(Technik) Overhead-Photos

  • Autor des Themas Klaus-R
  • Erstellungsdatum
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo zusammen,

eine vielleicht auch mal interessante Möglichkeit, Photos eine ganz andere und alternative Perspektive zu verleihen, ist das Photographieren aus ca. 4,5m Höhe.

Bodennähe / Augenhöhe / Overhead ... es gibt Möglichkeiten.:cool::cool::cool:

So kennt man es:

sample 1.jpg

so sieht es dann overhead aus:

sample 2.jpg

Anderes Beispiel:

sample 6.jpg

Overhead:

sample 7.jpg

Für diese Art der Perspektive eignen sich wohl Weitwinkelobjektive am besten, da sie den "Überblick" am besten zeichnen.

sample 3.jpg

sample 4.jpg

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
05.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Overhead-Photos . Dort wird jeder fündig!
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Overhead Photos

sample 5.jpg

sample 8.jpg

sample 9.jpg

sample 10.jpg

Die letzte Aufnahme ist eine Panoramamontage (10mm Brennweite) von der der untere Teil overhead aufgenommen ist. Für den oberen Teil habe ich mir die Mühe dann nicht gemacht, da sich bei dem extrem schrägen Aufnahmewinkel kein großer Unterschied ergeben konnte.
Trotz des "unmöglichen" Nodalpunktes ließen sich beide Aufnahmen problemlos zusammensetzen.

Alle Aufnahmen SIGMA SD14 + SIGMA 10-20mm EX DC

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Zuletzt bearbeitet:
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo,
ja die Perspektive macht sich super, lass mich raten, Einbeinstativ hoch halten und Kamera mit Selbstauslöser, oder!?
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo,
ja die Perspektive macht sich super, lass mich raten, Einbeinstativ hoch halten und Kamera mit Selbstauslöser, oder!?
Hallo Rainer,

gut geraten! Die Idee hatte ich schon etwas länger und zwar hat mich dieses Bild hier "inspiriert".

OVER.JPG

Quelle:

http://www.picdumps.com/picdumps-die-kunst-des-fotografierens-teil-2-1340.htm

Bzw:

http://www.bilderforum.de/t1217-mal-wieder-was-zum-lachen.html

Keine Sorge, ich werde jetzt nicht alles nachstellen, was man sonst noch so zum Lachen dort findet.
Diese eine Sache ist aber gar nicht so idiotisch, wie's zunächst mal aussieht.
Auch dann, wenn das "Volk" ansonsten jedes Photo sinnlos erscheinen lässt, weil die Leute das Bild ausmachen würden, kann man so noch was zaubern.

- Einbeinstativ: keine besonderen Anforderungen - leicht sollte es sein
- Kamera auf 10s Selbstauslöser voreinstellen, dann kann man entspannt ausrichten.
- Fokus (am Boden) setzen
- Auslösen und dann hoch mit dem Teil
- Staunen, was drauf ist:D:D:D ganz so einfach war das Ausrichten des Blickwinkels (Neigung des Stativkopfes) und das Geradehalten dann auch wieder nicht.;)

Grüße und schöne Overheads

Klaus
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Hallo,
neh, nicht geraten, sondern auch schon wo gesehen.:)

Habe das mal auf einer Webseite gesehen, da wurde die Kamera mit Hilfe des Einbein über die tanzenden Gäste gehalten, mit Blick nach unten, also Bild aus der Vogelperspektive auf die Köpfe. Die Bilder sahen auch nicht schlecht aus!

Finde bloß den Link nicht mehr:(
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Jou,

das geht natürlich auch.

sample 11.jpg

Grüße

Klaus
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Hallo Klaus,
tolle Idee und Umsetzung. Die Mandarinen Bäume tragen ja sogar noch Früchte. Mein Zitronen Stämmchen wartet bei 5 Grad im Gewächshaus auf das Frühjahr, brr.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Ja, so ähnlich meinte ich, nur der hielt es fast Waagrecht über ein Tanzpaar!
 
kkaefer

kkaefer

Beiträge
93
Sehr gelungener Perspektivwechsel, der den Bildern einen zusätzlichen Kick verleiht.

Ich glaube, ichhöre bald auf, das Forum hier zu lesen. Fast täglich entdecke ich irgendetwas, was einen "Muss ich haben"-Effekt auslöst, in diesem Fall das 10-20mm. :rolleyes:
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Sehr gelungener Perspektivwechsel, der den Bildern einen zusätzlichen Kick verleiht.

Ich glaube, ichhöre bald auf, das Forum hier zu lesen. Fast täglich entdecke ich irgendetwas, was einen "Muss ich haben"-Effekt auslöst, in diesem Fall das 10-20mm. :rolleyes:
Danke für das Lob!

Wie gesagt, die Idee dazu stammt ja auch aus diesem Forum ... ich lese ja auch gern hier.

Das Procedere ist übrigens nicht zwingend von einem Superweitwinkel abhängig. Da geht auch mit 18mm wirklich was.

Grüße

Klaus
 
ThomasRS

ThomasRS

Beiträge
5.174
Die Idee ist nicht übel.
Das werde ich bei nächster Gelegenheit ausprobieren......
 
uomo

uomo

Beiträge
471
Hallo Klaus,

das ist mal eine tolle Idee!

LG Michael
 
happy

happy

Beiträge
35
wow, danke klaus!
da sieht man mal in direktem vergleich, was ein wechsel in der perspektive so ausmachen kann! vor allem, was für schöne effekte man damit erzielt.
klasse!
echte schulung für beginner!
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Hallo zusammen,

na dann bin ich ja mal säähr gespannt, wann ich weitere Overheads sehe.;)

Mein Einbein hat übrigens weniger als 20,-€ gekostet ... Ihr wisst ja ... ich bin arm.:eek:

Grüße und kreatives Photographieren

Klaus
 
Hippoline

Hippoline

Beiträge
111
Hallo Klaus,
super Idee und super Ergebnisse ! :klatschen::klatschen::klatschen:
 
Anderl

Anderl

Beiträge
218
Klaus,

mit nem 20€ Einbein fängts an, weiter gehts so
und endet ziemlich bald so :eek:

Super Ergebnisse, die Perspektive in den Bildern in den engen Gassen ist echt umwerfend :klatschen: :klatschen: :klatschen:!!


Viele Grüße,
Andreas
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.851
Klaus,

mit nem 20€ Einbein fängts an, weiter gehts so
und endet ziemlich bald so :eek:

Super Ergebnisse, die Perspektive in den Bildern in den engen Gassen ist echt umwerfend :klatschen: :klatschen: :klatschen:!!


Viele Grüße,
Andreas
Äh .. ach ja .. das hab ich ganz vergessen zu sagen ... Übertreibt's bitte nicht Jungs und Mädels ... immer Maß halten ...sähhr wichtig!

Grüße

Klaus
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
11.053
Klaus,

mit nem 20€ Einbein fängts an, weiter gehts so
und endet ziemlich bald so :eek: ...
Falls jemand auf die Idee kommen sollte, es mit einem funkferngesteuerten Modell-Hubschrauber zu versuchen:
die kleinen Modelle können nix tragen - ich hab so ein Modell (33cm lang ohne Rotorblätter) meinem Patenkind zu Weihnachten (selbstverständlich in Absprache mit dem Christkind ;)) mitgebracht, der trägt allerhöchstens 50g ...
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge