Nikon D7500

  • Autor des Themas Wolfrodo
  • Erstellungsdatum
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Hallo Freunde des Bildes
Nu ist die Katze endgültig aus dem Sack und Nikon bietet den lange spekulierten Nachfolger der D7200 an.

die D7500

Gottseidank sind die neuen Features für mich nicht im Bereich "muss-ich-haben" ... juhu, Geld gespart.

Komische Model-Politik allemal ... finde ich jedenfalls.
 
12.04.2017
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nikon D7500 . Dort wird jeder fündig!
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.045
Komische Model-Politik allemal ... finde ich jedenfalls.
Nicht unbedingt. Was gibt es schon noch zu erfinden?
Langsam kommt auch der Letzte drauf das 40MP bei APS-C nicht funktionieren kann und die MP-Sau kann nicht mehr durchs Dorf getrieben werden. Dann ist es doch gut sogar von den 24MP runter zu gehen und mehr saubere ISO-Werte zu bekommen.
Touchscreen, haben sicher viele danach gerufen, warum auch immer.
Schwenkbares Display ist vermutlich auch für viele sehr wichtig. Also insgesamt eine runde Runderneuerung.

Bei DSLR kann man nicht mehr erwarten. Das zeigt Nikon wie Canon oder andere. Ende der Fahnenstange.
Nikon sollte mal dringend an den APS-C-Objektiven schrauben, da haben sie riesige Baustellen.

Der Unterschied von D7100 zur D7200 war noch geringer.
 
Wolfrodo

Wolfrodo

Beiträge
501
Naja, nach der D7200 und dann der D500, hätten man ruhig etwas mehr Energie z.B. auch in spiegellose Technik investieren können. Wie cool wäre eine Nikon ala A6300 mit F-Bajonett.
 
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.045
Ich glaube das Nikon es nicht mehr zu einem interessanten spiegellosen System schafft.
Da gibt es Sony, Fuji und die MFTler. Da muss man nicht auf einen Hersteller warten bei dem Innovation nie groß geschrieben war.
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge