Suche Nochmal Rot-Grün-Blau-Weiß

  • Autor des Themas Dirk124
  • Erstellungsdatum
05.05.2015
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nochmal Rot-Grün-Blau-Weiß . Dort wird jeder fündig!
Janni

Janni

Beiträge
8.392
Hallo Dirk,

lass doch bitte zwischen den Bildern etwas mehr Platz, das wirkt sich positiv auf das Betrachten aus und das
Nachbarbild "drängt" sich dabei nicht so ins andere Bild ;)

Bild 1 - Finde hier kein Hauptmotiv und mein Auge sucht im Bild alles ab ohne irgendwo hängenzubleiben, aber
hier kam es Dir vielleicht auf die Farbe "Rot" des Gesteins an :p
Hast Du hier die Lichter wieder etwas abgedunkelt ? .....am Übergang von Gestein zum Himmel hin sind Halos
(Lichtsaum/Lichtaura)
erkennbar, das passiert wenn man die Tiefen/Lichter bei der EBV verändert und den
einstellbaren Radius dabei nicht anpasst ;)

Bild 2 - Das Bild wirkt auf den ersten Blick erstmal sehr unruhig und wirr, das liegt an den sehr strukturierten
und kontrastreichen Bildelementen die man dort sieht :eek:
Den Baum links sollte man in dem Bild nicht anschneiden sondern ganz zeigen oder weglassen. Das Bild ist
vermutlich wieder recht heftig mit den Tiefen/Lichtern bearbeitet worden, denn der Himmel wirkt eher wie
nachtblau und ist sehr stark und strukturiert dargestellt !
Das kann man machen wenn im Bild sonst nicht allzuviel mit ähnlich starker Struktur zu finden ist, sonst wirkt
das eventuell etwas zu überladen auf den Betrachter.
Ein Hauptmotiv wo man wieder irgendwie mit dem Auge hängenbleibt finde ich hier auch nicht im Bild.
Der weisse Schnee im Vordergrund ist irgendwie dunkler und grauer als hinter den Büschen, dort ist er wieder
weisser und strahlender....:eek:

Bild 3 - Für mich das beste Bild von allen 3 :)
Hier gibt es endlich ein Hauptmotiv im Bild wo man hängenbleibt ! Würde hier nur einen anderen Bildschnitt
versuchen denn die Aufteilung kommt mir nicht so optimal vor und in der Umgebung ist wieder zuviel Gewusel
was ein wenig ablenkt.

Hab das Bild mal ein wenig anders bearbeitet (Weissabgleich, Kontrast, etc.) und direkt einen anderen Bild-
schnitt gewagt, finde so kommt das (rote) Hauptmotiv im Bild besser weg und die Anordnung wirkt nun an-
genehmer ;)

x1.jpg











Gruss
JAN
 

Dirk124

Beiträge
677
Hallo Jan,
vielen Dank für Deine Kommentierung.

Beim Bild 1 sind m.E. wieder keine Halos sondern an der Kante nur JPEG-Artefakte vom relativ starken Komprimieren. Das unverkleinerte JPEG zeigt es nicht.
Das Hauptmotiv sollte eigentlich das grüne Moos auf den roten Steinen sein; das kommt aber nicht so gut raus.

Ich habe in der Tat bei allen Bildern die Helligkeit etwas reduziert und das Fill-Light etwas hochgedreht. Aber moderat. Mich fasziniert diese gewisse angespannte Stimmung im Zusammenhang mit der rauhen Landschaft, die dabei herauskommt.

Viele Grüße

Dirk
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Jannis Idee mit dem Beschneiden ist wirklich gut ! Mir fehlt auch meistens der Mut zum wegschnibbeln, obwohl es oft ein grosser Zugewinn ist, wenn man etwas weg lässt. Das Ausgangsmaterial ist es ja wirklich wert, die Möglichkeiten auszuschöpfen ... ich hätte primär den Horizont ins Lot gebracht, die Felsen kippen nach links weg und reissen das Tal mit :D
 

Dirk124

Beiträge
677
Jannis Idee mit dem Beschneiden ist wirklich gut ! Mir fehlt auch meistens der Mut zum wegschnibbeln, obwohl es oft ein grosser Zugewinn ist, wenn man etwas weg lässt. Das Ausgangsmaterial ist es ja wirklich wert, die Möglichkeiten auszuschöpfen ... ich hätte primär den Horizont ins Lot gebracht, die Felsen kippen nach links weg und reissen das Tal mit :D
In der Tat.
Bei der DP-Kamera kann man bei Sonnenlicht kaum etwas auf dem Display sehen; infolgedessen kann man nur schätzen. Und dann ist manchmal halt schief :rolleyes:

Dirk
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge