(Tiere) Pferderennen im Scheibenholz

  • Autor des Themas sigmacrazy
  • Erstellungsdatum

sigmacrazy

Guest
Hallo,

in einer Regenpause im zweiten Rennen


JUB_1013.jpg


ISO400 + Fokus mitführend innen auf Reiter mit gelb blau Karo (war am
dichtesten an der Hecke, Kamera fest auf Pfeiler aufgestzt) + 1/500 +
A-Modus + 300mm f:4 + Kamera D300 mit 300/4 D (ältere Ausführung
1987-200 gebaut)

Wie immer, Kritik und Ratschläge willkommen.

bis denn schöne Grüße
jens-uwe
 
13.09.2009
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pferderennen im Scheibenholz . Dort wird jeder fündig!
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Wusste gar nicht, das die Telekom auch Pferderennen sponsort (Magenta-Reiter):D:D:D

Schön getroffen.

Gruß
Harald
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.828
Hallo jens Uwe,

da hast Du einen schönen Moment eingefroren.:klatschen:

Grüße und schöne Photos

Klaus
 

sigmacrazy

Guest
Danke Danke,

leider hatt das Wetter nicht mit gespielt und ich wollt der Ausrüstung den Regen ersparen.
Noch eine Aufnahme, kommt auch unbearbeitet aus der D300.
Mit Photofiltre fürs Forum verkleinert.

JUB_1015.jpg

zum Magenta-Reiter

Stall Vivien (M. Rölke)
rosa Kappe, .....
Pferd "Flemming" trägt 58kg
Reiter: P.J. Werning

kein Telekom Pferd oder Angestellter:)

schöne Grüße
jens-uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
sind doch prima geworden, die beiden Bilder!!
Bewegung ist gut eingefroren.

Ich finde sie aber etwas kräftig in den Farben,
das Grün wirkt schon extrem.

LG
Ulli
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.041
Wirkt lebendig und schon fast dreidimensional - erinnert durchaus an Foveon-Aufnahmen, auch wenn das grün wirklich etwas dominant ist.
Außerdem ist das einfach ein klasse Foto :klatschen::klatschen::klatschen:
 

sigmacrazy

Guest
Danke Danke für Euer Lob,

im Kameramenü ist unter "Bildoptimierung konfigurieren" "Brillant" eingestellt.
Die Werte: "Farbsättigung" +1, "Farbton" +1 und "Schärfe" +4.

Wie meint Ihr das jetzt mit den Rasen?
Das Grün in der Aufnahme zuviel?
Die Stallungsbebäude wollt ich nicht mit drauf haben.
Diese Kurve ist die Einzige wo im Hintergrund nichts von den Pferden ablenkt,
also Tribühne, Zuschauer, Häuser und Stallungen.

schöne Grüße
jens-uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
nee, ich meine nicht die Menge an Grünzeugs (Umfeld)
sondern die Sättigung!
Ich kann mich auch irren, aber das Grün sieht etwas stark aus,
bei der Sigma passiert das besonders gerne --->Grünstich. :mad:
Deine D300 hat das nicht, ;) aber ich finde das schon arg heftig.
Ich würde nicht die Sättigung anheben, vielleicht den Kontrast etwas.

Weggaloppierende Grüße

Ulli

p.s.
D300 - echt tolles Werkzeug!!
 

sigmacrazy

Guest
Da kann ich nicht ganz mitreden, mein Monitor zeigt mir das Grün vom Rasen und
der Hecke eher blass an.
Kann das vieleicht durch den nassen Rasen sein?
Bei den Einstellungen im Menü hab ich mal die Farbsättigung um 1 zurückgenommen
und den Kontrast auf +1 gesetzt.
Glaub am 17.10.2009 laufen sie wieder, wenn ich nicht eher nach Gotha fahre.

Rennbahn Grüße
jens-uwe
 

Chris

Beiträge
204
Die Bilder sind nicht schlecht gelungen. Gefällt mir, nur haben sie nen leichten Rot-Stich, was man in den Gesichtern der Reiter und an den Gelenken der Pferde ganz gut erkennen kann.

Ansonsten find ich die gut ;)

LG Chris
 

sigmacrazy

Guest
Hallo Chris,

zu meiner Entschuldigung kann ich nur den Augentest zur Fahrerlaubnis,
diese Farbtafeln wo eine bestimmte Farbe zu einer Zahl oder Buchstabe
zusammen geordnet war, anführen. Da wurde mir eine gewisse Farben-
untauglichkeit bescheinigt. Sprich, die Grundfarben kann ich ausmachen
aber die daraus enstehenden Farbverläufe/schattierungen nicht.
Wenn ich mir die Aufnahmen auch im Orginal ansehe kann ich den Rot-Stich
nicht sehen.
Das Wetter war regnerisch und kalt. Bei Tempo ca 40kmh kommt da sicher
eine gewisse Gesichtsröte von alleine.
Mit den Gelenken bin ich nicht sicher. Das Pferd außen hatt die Färbung nicht.
Welche Farbskala bei einen nassen rotbraun/braunen Pferd im Rennen auftreten
kann weiß ich nicht.
Wie kann mann in solch einer Situation vor der Aufnahme gegensteuern?

schöne Grüße
jens-uwe

PS. Die Aufnahmen sind alle jpg ooc.
 

Chris

Beiträge
204
Hey hey, du mußt dich für nix entschuldigen, daß mal das erste ;)
Auch ich hab ab und an ma so nen Prob weil ich nid aufpass oder sonst was.

Also zu deinem Problem mit dem Farbstich gibt es zum einen den Weißabgleich auf Automatik zu stellen, wobei dieser auch nicht unfehlbar ist.

Eine andere Variante währe, wenn deien Kamera einen manuellen Weißabgleich unterstützt, wo du als Ausgang ein weißes Blatt beispielsweise abfotografierst. Die Fläche wird dann von der Kamera unter diesen Lichtbedingungen als weiß eingestuft und anhand davon wird dann der Weißabgleich auf das Bild berechnet.
Die Variante ist eigentlich relativ sicher.

Oder du hast unter Umständen an deiner Kamera die Möglichkeit die Farbtemperatur zu verändern. das währe am genauesten.
Da könntest du dir bei verschiedenen Lichtsituationen die Kelvinzahl notieren und dann einfach erneut einstellen, wenn du der Meinung bist, daß du die selben Lichtverhältnisse hast wie zu dem Zeitpunkt wo du dir das ganze notiert hast.

Also diese Varianten hab ich bei meiner Olympus, neben den verschiedenen Optionen wie kunstlicht usw.
Ich benutze meist das Einstellen der Kelvinzahl ;)

Falls ich damit falsch liege bitte ich mich zu korrigieren ;)

LG Chris

ps.: außerdem ist der Rotstich nicht soo schlimm wie es sich eve. lesen hat lassen.
Im Nachhinein kann man sowas auch noch korrigieren ;)

*edit*
Leider kenn ich deine Kamera nicht und kann dir daher nicht sagen, in wie weit dort welche Einstellung möglich ist ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

sigmacrazy

Guest
Hallo Chriss,

an der Nikon kann ich den manuellen Weßabgleich vor Ort machen.
Ich nehme da weiße Tempo Taschentücher, sind ohne Zusätze.

Mit der Farbtemperatur kenn ich nur von der Olympus E1.
Wie ermittle ich da die Kelvinzahl zum einstellen?
Hab gerade im Menü nachgesehen, da sind zu den einzelnen
Symbolen Werte vorgegeben. Danach kommt ohne Werte
1, 2, 3, 4. Wenn dies Speicherplätze für eigene Werte sind
muß ich das mal ergründen.

LG jens-uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Da gibt es noch eine Möglichkeit!
Die Bilder werden in einem anderen Farbraum bearbeitet, im Adobe!

Das Netz kann aber nur sRGB wiedergeben. Daher kann Deine Ansicht, auf dem Bildschirm,
eine ganz andere sein!

Guck Dir mal das hier an:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/4763821

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/18241303

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/16969164

Es müssen exakt die Farben dargestellt werden (passend zu den Namen)
sonst tickt Dein Browser nicht richtig


 

sigmacrazy

Guest
Mit dem ersten und letzten Link hab ich kein Problem.
Bei den anderen flimmerts mir vor den Augen und hab
so meine Not.

Firefox letzte Version
Acer Notebook mit ATI Grafikkarte.
Kein digitaler Monitorausgang.
VGA Ausgang zu VGA Eingang an SyncMaster 203B.

Diese Kombi ist sicher auch nicht die Beste.

Ich hab noch nen "Großen", der macht Lärm.
Kann es aber bestimmt besser.
Oh mir graut vor der Neuinstallation.
 

sigmacrazy

Guest
Letzter Renntag Scheibenholz in LE

Eisregen, Wind, Kälte und matschiger Boden waren Heute im
Scheibenholz zum letzten Renntag angesagt.

Hoffe die schlechten Bedingungen kommen gut rüber

hier

01.jpg

02.jpg

hier hatt der Start mich überrascht, sieht mann aber doch ganz gut wie
die Pferde herausschnellen. Kommende Saison wird es besser.

05.jpg

hier lieg ich in einer Hecke und hab von dieser ein Blatt vor dem Objektiv,
die Pferde kamen etwa 80 cm an mir vorbei. Problem war das ich ja mit
der Kamera in die Bahn rein mußte, dann das Batt und schon waren die Pferde da.
Ist schade das es nix geworden ist. Nächste Saison......

04.jpg

hier eine gelungene Aufnahme

06.jpg

Zitat Ulli "gallopierende Grüße"
jens-uwe
 
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
wau!
Bild eins ist der Hammer!!
Bild vier auch, der fliegende Dreck, das ist richtig klasse!

Die restlichen Bilder sind natürlich auch gut,
obwohl der Bilder mit der Startbox etwas verwaschen ist.

Schlammfliegende Grüße

Ulli
 

Lichtschein

Beiträge
12
Hi Jens-Uwe,

klasse Fotos! Mit gefällt das 1. aus der zweiten Serie am Besten. Volle Dynamik, fliegender Dreck und tiefes Geläuf ... da gibt es schon mal richtig gute Quoten bei der Dreierwette :)

@Uli: ich weiß, es ist Erbsenzählen, aber mit Safari auf dem Mac gibt es auch erlebbare andere Farbräume im Netz als sRGB. Habe gerade noch einmal ein wenig "ge-googelt" und mehrere Quellen weisen darauf hin, dass Firefox diese Möglichkeit auch unter Windows / Linux bietet. Allerdings ist sRGB der "empfohlene Standard"


Grüße,
Helge