Pentax Objektive an Sigma SA

  • Autor des Themas enno
  • Erstellungsdatum
enno

enno

Beiträge
16
Hallo liebes Forum
Ich habe eine Frage:Was muß an einem Pentax Objektivanschluß geändert werden damit es zu einem Sigma SA Anschluß paßt.


mfG
enno
 
08.05.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Pentax Objektive an Sigma SA . Dort wird jeder fündig!
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.939
Hallo liebes Forum
Ich habe eine Frage:Was muß an einem Pentax Objektivanschluß geändert werden damit es zu einem Sigma SA Anschluß paßt.

Hallo enno,

ich denke, Du redest von älteren, manuellen Pentax PK-Objektiven auf Sigma SA Bajonettanschluß?

Die PK-Objektive haben einen hervorstehenden Blendenhebel, der Deinen IR-Sperrfilter zerstören kann. Den musst Du "abdremeln".

Ansonsten sieht es vom Auflagemaß (PK=45,46mm, SA=44mm) so aus, daß Du über unendlich hinaus fokussieren kannst.

Gruß,
Oz
 
enno

enno

Beiträge
16
Danke für die Antwort.
Auflagemaß? Damit meinst du vielleicht daß, das PK Objektiv genug ( Fleisch so nennt man das glaube ich bei Ringen und Unterlegscheiben ) zur Verfügung hat.Also nicht kleiner ist wie 44mm.Alternativ dann der Umweg über PK m42 zu m42 SA, aber nur wenn man nicht den Blendenhebel abflexen will.
Ich hoffe das ich das so richtig verstanden habe.

mfG
enno
 
enno

enno

Beiträge
16
Danke skynyrd für die Antwort.Es bleibt also nur die einzige Möglichkeit das Ding ( Blendenhebel ) abzuschleifen?
Na denn man tau

mfG
enno
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
... wesentlich professioneller wäre es, den Blendenhebel auszubauen.
 
enno

enno

Beiträge
16
Hallo, oz75 und skynyrd
Den Blendenhebel ausbauen? Wie geht das denn???
Das mit dem abschleifen ist schnell gemacht,sieht aber auch ( plünnig ) aus.Ausbau wäre eleganter.
mfG
enno
 
oz75

oz75

Moderator
Beiträge
6.939
Hallo, oz75 und skynyrd
Den Blendenhebel ausbauen? Wie geht das denn???
Anschluß mit feinmechanischem Werkzeug vorsichtig auseinanderbauen.

Bilder? Schau mal hier ...: http://bastelfredi.de/pk/pk.html

...und hier...: http://www.bilderforum.de/t6696-pentax-k-objektive-fuer-sigma-umbauen.html

Was Dich interessieren dürfte:
fokussieren auf unendlich ist möglich, aber leider auch darüber hinaus.
wenn man zu weit dreht kollidiert die optik mit dem schutzglas der SD, und wenn man pech hat ist dieses danach im eimer, also vorsicht!

auf grund des falschen auflagemasses stimmt die meter-skala auf der optik auch nicht.
will man das auflagemass, und skala stimmen, und das somit auch das risiko entfällt das schutzglas der sigma zu killen, dann muss man sich einen distanzring anfertigen, und die optik weiter umbauen.
...
 
enno

enno

Beiträge
16
Danke vielmals für eure Geduld.Der Link von spooky erklärt alles.Was am Ende der Umbauaktion für ein Ergebniss heraus kommt ist doch super, man sehe sich nur die gute Auflösung an ( PK Objektiv ). Ich bin begeistert,einfach toll.

Danke für die vielen Hinweise

euer
enno
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge