Nikon Nikkor AF-S - Teleobjektiv - 800 mm - f/5.6 E FL ED VR - Nikon F

tbuprint

Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe eine Nikon 800E und ein Nikkor AF-S - Teleobjektiv - 800 mm - f/5.6 E FL ED VR. Alles ist bestens bis auf ein Problem. Bei Flugaufnahmen (beispielsweise Vögel) gelingt es mir fast nie, völlig scharfe Bilder zu schiessen. Ich hatte vorher ein 200-400 mm Tele, mich welchem mir problemos scharfe Bilder gelungen sind. Kann mir jemand Einstellungs-Tipps geben.

Danke
 
20.06.2014
#1

Anzeige

Guest

Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
Moin und willkommen im Forum,
dein Problem ist keines der Kameraeinstellung. Du hast jetzt die doppelte Brennweite drauf, also ist der Bildwinkel noch mal kleiner als bisher. Du mußt das Teil einfach noch mal viel ruhiger halten als das bisherige.;)
 

tbuprint

Beiträge
2
Hallo Steffen,
zuerst einmal danke für die schnelle Antwort. Ich fotografiere aber bereits mit Dreibeinstativ. Ich muss also weiter herumtüfteln.

Danke
 
crazy

crazy

Beiträge
659
'Ne 800E mit über 36 Mio. Pixel und ein 800er davor - da wird Pixelpeepen zum Albtraum... :eek:

Im Ernst: Eine solche Kombination verzeiht nicht den allerleisten Fehler ODER mangelnde Unterstützung.

Wobei ich bei meiner Hauptanmerkung wäre: Ohne nähere Beschreibung des "Setups" wird Dir wohl kaum sinnvoll weiter zu helfen sein.

Stativ - welches? Kopf - welcher? (Mit einer solchen Kombination ist selbst ein RSS-Kugelkopf für über 500 Euro sehr schnell mal am Ende des Lateins, da fallen mir sofort Gimbals oder Fluidköpfe ein, die sind dafür konstruiert, mit solchen Massen und Hebelverhältnissen umgehen zu können). Original Stativfuß des Nikkor? (Wenn ja, schonmal eine mögliche Problemquelle erkannt). VR auf dem Stativ an oder aus?

Und wenn Du ein Beispielbild hättest, daß das von Dir beschriebene Phänomen illustriert, käme man -so aus der Ferne- schon einmal etwas weiter.

VG
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Ein 800er ist per se schon eine Herausvorderung an die Stativauswahl ... geschweige denn an den Kopf. Mit Kugelkopf würde ich da garnix mehr probieren.

Wenn ich D800E und 800mm sehe ... denke ich primär an Gitzo Systematic, Berlebach und Sachtler :rolleyes: ... plus ein Video-Fluid-Neiger oder ein Gimbal von einem ordentlichen Hersteller.

Wenn man ein Ford GT40 kauft, sollte man nicht Wan-Li-Reifen aus China montieren :D:D

Probier mal die Kombi direkt aufs Stativ zu schrauben (ohne Kopf dazwischen) und ein statisches Objekt anvisieren ... nun die verschiedenen AF-Modi durchtesten, inkl. Schärfepriorität und Auslösepriorität.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge