Objektivfrage

  • Autor des Themas Parrado
  • Erstellungsdatum

Parrado

Beiträge
48
Ich habe vor, mir in nächster Zukunft das Makro Objektiv
Canon EF 100/2,8 USM anzuschaffen.
Hat schon jemand Erfahrungen damit gesammelt und kann mir etwas dazu sagen.
Gruß Siggi
 
03.01.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Objektivfrage . Dort wird jeder fündig!
Saturn

Saturn

Moderator
Beiträge
6.885
Ich lese dahingehend die Freds in der Fotocommunity mit.
Die, die es haben, sind schwer angetan, von dieser Optik.
Allein in der Geschwindigkeit schlägt es ganz klar das Sigma 105 Makro,
in der Schärfe geben sie sich die Klinke in die Hand.
Das Canon wir rundum empfohlen
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Wenn es erst in der Zukunft ist, dann doch gleich das EF 100 mm 1:2,8 L IS USM
Der IS ist im Makro Bereich zwar nicht so der Hammer, aber das Objektiv hat ja auch als normale Festbrennweite seine Stärken und da würde ich immer zum Bild Stabilisator greifen, wenn es möglich ist.

Und bei Canon Benutzern heißt es doch immer so schön (O-Ton von einem meiner Arbeitskollegen):

L Objektive gehören an eine Canon, wenn man kein Knipser sein will.
 

Parrado

Beiträge
48
Werner, warum gehören L Objektive unbedingt an eine Canon???
An einer 5D (Vollformatt) ist es richtig, aber nicht an einer 400, 450 oder 40D, da machen es auch solche wie von Sigma oder Tamron.
Mit einer super Linse macht man nicht gleich super gute Bilder, es ist nur das Werkzeug.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Werner, warum gehören L Objektive unbedingt an eine Canon???
An einer 5D (Vollformatt) ist es richtig, aber nicht an einer 400, 450 oder 40D, da machen es auch solche wie von Sigma oder Tamron.
Mit einer super Linse macht man nicht gleich super gute Bilder, es ist nur das Werkzeug.
Wäre schön, wenn das viele Canon Jünger so sehen würden wie Du. Leider sind es gerade die Einsteiger bei Canon, die zu den größten Pixel Peepern zählen und nichts anderes als Front und Back Focus sehen und damit ganze Foren füllen. Schöne Motive richtig umgesetzt sieht man von Ihnen kaum.
Gerade im blauen Forum gibt es diese Clientel in der Überzahl. Sie sollten lieber froh darüber sein welche fantastischen Möglichkeiten uns das digitale Zeitalter gebracht hat und dies auch einmal umsetzen. Sigma Objektive werden dort richtig herunter gemacht. Als ehemaliger Pentax Altglas Fotograf kann ich diese Schreiberlinge nicht verstehen. Hätte ich vor 30 Jahren so feine Objektive mit dieser Technik gehabt, würden sich unzählige, volle Festplatten und DVD's in meinem Besitz befinden.
 

Mike Hope

Beiträge
140
Werner, warum gehören L Objektive unbedingt an eine Canon???
An einer 5D (Vollformatt) ist es richtig, aber nicht an einer 400, 450 oder 40D, da machen es auch solche wie von Sigma oder Tamron.
Mit einer super Linse macht man nicht gleich super gute Bilder, es ist nur das Werkzeug.
Es gibt gute Ls und gute non Ls, das 100er USM Macro (ohne IS) gehört zu letzteren. Ebenso das 85/1.8 und noch weitere.
Wenn Du keinen Wert auf Vollformattauglichkeit legst solltest Du Dir auch mal das EF-S 60/2.8 Macro ansehen: das ist sogar noch schärfer als das 100er.

Meine Wahl würde ich daher vor allem von der gewünschten Brennweite abhängig machen!

Von Sigma kenne ich nur das 150/2.8 HSM Macro, das ist auch top! Das Canon 180/3.5 L finde ich überteuert.

DIe Entscheidung wäre also zu treffen zwischen 60mm, 100mm und 150mm (Fluchtdistanz von Kleintieren, Insekten!).
 

Parrado

Beiträge
48
Werner ich kann Dich verstehen, mir ging es in einem anderem Forum (Nikon) nicht anders.
Mike, warum soll ich mir eine Vollfomatt zulegen wenns die 40D auch bringt und nicht schlecht.
Manche Leute wollen halt immer Oberklasse fahren, Armes Deutscland.
lg Siggi
 

Mike Hope

Beiträge
140
Mike, warum soll ich mir eine Vollfomatt zulegen wenns die 40D auch bringt und nicht schlecht.
Manche Leute wollen halt immer Oberklasse fahren, Armes Deutscland.
lg Siggi
Meine Anmerkung war KEINE Aufforderung zum FF :eek:
Sondern der Hinweis, wenn ebendieses bei Dir nicht geplant ist, das EF-S 60 Macro in Augenschein zu nehmen, weil es für kleines Geld sehr gute Leistung bringt!
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
Manche Leute wollen halt immer Oberklasse fahren, Armes Deutscland.
lg Siggi
So sehe ich das auch. Warum dann nicht mal dieses Objektiv in Betracht ziehen:

http://www.nnplus.de/macro/Macro100.html

Tamron SP90

Im Makro-Forum sind viele davon begeistert:

http://www.makro-forum.de/viewtopic.php?t=37656&highlight=tamron

Für den Preis von ca. 350 EUR gibt es kein Canon in dieser Klasse

http://www.photozone.de/canon-eos/282-tamron-af-90mm-f28-di-sp-macro-test-report--review?start=2

Es muss nicht immer Canon sein
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.188
Hallo zusammen,

also ich weiß nicht sooo recht, was ich von dem oben referenzierten Makro-Objektivtest halten darf?!

Das SIGMA 105mm EX ist als Rasiermesser bekannt .. ich kann's bestätigen!
Guckt Euch mal die grausamen Crops damit an?!

Dann ist da von "Notlösungen" die Rede... sorry, ich steh auf "Notlösungen", die gar nichts im Vergleich kosten.

http://www.bilderforum.de/t1138-mach-die-fliege-und-alles-ohne-af-al-makro.html

Ich will natürlich niemanden abhalten, Geld auszugeben ... nur, da gibt es wirklich hochwertige Alternativen.

Man kann ja viele Tests lesen ... nur glauben darf man so leicht bitte nix.

Testaufnahmen: Immer nur die BESTE zählt! Die schlechten sind dann nämlich alle vom Tester vermacht.

Grüße und schöne Makros

Klaus