Panasonic LX3 - Einstellungen

  • Autor des Themas frank 63
  • Erstellungsdatum
frank 63

frank 63

Beiträge
13
Hallo zusammen,

ich hatte diesen Post gestern schon an einen vorhandenen LX3 Thread gehängt, aber da dieser doch schon ein paar Tage vor sich hin ruhte, ist mir doch geraten worden da mal einen Neuen auf zu machen.

Schön also, dass es in diesem Forum doch ein paar Leute gibt die mit diesem kleinen Schmuckstück fotografieren. Habe ja jetzt auch eine und versuche mich gerade einzuarbeiten, da ich für meinen nächsten Urlaub mal mit dieser kleinen, unauffälligen Kamera Bilder machen möchte. Ich glaube gerade für Architektur und "Street"-Fotografie ist sie mit ihrem schönen Weitwinkel und ihrer Lichtstärke ideal.

Da an der Kamera ja verschiedene Voreinstellungen frei gewählt und eingestellt werden können, mal eine Frage an Euch, welche Einstellungen und für was, ihr dort festgelegt habt ? Oder benutzt ihr diese Möglichkeiten gar nicht ?

Da sie für spontan und Tele nicht so der Hit ist, zielt meine Frage natürlich auf Landschaft, Architektur und AL ab.

So, nun ihr ...

Gruß

Frank
 
28.06.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Panasonic LX3 - Einstellungen . Dort wird jeder fündig!
ClausB

ClausB

Beiträge
1.518
so viele Einstellungen gibt es doch gar nicht.

Probiere doch einfach die verschiedenen Grundeinstellungen von Farbe und Sättigung aus. Welche Einstellung für Dich die richtige ist musst Du selbst entscheiden.
Die Schärfe würde ich auf -1 (wahrscheinlich null Schärfung) stellen und die Bilder erst nach dem Drehen, Beschneiden usw. manuell schärfen.

Die Motivprogramme sind zumindest bei dem Schwestermodell von Leica nicht schlecht und durchaus nutzbar.

RAW lohnt sich bei durchschnittlichen Motiven definitiv nicht. Lediglich bei AL und viel Mischlicht hat der nachträgliche Weissabgleich Vorteile und bringt meist deutlich bessere Ergebnisse.

PS: Jetzt bist Du bei Olympus-Digitalkameras gelandet, es gibt auch eine Rubrik für Kompaktkameras. ;)
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge