Suche Noch einmal Indian Summer

  • Autor des Themas Telekomiker
  • Erstellungsdatum
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Mittlerweile habe ich alle Bilder aus dem Hügelpark gesichtet und ich finde, ein paar sollte ich Euch noch zeigen. :D

Keine Angst -
diesmal nur 6 Stück!

Das erste Bild zeigt das sogenannte "Spatzenhaus", welches 1894 für die Töchter Bertha & Barbara Krupp, damals 7 und 8 Jahre alt, erbaut wurde.
Es ist ein Spielhaus mit Fachwerk und Spitzgiebeln. Hier lernten die Mädchen spielerisch ihre zukünftige Rolle als Gastgeberinnen und empfingen schon zu jener Zeit hochrangige Gäste der Familie.
Im Gästebuch des "Spatzenhauses" stehen solch hochrangige Namen wie:
Constantin, Kronprinz von Griechenland, der Musiker Engelbert Humperdinck, der 1885 hier weilte, der Kronprinz von Siam, Kaiser Wilhelm II und Gemahlin.
(alle Angaben aus dem Buch von Christa Hasselhorst: Der Park der Villa Hügel, Deutscher Kunstverlag, welches sehr schön den Hügelpark beschreibt)

Die anderen sind einfach wieder nur ein paar Impressionen aus dem Park.

Viel Spaß beim betrachten.

1) Das "Spatzenhaus"
IndianSummer2-SD14 - SDIM7557_1.jpg

2)
IndianSummer2-SD14 - SDIM7532.jpg

3)
IndianSummer2-SD14 - SDIM7539.jpg

4)
IndianSummer2-SD14 - SDIM7545.jpg

5)
IndianSummer2-SD14 - SDIM7546.jpg

6)
IndianSummer2-SD14 - SDIM7562.jpg
 
31.10.2010
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Noch einmal Indian Summer . Dort wird jeder fündig!
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Also das Spatzenhaus finde ich sehr lauschig .... so liesse sich wohnen !!!
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
hach... einfach berauschend diese farben....

das spatzenhaus finde auch ich seeeehr lauschig.... und besonders gefallen mir diese beiden fotos mit den eisenzäunen.... die aus einer sehr guten perspektive ins bzw. durchs bild laufen...

sofern zäune laufen können :D
ihr wisst schon, was ich meine....
 

dejavu7

Beiträge
356
Du hast mir mit dieser Serie Appetit gemacht Harald.
Ich habe mir "das Anwesen" für den Frühling auf den Plan geschrieben...
 

Werner

Beiträge
756
Hallo Harald!
Bild 4 und 6 gefallen mir am Besten, sozusagen "antidepressive Herbst-Impressionen"!
Bei so einem Wetter ist der Herbst einfach wunderschön ...
Werner(2)
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
Du hast mir mit dieser Serie Appetit gemacht Harald.
Ich habe mir "das Anwesen" für den Frühling auf den Plan geschrieben...
Dann nimm die Zeit, wo die Rhododendren blühen, da gibt es ein ganzes "Tal" von.

Für technisch interessierte bietet sich auch die Dauerausstellung im Nebengebäude an, da ist einiges zur Kruppgeschichte ausgestellt.
Die Villa Hügel ist auch sehr interessant, allerdings besteht hier Fotografierverbot und da achten die Security-Leute auch drauf.
Noch ein Tipp:
Etwas weiter die Lerchenstrasse runter Richtung Werden stehen ein paar sehr schöne, alte Häuser auf der rechten Seite, so im Stil des Pförtnerhauses.
Und dann ist ja da auch noch der Baldeney-See. Hier würde ich über das Stauwehr laufen und mich dann rechts nach Werden, an der Brehminsel vorbei, begeben.
 

dejavu7

Beiträge
356
Danke für die Tipps Harald. Das ist ja schon Programm für zwei Tage... :)))
 
winterhexe

winterhexe

Beiträge
2.614
und ich muss voller neid feststellen, dass es im ruhrpott tolle motive gibt.... :(

und wir sind damals ausgewandert extra nach niedersachsen der natur wegen...
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
und ich muss voller neid feststellen, dass es im ruhrpott tolle motive gibt.... :(

und wir sind damals ausgewandert extra nach niedersachsen der natur wegen...
Ja der Pott hat sich in den letzten Jahrzehnten enorm gewandelt, heute bleibt sogar die Wäsche draußen weiß :D

Es wird aber auch einiges getan, ich denke da auch jetzt an den "Krupp-Gürtel" der um die neue Hauptverwaltung entsteht, viel Grün und auch Wasser werten das Industriegebiet gewaltig auf. Siehe hier: http://www.bilderforum.de/t3979-thyssenkrupp-in-essen.html
 
-GABY-

-GABY-

Beiträge
1.324
Ich habe festgestellt, dass wir uns als Menschen nicht artgerecht halten....:D

Das Häuschen: klein aber sehr fein!
Ich bräuchte zum meiner "vollsten" Zufriedenheit noch in dem Häuschen meine zwei Männer, Internetanschluss, Waschmaschine, Trockner und richtiges WC.

Na ja, Wasser und Abwasseranschluss, Auto und Telefon...

Spülmaschine müsste auch her....

Stromanschluss sollte auch noch sein, damit ich meine MusikCD's hören kann.

ja... so ließe es sich leben...

Habe ich nichts vergessen?
...;)

[SCHILD]Gaby
[/SCHILD]
 

Raphael

Beiträge
1.872
der Musiker Engelbert Humperdinck, der 1885 hier weilte
:eek: oha, der trällert doch heute noch auf Kaffeefahrten :eek::D

Wieder sehr stimmungsvolle Bilder, besonders das mit dem Eisenzaun gefällt mir ausnehmend gut. :klatschen::klatschen::klatschen:

Werde mir den "Pott" mal vormerken, vielleicht ein paar Tage in 2011. Sind schon ganz andere, aber sehr schöne Motive als hier im Allgäu. :ausrufezeichen:

Gruß, Ralph
 
Telekomiker

Telekomiker

Beiträge
4.828
:eek: oha, der trällert doch heute noch auf Kaffeefahrten :eek::D
Der nicht !!
Aber lese mal hier in Wikipedia nach:
http://de.wikipedia.org/wiki/Engelbert_Humperdinck
dann weißt Du, welcher Engelbert auf dem Hügel war. :D

Ich habe festgestellt, dass wir uns als Menschen nicht artgerecht halten....:D

Das Häuschen: klein aber sehr fein!
Ich bräuchte zum meiner "vollsten" Zufriedenheit noch in dem Häuschen meine zwei Männer, Internetanschluss, Waschmaschine, Trockner und richtiges WC.

Na ja, Wasser und Abwasseranschluss, Auto und Telefon...

Spülmaschine müsste auch her....

Also in dem Spatzenhaus ist eine komplett eingerichtete Küche (für damalige Verhältnisse) mit Wasseranschluss vorhanden.
Man kann das Häuschen zwar nicht von innen besichtigen, aber ein Blick durch die Fenster zeigt eben die Küche und das Wohnzimmer (auch mit Kaminofen). Ob Strom dort vorhanden war oder jetzt ist konnte ich leider nicht erkennen.
 
Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
Telekomiker Suche Indian Summer im Pott Sigma Bilder besprechen 30
Hinweis Indianer Sigma Bilder besprechen 4
Ähnliche Themen