Petzval Art Linse

  • Autor des Themas Peter_M
  • Erstellungsdatum
29.07.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Petzval Art Linse . Dort wird jeder fündig!
Fotomaler68

Fotomaler68

Beiträge
534
Ein schönes Video;zeigt es doch was mit einer Konstruktion von 1840 auch Heute noch möglich ist!

Gruß
Friedhelm
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.851
Schön anzusehen ist sie ja. Ansonsten finde ich den Hype, den die da zu generieren versuchen, etwas merkwürdig.

Und 599,-€?

Das Swirl-Bokeh und die Bildanmutung kriegt man auch für weniger Zaster.

Z.B mit dem Zyklop 85/1,5 aus einem russischen Nachsichtgerät.

http://www.bilderforum.de/t14020-so-ich-habe-heute-morgen-meine-sd10.html

Oder wenn's denn edel sein soll: Helios 40-2. Dann gibt es auch eine kreisrunde Blende dazu.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.034
Die verkaufen ihre Idee gut. Lass eine Blonde durchs Bild spazieren etwas von genialer Schärfe erzählen und alles wird gut.

Ich denke auch das der Bedarf eher gering ist oder die Idee verkauft wird und die Leute beim betrachten der Bilder einen Sickbag brauchen. :D
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Ich bin ja für die Errungenschaften der Menschheit auch meistens sehr zu begeistern ... aber hier sehe ich nichts, was mich ansprechen würde ... vielleicht was für Sammler ????
 
KingRapids

KingRapids

Beiträge
282
:daumen: danke OZ für die Verbreitung meiner Ansichten
 
KingRapids

KingRapids

Beiträge
282
petzval DIY Linsengruppenfotos

hatte ich schon woanders gesehen. Nett gemacht, aber wie gesagt man kann auch anders zum Ergebnis kommen. Hier noch einige samples mit meiner Linsengruppe...
Bildbeispiel2.jpg

Portrait1.jpg

Bauteile-Objektiv.jpg

_SDI9872mono.jpg
:psst:
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.851
:daumen: danke OZ für die Verbreitung meiner Ansichten
Hey Christian, warum bietest Du Deine schönen Exemplare nicht als Kleinserie für 499,-€ an. ;)
Aber das 950.000€ Crowdfunding nicht vergessen.

Bei der besagten Linse schwant mir etwas: 85mm wie beim Cyclop und dem Helios 40-2. Dazu kommt noch, dass die Petzval-Linse aus Krasnogorsk (Zenit-Werk).

Genau wie das Helios 40-2/Cylop.:ausrufezeichen::idee:

Ich glaub' da macht sich jemand einen Riesenspaß. Um nicht zu sagen: Ich wittere da einen Riesenbe....ß.
 
Jab

Jab

Beiträge
277
Das "swirly bokeh" war schon immer ein "Feature" billiger Objektive. Es ist so als würde man versuchen ein Objektiv mit finger-dicken CAs für über 500 Euronen zu verkaufen. Ich würde mir sowas wenn schon für weit unter €100 zulegen, um ein bisschen herumzuexperimentieren. Die Lomo-Leute wissen aber wie man aus Bugs Features macht. Von daher könnte sich das Teil gut verkaufen. ;)