Pinhole-Fotografie

Gast11156

Guest
Das Pinhole direkt hinter das Chinon 50 mm f 1.7 Objektiv gesetzt, laut Internet sollen dadurch bessere Ergebnisse erzielt werden.
Das Pinhole hat einen Durchmesser von 0,8 mm, das ganze habe ich mit einem M 42 Adapter an die Sony A 58 gesetzt.
Manuelle Kameraeinstellung - 1sec, Iso 200, was ich nicht gedacht hätte, dass mindestens ein Grobfaktor von 1,7 entsteht.
Das Ergebnis kommt der analogen Fotografie sehr nahe , was mir auch super gefällt!
Bearbeitet mit Darktable 2.6 , hauptsächlich nur nachgeschärft, weil ich immer in RAW fotografiere!
... hier die Bilder

Die Kamera ist hier nur 10 cm vom Objekt weg
DSC02780pinhole.jpg

Wintereinbruch und trübes Wetter
DSC02783pinhole.jpg

Die Besonderheit an diesem Bild - die Entfernung zw. Pflanze und Kirche ca. 100 m
DSC02784pinhole.jpg

vg :)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
14.04.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pinhole-Fotografie . Dort wird jeder fündig!

Gast11156

Guest
Ich bin ganz begeistert von dieser sanften gleichmäßigen Schärfe die vom Vord.- bis Hintergrund reicht... muss mir mal ein paar interessante Motive suchen!

DSC02787pinhole.jpg

vg :)