Nikon Capture NX-D kostenlos ?

  • Autor des Themas skynyrd
  • Erstellungsdatum
26.06.2014
#1

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Nikon Capture NX-D kostenlos ? . Dort wird jeder fündig!
Peter_M

Peter_M

Beiträge
3.100
Hallo,
das ist aber nichts Neues. Es soll CNX2 und VNX ablösen.
Man bekommt eine Software die in der momentan vorliegenden Version komplett unbrauchbar ist und CNX2 nicht im Ansatz vertreten kann.
Soweit ich gelesen habe ist die Canon-Software auch nur rudimentär.

Für mich Schwamm drüber, ich bin zwar noch in der Gewöhnungsphase aber LR kann was.
 
skynyrd

skynyrd

Beiträge
5.319
Momentan liegt ja auch nur die Beta vor ... ich hoffe doch schwer, dass das nicht schon alles war :D:D:cool:
 

six.tl

Guest
Nach einen Tipp von hier

http://www.bilderforum.de/t22799-viewnx-2-10-3-vollversion.html

#5 von mike

habe ich die Software installiert.

Auf meinen PC mit Win 7 64bit, 4GB RAM und 6xxx NVIDIA läuft es nicht ganz rund.
Bei den einzelnen Abarbeiten von Einstellungen scheint das Programm einzufrieren.
Dem ist aber nicht so.
Man schalte zwischen zwei Aufnahmen hin und her, schon gehts weiter.
Natürlich keine Ideallösung.
Wird aber sicher mit den kommenden Versionen besser.
Unterschiede zu Capture NX2 habe ich noch nicht angestellt.
Was mir sehr fehlt ist aus LR die Sektion zum Ausrichten der Aufnahmen.
Aber das gibt es ja auch nicht in Capture NX2.

Hier mal eine Ausarbeitung aus NX-D und PhotoScape

000094-EMBB LE.jpg

.
 
Klaus-R

Klaus-R

Moderator
Beiträge
20.001
(...)
Soweit ich gelesen habe ist die Canon-Software auch nur rudimentär.
(...)
Also wenn mich einer fragt (auch wenn mich keiner fragt:D:D) ... der kostenlose CANON RAW-Converter "DPP" ist eine sehr schöne und runde Sache. Sehr lobenswert ist auch, dass der Kram perfekt und stabil auf sämtlichen denkbaren WINDOOF Versionen lauffähig ist.

Grüße und schöne Photos

Klaus
 
Steffen1207

Steffen1207

Beiträge
8.722
... der kostenlose CANON RAW-Converter "DPP" ist eine sehr schöne und runde Sache. Sehr lobenswert ist auch, dass der Kram perfekt und stabil auf sämtlichen denkbaren WINDOOF Versionen lauffähig ist.
War bisher bei Nikon mit ViewNX eigentlich auch so. Kostenlos, fähig, stabil. Soweit ich weiß. Ich habe zugegebenermaßen schon länger nicht mehr mit dem Ding gearbeitet.
 
mike

mike

Beiträge
370
@ six.tl
diese kleinen Hänger habe ich auch ab und zu auf meinem Rechner, egal ob ich die Software mit der integrierten GPU Intel HD Graphics 4000 oder der Nvidia Quadro K1000M starte. Irgendwo habe ich gelesen, dass es mit der Zoomeinstellung des Bildes zu tun hat. Habe es aber noch nicht ausprobiert.
Perfekt ist NX-D sicher noch nicht.

Ein Tool zum Bildausrichten ist in NX-D enthalten. Irgendwo oben in der Menüleiste ist so ein Symbol.

Wenn Du Capture NX2 installiert hast, kannst Du in NX-D mit Rechtsklick auf Dein Bild-im Kontextmenü unter Öffnen mit, Dein Bild in Capture NX2 öffnen.

Gruss
 

six.tl

Guest
Dieses NX-D geht bequemer zu bedienen als Capture NX2.
Aber vielleicht übersehe ich da auch etwas in Capture NX2.

Mit den Bildausrichten muss ich nochmals schauen.
Bisher habe ich nur etwas zum Ausrichten in der Waagerechten gefunden.

Zumindest kommen die konvertierten JPG sehr gut raus.

Grüße aus LE
 

Ähnliche Themen

Neueste Beiträge