nun habe ich auch eine SD14 ....

  • Autor des Themas sonne_licht
  • Erstellungsdatum
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich mir nun eine SD14 zugelegt. die farbdarstellung ist gar nicht so schlimm wie ich dachte :)

welche fremdakkus sind zu empfehlen ? welche erfahrungen habt ihr mit akkus gemacht ?

welche 8 GB karten werden von der SD14 erkannt ? meine maxflash lässt sich nicht formatieren .....
 
31.07.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: nun habe ich auch eine SD14 .... . Dort wird jeder fündig!
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Hey !!! Glückwunsch zu neuen Kamera !!!

1. Fremdakkus, die "made in Japan" draufsteht sind vorzuziehen ! Mein Fremdakku hat ca. 80-90% Leistung wie der Originale, aber etwa nur ein viertel soviel gekostet, und ist auch etwas leichter... wenn mehr wie 1500mAh draufsteht würd ich es nicht glauben...
Der Akku muss ein NP400 Typ sein (wie für die Minoltas D5 D7)

2. Ich setzte prinzipiell NUR Sandisk karten ein !!! Die gingen bissher immer auch im SD-Adapter... hatte gerade ne Lexar, die weder in der 14er noch inner Nikon wollte... 8GB sollte meines wissens gehen ...

Es gibt einen kurzen Fred über Akkus (Such-Funktion !!).
Mein original-Akku wiegt 79 Gramm, der Zusätzliche nur 51 Gramm ...
als Hersteller steht "blumax" drauf.


- EDIT : genau den meinte ich :D
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
vielen dank ;)

wie viele bilder macht ein guter frischer akku ohne vorschau durchschnittlich ?

ich habe etwas von 100 aufnahmen gelesen, das kann nicht sein ;)
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
mein Rekord ist etwas über 400 (als die Karte voll war, mahchte der Akku auch gerade Feierabend) ... kommt etwas auf die Umstände an: Bildvorschau an/aus , Objektiv HSM/Stange/manuell , Blitz an/aus u.s.w.
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
400 bilder mit dem original oder fremdakku ?

mein speicherkarten-deckel knarrzt. habt ihr das auch und wenn, wie habt ihr das knarrzen beseitigt ? ich dachte an einen leichten ölfilm auf die reibfläche aufzutragen.
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Die 400 waren mim original Akku ... mein Kartendeckel knarrtzt nicht ... vielleicht drückst du zu fest ...
 

heross

Beiträge
429
Hallo,

Meine Meinung zu Fremdakkus ist, bleiben lassen, zumindest sofern sie NoName aus China sind. Damit kann schon nach 100 Bildern Schluss sein. Und sie halten nicht sehr lang. Alle meine 3 Nachbauten NP400 aus Minolta Zeiten sind mittlerweile verstorben. Der Originale NP400 aus 2005 tut es aber immer noch wie am ersten Tag.
Mit dem Originalen, einem Non OS Objektiv und 2s Bildnachschau sind um die 400 Bilder eigentlich immer Möglich. Mit OS kann sich die Laufzeit aber schnell auf 200 oder weniger Bilder reduzieren.
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
hallo zusammen,

nach langem hin und her habe ich mir nun eine SD14 zugelegt. die farbdarstellung ist gar nicht so schlimm wie ich dachte :)

welche fremdakkus sind zu empfehlen ? welche erfahrungen habt ihr mit akkus gemacht ?

welche 8 GB karten werden von der SD14 erkannt ? meine maxflash lässt sich nicht formatieren .....
Du hättest doch besser vor 6 Wochen bei mir zuschlagen sollen. Sind die denn jetzt noch günstiger zu bekommen und wird sie denn jemals die Bildqualität einer SD9 haben?

Mein Verkauf hier:

Sigma SD14 , komplett mit Original Zubehör, mit zusätzlichem Akku und 4 GB SanDisk Ultra II CF-Karte und und sogar noch Pentax Sucherlupe. War mir zu blöd, den Kleinkram Einzeln zu verkaufen, alles zusammen für 200 EUR, incl. Versand.

Seit ich Probleme mit anderen Marken hatte nehme ich nur noch SanDisk.
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
hallo werner,

ob die SD14 an die SD9 qualitativ rankommt, kann ich noch nicht sagen. die SD14 habe ich erst seit gestern nachmittag. die ersten testaufnahmen machen einen viel besseren eindruck als ich dachte.
 
Hippo

Hippo

Beiträge
3.568
Glückwunsch zur neuen!
Ich habe zu dem Sigma-Akku noch zwei NoName-Akkus, die Haltbarkeit liegt minimal unter der des original Akkus.
Ohne Vorschau meist so um die 250 bis 350 Bilder pro Akku, je nach dem wie oft ich im Menü bin, oder welches Objektiv (Manuell, AF, OS) ich drauf habe.
Zur Speicherkarte hat ja Wolfgang schon meinen Beitrag gepostet, die ist beim herunterladen allerdings etwas langsam.
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
iso 800 gefällt mir bisher auch sehr gut.

hier ein 100% crop:

SDIM0384.jpg
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
wo kann ich die gesammtauslösungen der kamera finden ?

ich habe alle einstellungen zurückgesetzt und damit wurde der bildzähler auf 0 gestellt.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
19.839
Hallo Roland,

herzlichen Glückwunsch zur SIGMA SD14.
Die Farbwiedergabe ist wunderbar!
Akkus! Die preiswertesten NP400 kompatibelen ... nur beste Erfahrungen mir 6,90,-€ Produkten.

Speicherkarten ... da gehen leider nicht alle .... da habe ich mal einen Fred zu geschrieben. Maxflash musste ich auch zurückschicken.

Eine preiswerte und zuverlässige Alternative sind EXTREMEMORY Speicherkarten Die 8GBs laufen absolut zuverlässig.

Grüße und schöne Photos

Klaus

P.S. Willkommen im (MSG) - Mitglied des Sigmarianischen Geheimbundes.:D:D:D:D
 
sonne_licht

sonne_licht

Beiträge
1.141
vielen dank, klaus. ;)

die ganze kamera ist wunderbar :D ich weiß im moment nicht welche kamera mir mehr spaß bereitet, die SD9 oder die SD14. an der SD15 geht für mich in mittelfristiger zukunft kein weg dran vorbei. :) in der hand hatte ich sie schon, nur nicht selbst gemachte fotos ausgewertet. ich bin jedoch aller bester dinge.

P.S. was heißt geheim ? jeder kann das wissen :D:D:D
 
wpau

wpau

Beiträge
4.533
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Ritter des Sigma-Ordens, Wächter der drei Schichten, Schutzheiliger der Belichtungsjünger, Beschützer des 3XF RAW-Formates !!!

Wir verneigen uns vor Euch !!! :D

Ich würde auch nur noch Fremdakkus kaufen ... der Preisvorteil ist gewaltig !!!