Nikon D7000 fokussiert nicht im LiveView?

  • Ersteller des Themas moto_D7K
  • Erstellungsdatum
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Ich hätte da bitte gerne mal ein Problem.
Meine D7000 macht etwas das mir bei der D90 nie passiert ist.
Sie fokussiert im LiveView nicht ordentlich.
Mal schon, mal nicht, mal schon, mal nicht.
Ein Muster ist nicht erkennbar, es ist auch nicht nachproduzierbar.

Mach ich etwas falsch, oder hab ich in den Einstellungen etwas übersehen?
Kann man das überhaupt einstellen?
 
17.02.2013
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nikon D7000 fokussiert nicht im LiveView? . Dort wird jeder fündig!
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.320
Gefällt mir
1
... könnte es im Zusammenhang mit dem montierten Objektiv stehen ????
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Also gestern hatte ich als es wieder auftrat das Tamron 60mm 2.0 drauf.
Ein aktuelles Glas, keine alte Scherbe.
Einen Zusammenhang seh ich da allerdings nicht. :confused:
 
mike

mike

Beiträge
370
Gefällt mir
0
Mal schon, mal nicht, mal schon, mal nicht.

Mach ich etwas falsch, oder hab ich in den Einstellungen etwas übersehen?
Kann man das überhaupt einstellen?
Hi,
dazu müsste man Deine Einstellungen kennen.
Es gab ganz am Anfang mit einigen Objektiven Probleme, vor allem bei den Fremdobjektiven. Die konnte man dann an den jeweiligen Service einschicken und es gab ein neues Update für das Objektiv.

Egal was unter den Menüeinstellungen:
Individualfunktionen >a Autofokus>a8 für Liveview/Film
eingestellt ist fokkusiert mein Sigma 17-70 ständig. Mein Nikkor 50 1,8 auch.

Die Einstellung im Menü:
Aufnahme>Videoeinstellungen>Manuelle Videoeinstellungen
steht bei mir auf OFF

Leider habe ich da keine weiteren Erfahrungen, da ich noch nie gefilmt habe und im Liveview nur manuell die Schärfe eindrehe.
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Mittleres Messfeld und Videoeinstellungen aus.
Habs jetzt mit dem Tamron AF 28-75 probiert, exakt das Gleiche.
Im Live-View wird höchstens beim ersten Mal fokussiert.
Nehme ich dann ein anderes Objekt ruckt die Kamera zwar hin und her für den Bruchteil einer Sekunde und bleibt dann stehen.

Edit: Wechseln zwischen AF-S und AF-F bringt absolut nichts.
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Nach einigem Googeln hab ich nun eine Unmenge Beiträge zu dem Problem gefunden, ich bin also nicht alleine.

Irgendwie bin ich nach einer Stunde lesen jetzt der Meinung daß es nur Fremdobjektive betrifft.
Auch in der BDA steht daß AF in LV nur mit AF-S Objektiven funktionieren soll, was ich jetzt mal als glatte Lüge bezeichne.

Ein Update seitens des Objektivherstellers soll Abhilfe bringen.
Muß ich mal bei Sigma und Tamron anklingeln was das wohl wieder kosten wird....
 
mike

mike

Beiträge
370
Gefällt mir
0
Wenn es zu dunkel ist, gehts natürlich auch nicht richtig. Ich weiss nicht, wie empfindlich der AF ist.

Mal den mittigen Knopf im M/AF Hebel am Kamergehäuse drücken und mit dem vorderen Einstellrad die Modi umschalten (Wide>Normal>Motivverfolgung>Portrait-AF)
und mit dem hinteren Einstellrad AFF>AFS

Vielleicht geht's dann besser. Ansonsten mal bis morgen früh warten bis richtiges Licht ist.

Gruss
 
mike

mike

Beiträge
370
Gefällt mir
0
...Auch in der BDA steht daß AF in LV nur mit AF-S Objektiven funktionieren soll, was ich jetzt mal als glatte Lüge bezeichne.

Ein Update seitens des Objektivherstellers soll Abhilfe bringen.
Muß ich mal bei Sigma und Tamron anklingeln was das wohl wieder kosten wird....
Bei mir geht das Sigma 17-70 OS und das Sigma 10-20 ohne Probleme.
Jedenfall jetzt beim Ausprobieren. Andere Fremdobjektive habe ich nicht an der D7000.
Nur wenn es zu dunkel ist geht auch bei meinen nicht viel.

PS: Wenn Du aber ernsthaft Filmen willst, kommst Du um die manuelle Fokkusierung nicht herum.
Die Geräusche die durch die automatische Fokkusierung kommen sind zu laut. Du brauchst dann einen externen Recorder etc.
Das Aufsteckmicrofon (Blitzschuh) von Nikon ist auch nicht so der Hit.
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Hallo Mike!

Mein Sigma 10-20 funktioniert auch problemlos, das Tamron 60 und das 28-75 von Tamron mal gar nicht, egal wieviel Licht da ist.

Die restlichen Sigmas muß ich erst ausprobieren.
 
mike

mike

Beiträge
370
Gefällt mir
0
Hallo moto D7K,

es wundert mich schon, dass jetzt, zwei Jahre später, das Problem mit der Objektivfirmware noch auftritt.
Als ich damals mein 17-70 kaufte, habe ich meinen Händler extra gesagt, er soll mir erst ein Objektiv verkaufen wenn es die neue Firmware drauf hat. Deshalb bin ich von dem Problem verschont geblieben.

Bei der Gelegenheit könntest Du auch mal in Deinem Kameramenü nachschauen, ob Du die aktuelle Kamerafirmware drauf hast.
System> Firmware-Version
A 1.02
B 1.03
L 1.006

Wenn nicht, gehts hier weiter:

https://nikoneurope-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/50677
http://nikonimglib.com/dcdata/index.html.de#os-windows

Gruss
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
Die Kamera ist nagelneu, die Objektive teilweise zwischen 1-2 Jahren alt.
Gut, solange gibts die D7000 auch schon, da hast Du schon Recht.
An der D90 hab ich den LV nur selten benutzt, gut möglich daß es hier teilweise auch schon Probleme gab.

Die Kamera selbst ist auf dem neuesten Stand. ;)
 
moto_D7K

moto_D7K

Beiträge
1.176
Gefällt mir
0
So, jetzt hatte ich mal Zeit den ganzen Fuhrpark durchzutesten.
Die Ergebnisse sind gemischt und auch etwas eigenartig:

Funktionieren problemlos:
- Sigma 10-20mm F4-5,6 (neu)
- Sigma 30mm F1,4 (neu)
- Sigma 18-50mm F2,8 (uralte Scherbe)
- Sigma 50-200mm F4-5.6 DC OS HSM

Probleme gibts mit:
- Sigma 70-300mm F4-5,6 DG OS HSM (nagelneu!)
- Tamron 60mm F2.0
- Tamron 28-75mm F2,8

Warum ich beim neuesten Sigma einen Ausreisser dabei habe kann ich nicht verstehen, bzgl. der beiden Tamrons werde ich Tamron mal eine Mail senden.
Meine Güte, gerade die Tamrons... von deren Service hab ich bis jetzt noch nicht wirklich was Gutes gehört. :rolleyes:
 

Ähnliche Themen


Ähnliche Themen

Neueste Beiträge