Nu! Foahrzeusch vum Fähnsten! - (SD9)

15.11.2019
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nu! Foahrzeusch vum Fähnsten! - (SD9) . Dort wird jeder fündig!
gewa13

gewa13

Beiträge
80
Moin Schrat,

.... das tut mir in der Seele weh .... kannst Du den nicht wieder Aufbauen?

ein schönes aber trauriges Foto ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
LuckyJan

LuckyJan

Beiträge
1.194
Hallo Waldschrat, da hast du einen echten DDR Klassiker erwischt 👍👍😀
Was man so alles im Wald findet... 🤔😳

LG
Jan
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
Waldschrat

Waldschrat

Beiträge
9.398
Um die Emotionen, lieber Gerhard, zu glätten: Nein dieser Trabbi gehört mir nicht.
Icke lebe seit nun schon gut 20 Jahren bewusst ohne Automobil.

Am Beginn einer Wanderung frohlockte dieser wunderbare Gelbton mit Grünanteil aus der Ferne. Das ist doch ein Trabbi!!! 😎 Einen Personenkraftwagen ;-) dieser exzellenten Farbigkeit hätte ich wohl früher auch gern gefahren! 😍 Ach, und hätte mir vor dreißig Jahren Jemand erzählt, ich würde dereinst über hundert Meter vom Weg abweichen, nur um einen Trabbi anzugucken, wäre es mir schwer gefallen, dieser Weissagung zu glauben. 😂

Der momentane Besitzer kam aus dem Haus. Wir waren daraufhin längere Zeit im Gespräch. Er berichtete von einem konkreten Plan, diesen Trabant (bzw. das was davon noch übrig ist), in Kürze an einen autobastelnden Freund weiter zu reichen. Wohl nach dem Motto " aus drei mach eins" soll das geschundene Gefährt dann wieder zumindest in Einzelteilen an einem fahrbereiten Trabant beteiligt noch was von der Welt sehen. 👍😎

Danke für das Interesse und Grüße in die Runde!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Bü...
dj69

dj69

Beiträge
3.357
Coles Bild :)
Wenigstens rostet er nicht..... :D :D

In den 90ern hatte ich mal Gelegenheit einen Trabbi zu fahren, war nicht so einfach, die Charakteristik des 2-Takters ist doch ganz anders als beim 4-Takter und die Schaltung.... oha... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Waldschrat
ekin06

ekin06

Beiträge
1.475
Ein Trabbi verwittert schneller als man denkt. Wir haben nun unser gutes Stück generalüberholen lassen, weil er 1 oder 2 Jahre draußen stand... Wind und Wetter ausgesetzt. Das hat ihm nicht gut getan. Er wurde jetzt vom Experten aus dem Nachbardorf geheilt und hat auch wieder die TÜV-Prüfung bestanden. Ab jetzt darf er nur noch in der Garage geparkt werden.

Das Fahren ist übrigens auch nicht kompliziert... alles eine Frage der Übung. :)
 
Robert

Robert

Moderator
Beiträge
10.819
gewa13

gewa13

Beiträge
80
Moin Johannes,

meiner muß im Frühjahr durch'n TÜV. Danach können wir dann ein Bilderforum Trabbi-Treffen veranstalten ...

@Robert : ... meiner läuft sogar weiter, wenn ich den Zündschlüssel rausziehe ....
 
ekin06

ekin06

Beiträge
1.475
Mahlzahl Gerhard!
Gibt es in deiner Gegend eigentlich auch noch Tankstellen wo man mit Trabbi tanken kann? Wir haben hier noch eine, da wird direkt 1:50 und 1:33 angeboten. 😏
 
gewa13

gewa13

Beiträge
80
Moin Johannes,

1:50 in Waldenburg beim Agro Service, am Muldental-Radweg .... sonst weiß ich keine im Umkreis von Chemnitz ... aber das ist mir zu weit ... ich muß jetzt immer selber mischen, deshalb ist meine Jahreskilometer Leistung dieses Jahr 67 km gewesen ...
 
dj69

dj69

Beiträge
3.357
Ja, natürlich, das einzige was nicht Rostet ist die Karosse, der Rest schon ist ja ein Chassis aus Stahl drunter ;)
Ging mir auch so: ich habe prompt vergessen, den Benzinhahn aufzudrehen 😇
...
Was letztlich natürlich auch richtig ist: einmal in Betrieb läuft der Trabbi ganz prima 😉
Stimmt :) hat echt Spaß gemacht. :)