Objektive

  • Autor des Themas Glaziola
  • Erstellungsdatum
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Hallo
Ich hätte da ein Problem bei der Objektiv auswahl...
Mir wurde von einem Tierfotografen das Objektiv vorgeschlagen
Canon EF 300mm/ 4,0/ L IS USM Objektiv
Aber in vielen Fotozeitschriften seht das man hohe Brennweite haben solte....
Und jetzt bin ich hinundher gerissen welches soll ich kaufen das erste oder doch lieber das:
Sigma 150-500mm 5,0-6,3 DG APO OS HSM

Bitte Antwortet
 
16.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Objektive . Dort wird jeder fündig!
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Guten Tag

bin zwar hier nicht ein Boss, erlaube mir dennoch ein "herzliches Willkommen" zu äussern.

Was hast du sonst noch an Tele ? Was willst Du fotografieren ? Wieviel möchtest Du Investieren?
Was hast du für ne Kamera ?

Das EF is knackescharf, aber eben Festbrennweite.
Sigma AF ist langsamer als USM...

Mir reicht ein 70-200/4 lIS MIT 1,4 Konverter.
Träume von nem 70-200 2,8 L IS i II.

gugst Du :
http://www.the-digital-picture.com/...p=683&CameraComp=453&SampleComp=0&FLI=0&API=2


VG
Karl-Heinz
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Hallo

Also ich habe eine Canon eso 1000d
Meine Objektive sind Momentan das standard Objektive von Canon 1000d und ein Sigma Objektive 55-200mm F4-5.6 DC.
Das maximum das ich für ein Objektive ausgebe ist 1600.00 Euro
Und ich würde gerne Falken bei der Jagt Fotografieren oder Nagetiere die im Garten ihr Unwesen treiben
 
khgarten

khgarten

Beiträge
1.006
Schwierig,

schon mal an ein 100-400 LIS gedacht. ca 1000 euro gebraucht.
Falken bei Jagd ist schwierig, kannst mit dem oder dem Objektiv Glück haben. Klar das 300/4 LIS dafür gut,
VG
Karl-Heinz
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Vielen dank, aber passt das Objektive wirklich in die Canon eso 1000d rein??
 

six.tl

Guest
@Glaziola
Die Kamera Bajonette der digitalen Kameras sind genormt.
Wenn Du ein Canon Objektiv neu kaufst dann hatt es das passende Bajonett auch für Deine Kamera.
Das Bajonett ist an allen digitalen Canons gleich.
Bei Sigma, Tamron, Tokina oder anderen Anbietern darauf achten das sie für Canon Kameras gebaut sind.
Steht auf der Verkaufsverpackung, zB "for Canon".
Alle Canon Objektive tragen das Namenskürzel "EF" in der Objektivbezeichnung.
Hoffe es hilft Dir, oder warum sollte es nicht passen?
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Naja ich fotografiere noch nicht lange mit der Canon und das ist ne menge Geld für ein Objektive da muss ich mir ganz sicher sein das erspart mir ne menge stress
 

six.tl

Guest
@Glaziola
wir haben ein SIGMA 120-400 HSM und die umher fliegenden Störche haben wir noch nicht richtig scharf erwischt. Will sagen das es auf alle Fälle auch eine Übungssache ist.Wichtig ist auch das der AF zupackt und die Nachverfolgung des Objekts passt.
Da üben wir auch noch. Das Canon 100-400 L IS ist sicher eine Zukunftinvestition und auch bei anderen Gelegenheiten gut einsetzbar.
 

PicIt

Beiträge
121
perfekt wäre wohl das sigma 200-500 f2,8 :D

mal im ernst: das 120-400mm von sigma hat viele fans.
der AF düfte beim canon 100-400L aber wohl der bessere sein.
 

six.tl

Guest
@PicIt
15700g
http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/200-500mm-f28-ex-dg.html
bei einer Falkenjagd, oh, oh ....
Spaß verstanden.......

Unser SIGMA 120-400 arbeitet sauber, ist scharf und auch schnell. Nur haben wir
den Dreh mit der Nachverfolgung sowie Nachziehen noch nicht im Griff. Können also
nichts bindendes dazu schreiben. Vieleicht hier mehr Infos

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=322934&highlight=120-400+HSM

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=671394&highlight=120-400+HSM

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=225972

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=322934

http://www.sigma-foto.de/fotowelt/fototipps/fotowissen/lexikon.html?lex[uid]=103

http://www.sigma-foto.de/produkte/objektive/120-400mm-f45-56-dg-os-hsm.html

hoffe Du findest Anregungen und Infos.
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Hi

Die Tipps sind Klasse:klatschen:
Danke für alles ich hab mir die Links durgelesen,
aber.... ich wollte nie ein SIGMA 120-400
ich weiß das dass 400mm Objektive eine viel bessere Belichtigung hat aber mir kommt es auf die Brennweite an aber trozdem danke die Tipps und die Links waren spitze und (malwieder) hab ichviel dazugelernt.:):D
 
Jupiter

Jupiter

Beiträge
3
Hallo Glaziola,

aber macht ein so gutes und teures Objektiv Sinn an einer absoluten Canon-Einsteiger-Kamera? Also da würde ich eine gebrauchte 450D, 500D oder 550D nehmen, nach oben natürlich keine Grenze.
Ich würde auf hohe Lichtstärke (2.8-4.0) und einen top-schnellen AF setzen, da ist Canon wirklich besser als Sigma, Tamron usw..
Ein Bildstabilisator (IS, OS, VC) ist bei bewegten Objekten nicht hilfreich.

Gruß
Jupiter
 

PicIt

Beiträge
121
@ jupiter:
warum sollte das kein sinn machen?
es ist auf jeden fall die bessere kombi, als eine profi-dslr mit schlechter linse ;)
auschlaggebend sind ja lichtstärke, brennweite und schnelligkeit des AF..und da hat die linse wohl mehr zu sagen :)
Btw: ich glaube auch, dass die einsteiger-dslr's ein wenig unterschätzt werden..
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Hallo

Warum kein Sinn???
ICh hab nicht genug Geld für so ne schöne Cam.......:(
Ich gehe noch zur Schule das dauert noch bis ich zur Berufschule gehe und wen ich schonmal mit einem guten Objektiv Bilder gemacht habe kann ich mich weiter steigern und mir dan eine neue Cam kaufen. Ganz erlich jedes Jahr gibt es ne neue Cam. und warum jetzt eine gute Cam für 3.000euro kaufen wen ich sie später für 1.000 euro bekommen und es heißt ja immer egal welche Cam man benutzt es zählt nur das Objektiv:)
 

k/x

Guest
Willkommen an Bord,
aber die Einstellung teures Gerät bzw Objektiv macht die Bilder,dem ist nicht so.Vor allen der Mensch hinter der Kamera macht die Bilder und die Technik ist nur sein Werkzeug.
Da du ja noch in den Anfängen steckst(entnehme ich Posting5) versuche dich mit allen vertraut zu machen was deine jetzige Ausrüstung leistet und dann überlegen wie es weiter gehen soll.

mfg Lutz
 
Jacobi

Jacobi

Beiträge
381
Gab den Thread gerade gesehen, also Nagetiere ist ok - für Falken wirds schwierig (scheu Biester). Ich habe noch ein altes 80-400, das ist gut für Bussard, Milan und größeres Flatterzeug. Vernünftige Falkenbilder hab ich damit nur geschafft wenn die kleinen Monster im Baum sitzen, dann kommt man auch gut ran. Flugaufnahmen - dafür sind sie zu hoch, zu klein und zu flatterig. Wenns denn unbedingt Falken sein sollen empfehl ich Dir entweder ein 150-500 oder ein 2,8/300mm + Konverter (in dem Fall 2-fach). Das ganze ist relativ Lichtstark und vor allem tragbar. Ideal (bezüglich der Brennweite) wäre eines der Lichtstarken 600mm Linsen, aber - das Ding ist teuer, saumäßig schwer und Du bist zwingend auf ein Stativ mit gutem Kopf angewiesen.
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Hallo

Scheu???
Bei uns jedenfals nicht :)
Die Bister jagen die Beute vorunseren Füßen weg(wörtlich gemeint)!!
Und Bister sind sie nicht. Alle im Gartenverein lieben sie, den nachdem sie sich dort eingenisstet haben gibt es fast keine Mäuse mehr:)
Und ich würde sooo gerne mal ein Scharfes bild von denen machen den mit meine Objektiven komm ich leider nicht so nah ran:(
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.835
Hallo Glaziola und herzlich willkommen im Forum.;)

Ich habe auch eine 1000D. Sie als "Einsteigerkamera" zu bezeichnen ist mehr als relativ. Was soll das überhaupt heißen?

Mit 11,1 Megapixeln ist sie verdammt gut motorisiert .. das ist mehr, als die allermeisten Objektive überhaupt aufzulösen in der Lage sind. Sie hat den gleichen Bildsensor, wie eine 40D, ist mehr als großzügig ausgestattet und macht verdammt gute Photos.

Sie mit interessantem Glas auszustatten ist mehr als sinnvoll. Ob das "teuer" sein muss, ist Ansichtssache ... gerade im Telebereich geht enorm viel für'n Taschengeld ... das ist ja an anderer Stelle gerade mal wieder Thema bei uns hier.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Glaziola

Glaziola

Beiträge
27
Danke für die Unterstützung:ausrufezeichen:
Ich finde auch das die 1000d eine wundervolle Cam. ist und verstehe nicht warum man sie soo kritisiert manche bezeichnen sie sogar als Idiotencam. aber warum???:confused:
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge