Pilz

Christa E.

Christa E.

Beiträge
304
Moin....
da ich keine Ahnung von Pilzen habe, weiß ich den Namen von diesem Pilz leider nicht.
Habe Pilze eh noch nie oft fotografiert, weil die meist unvorteilhaft stehen oder aussehen oder keine da sind, wenn man mal welche fotografieren möchte....
An diesem Pilz habe ich mich aber dann doch mal versucht.
Wie findet ihr das Foto und was kann ich besser machen??


Pilz .jpeg
 

Anzeige

Guest
  • #1
Schau mal hier: Pilz . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
9.043
Hallo Christa,
finde das Bild doch schon richtig gut gemacht, Bildschnitt und Motivsetzung sind sehr kreativ und gefallen 😃
Beim Licht würde ich noch den kleinen Schirm irgendwie anleuchten (z.B. mit einer kleinen Taschenlampe), ansonsten ist das Bild schon richtig klasse mit dem unscharfen Vorder- und Hintergrund 👍

Versuche das Bild doch mal horizontal zu spiegeln, dadurch steht der Pilz auf der linken Bildhälfte und es wirkt eventuell etwas gefälliger weil das Auge und Gehirn es gewohnt ist ein Bild von links nach rechts zu "lesen", das verhält sich bei Motiven in einem Bild ähnlich wie bei einem Text, schau Dir im Web ruhig mal ähnliche Bilder dieser Art an, meist findest Du dabei das Hauptmotiv auf der linken Bildhälfte mit "Freiraum" nach rechts 😉
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.939
Hallo Christa,

ich würde das Motiv für einen "Nelkenschwindling" halten:

Nelken-Schwindling – Wikipedia

Dein Photo ist in der Tat sehr gefällig! 😊👍👍

Der Bildschnitt ist klasse .... Motiv liegt horizontal im "Goldnen Schnitt". Diese
klassische Bildgestaltungsregel passt sehr oft dann, wenn sie anwendbar ist ... so hier!

Die Bodennahe Perspektive ist ebenfalls -genau das Mittel der Wahl hier- und das Licht sehr schön
..... fast schon mystisch!

Ein schöner bildgewordener Moment! Danke für's Teilen!😊

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Christa E.
Christa E.

Christa E.

Beiträge
304
Hallo Christa,
finde das Bild doch schon richtig gut gemacht, Bildschnitt und Motivsetzung sind sehr kreativ und gefallen 😃
Beim Licht würde ich noch den kleinen Schirm irgendwie anleuchten (z.B. mit einer kleinen Taschenlampe), ansonsten ist das Bild schon richtig klasse mit dem unscharfen Vorder- und Hintergrund 👍

Versuche das Bild doch mal horizontal zu spiegeln, dadurch steht der Pilz auf der linken Bildhälfte und es wirkt eventuell etwas gefälliger weil das Auge und Gehirn es gewohnt ist ein Bild von links nach rechts zu "lesen", das verhält sich bei Motiven in einem Bild ähnlich wie bei einem Text, schau Dir im Web ruhig mal ähnliche Bilder dieser Art an, meist findest Du dabei das Hauptmotiv auf der linken Bildhälfte mit "Freiraum" nach rechts 😉
Moin Jan,
eine kleine Taschenlampe werde ich mir in die Fototasche packen. Guter Tipp!!
Das Bild gespiegelt habe ich mal. Nur ist das jetzt gefälliger...?? 🤔


Pilz -01.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Christa E.

Christa E.

Beiträge
304
Hallo Christa,

ich würde das Motiv für einen "Nelkenschwindling" halten:

Nelken-Schwindling – Wikipedia

Dein Photo ist in der Tat sehr gefällig! 😊👍👍

Der Bildschnitt ist klasse .... Motiv liegt horizontal im "Goldnen Schnitt". Diese
klassische Bildgestaltungsregel passt sehr oft dann, wenn sie anwendbar ist ... so hier!

Die Bodennahe Perspektive ist ebenfalls -genau das Mittel der Wahl hier- und das Licht sehr schön
..... fast schon mystisch!

Ein schöner bildgewordener Moment! Danke für's Teilen!😊

Grüße und schöne Photos

Klaus
Moin Klaus,
und Danke für deinen Kommentar. :)
Freut mich sehr, dass dir das Foto gefällt!!
Motiviert mich, öfter Pilzfotos zu machen. Hoffe in der nächsten Zeit finde ich mehr Pilze im Wald. Zur Zeit waren da noch nicht viele...
 
Christa E.

Christa E.

Beiträge
304
@Franzl und @Janni
Wie man das Auge doch austricksen kann... ;)
Trotzdem ist mir irgendwie das Original lieber. Werde aber in Zukunft darauf achten und versuchen gleich so zu fotografieren. Danke Euch... :)