Optimale Grundeinstellungen Sigma DP Merrills

edelknipser

Beiträge
79
Hallo zusammen,

.. noch ne Frage;-): welche Basiseinstellungen bei Sigma DP Merrill (sei es für schnelle jpg-Schnappschüsse oder kontemplative RAW-Gestaltung) an DER KAMERA selber (im Menü) würdet Ihr empfehlen? .. v.a. bzgl. Schärfung, Kontrast, Sättigung etc. .. (z B las ich hier im BF, dass bei ISO 200 der Dynamikumfang am größten sei.. manche meinen, die Einstellung VIVID würde den Autofokus beschleunigen..) das hilft einem Neuling und auch dem genialen und inzwischen gereiften Foveon-Konzept schon..)

farbige Grüße, Thomas
 
04.01.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Optimale Grundeinstellungen Sigma DP Merrills . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Kontrast, Schärfe etc. wirkt sich nur auf JPG aus!
Normal ist RAW (für mich zwingend) und Bildeinstellung "neutral"
WB auf Auto, ISO 100, aber 200 und 400 geht auch, hängt von den Lichtverhältnissen ab.
 
Stoneage

Stoneage

Beiträge
1.064
Die Einstellungen wirken sich nur auf die JPGs aus, aber auch aufs Kamera-Monitorbild, und die Einstellungen werden beim Öffnen in SPP schon mal übernommen.
So habe ich beispielsweise bei der SD1 und den DP Kameras dauerhaft den Kontrast auf -0.6 und die Sättigung auf +0.2 gestellt, da ich meine Fotos eh meistens mit ähnlichen Einstellungen entwickle und das Vorschaubild für mich so stimmiger wirkt.

Was mir vor allem bei der DP1m aufgefallen ist, (aber auch bei der DP2m abgeschwächt) ist eine tendenzielle (werksseitige) Unterbelichtung. So habe ich hier eine dauerhafte Belichtungs-Korrektur von +0.3 bis +0.7 eingestellt.
Das wirkt sich natürlich auch aufs RAW aus.
(Die Lichter lassen sich bei den Merrills sehr gut zurückholen, während ein Aufhellen der Schatten eher nicht die Stärke der Kameras ist)
 
Ähnliche Themen





Ähnliche Themen

Neueste Beiträge