RAW-Auswertung.

Fast alle meine Demoaufnahmen sind mit ihr entstanden:

http://www.bilderforum.de/t485-sensorreinigung-sd14-die-anleitung.html



-Wegwarte-.jpg

-Schmetterling- 1.jpg

-Goldkäfer-.jpg

-MauerKatze-.jpg

-Blick aus dem Penthouse-.jpg

Sample 17.JPG

Sicher, der AF ist langsam (aber genau), die Einschaltzeit ist lang, die Speicherzeit ist nicht mehr konkurrenzfähig ....:rolleyes:

Andererseits ist das Objektiv wirklich o.k., die Farbwiedergabe der übliche Foveon Traum und die Kamera sehr vielseitig! Wirkliches Makro geht ohne weitere Hilfsmittel.

Einen manuellen Modus hat sie leider nicht ... nur Motivprogramme ... man kann sie aber leicht austricksen und sie so dazu bringen, zu tun, was man möchte ... ich hatte da mal drüber geschrieben.

Wie man sie als "katastrophale Kamera" bezeichnen kann, ist mir ein Rätsel?!

Am meisten gefällt mir an ihr, dass sie mir den üblichen X3F Workflow bietet ... mit all den Möglichkeiten, die ich ja gut kenne.

Ich bin ja einer, der nicht grundlos meckert, sondern lieber photographiert ... deswegen kann ich auch Bilder zeigen!:rolleyes:

Mir liegt sie sehr gut in der Hand!

Mein Traum wäre natürlich eine Synthese aus DP1/2 Bildqualität mit der Vielseitigkeit der X530....;)

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:

xya

Beiträge
114
ihr sprecht mir aus der seele. eine dpx mit makro-zoom wie die x530 wollen wir!

es stimmt, das feeling der x530 ist klapprig, aber sie funktioniert trotzdem. die bildqualität bleibt überraschend gut. ist schon lustig, wenn photographen-kollegen beim anblick des plastikteils lästern, aber dann verstummen, wenn das ergebnis aus spp auf dem bildschirm erscheint. ich möchte die meine jedenfalls nicht missen.

grüße aus dem süden

reinhard
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
hmmm,
also,
Bildrauschen ist schon zu erkennen, ok, ist auch von 2004
aber die Farben sind wirklich toll. Alles was ins Blaue geht, finde ich ja grandios. Irgendwie sind die Photos so analog? :) hmmm, gefällt mir.
Jetzt ärgert es mich noch mehr, daß ich die Cam nicht geschossen habe.
Für 59.- wäre das sicher ok gewesen, erst recht weil die unbenutzt, neuwertig war, grummpff, schaab.
 

Anhänge

mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
hmmm, ist das vielleicht die neue digitale Lomo??? ;-)
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Mopsy,
wenn Du hier schon keine eigenen Fotos einstellst
dann solltest Du aber schon sagen wo sie herkommen.:rolleyes:
Gruß
Uwe
 
mopsymops

mopsymops

Beiträge
221
Hallo,
ja natürlich,
die obigen zwei sind die zum Spielen zur Verfügung gestellten, hoffe das geht so klar? Das Pool Photo weiß ich leider nicht mehr, es schlummerte auf meiner Platte.
Sorry
Der Mopsy
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo zusammen,

also bei ISO 100 u. 200 unter Verwendung eines modernen Konverters (ich schrieb ja, dass ich SPP 2.5 empfehle) ist Rauschen eigentlich kein Problem.

Anders kann es aussehen, wenn man dann mit Fill Light das Schattenrauschen provoziert.

Das Photo oben, das bei bestem Licht entstanden ist, ist bestimmt nicht entrauscht worden.

Das leichte Rauschen, das Deine Aufnahmen oben schon zeigen könnte so oder ähnlich entstanden sein?!

Wenn es Dich wirklich stört, dann empfehle ich in der Tat Neat Image.

Also ich kann hunderte rauschfreie Photos mit der Cam vorweisen ... sogar Nightshots sind hinzubiegen ... mit leicht zu erlernenden Tricks.

Sample 31.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Ich habe mal 2 Minuten aufgewendet ....

Neat Image macht bei diesem Bild keinen guten Job. Das Rauschen ist zu niederfrequent. Dabei gehen die Details der Blütenblätter ebenfalls flöten.

Die Lösung ist ein Weichzeichnerpinsel mit weicher Kante ... geht wirklich ruck zuck.;)

PIMG0177minib.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
netzuser

netzuser

Beiträge
3.408
Hallo Klaus,
danke,dass Du mein Bild so hübsch gemacht hast.:klatschen:
Gruß
Uwe